Messier 51

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Josef
. . .
. . .
Beiträge: 212
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Messier 51

Beitrag von Josef » 12.05.2017, 21:04

Hallo Sternfreunde!

Stell jetzt mal ein normales Standard Objekt ein.
Kennt glaube ich jeder und ich brauche es nicht extra beschreiben. :mrgreen:

Bild
Aufnahmeteleskop: Skywatcher Esprit 100ED Super APO Triplet
Aufnahmekamera: Atik 314l
Brennweitenreduzierung: TS Optics TS PHOTOLINE 3" 0.79x
Auflösung: 1117x850
Datum: 31. März 2017
Frames: 37x300"
Aufnahmedauer: 3.1 Stunden
Durchschnittliches Mondalter: 3.23 Tage
Durchschnittliche Mondphase: 11.38%
RA Zentrum: 202,465 Grad
DEC Zentrum: 47,219 Grad
Pixel Skala: 1,882 Bogensekunden / Pixel
Ausrichtung: -178,445 Grad
Feldradius: 0,367 Grad
Sternwarte Au60, Saxen, Österreich
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Frank
. .
. .
Beiträge: 185
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Messier 51

Beitrag von Frank » 14.05.2017, 11:48

Hallo Josef

wohl die Jahresinspektion der CCD, habe mich schon gewundert wegen SW weil sonst ja Canonbilder.
Ich bin auch schon nahe dran als Deepsky einfach was Helles mal schnell zu knipsen.

Sieht gut aus, warum machst du mit der Kamera nicht öfter was, ich habe aber auch das Gefühl das RGB mit CCD kaum was bringt wenn man keine Mehrzeit investiert.

Gruß Frank

Benutzeravatar
Fridolin
....
....
Beiträge: 71
Registriert: 09.04.2017, 10:07
Wohnort: Soltau
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von Fridolin » 14.05.2017, 18:21

Hallo Josef,

M51 ist wirklich eine der schönsten Galaxien die ich kenne.
Das sieht wieder mal sehr gut aus. Auch ohne DSLR. :nod:
Viele Grüße und CS
Klaus
www.barginda.de

Benutzeravatar
Jedi2014
. . .
. . .
Beiträge: 295
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von Jedi2014 » 14.05.2017, 19:28

Hi Josef,

Wusste gar nicht dass du überhaupt ne CCD hast :D
Sieht für die Kürze gut aus, Frank hat sicher Recht, für LRGB müsstest du mit CCD mehr Zeit investieren als mit DSLR.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Josef
. . .
. . .
Beiträge: 212
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von Josef » 14.05.2017, 22:41

Danke Leute!

Ist eine alte 314L, bei der kann mann nicht mal die Kühlung regeln und dem Vorbesitzer dürfte sie mal runter geknallt sein.
Das Gehäuse eiert das einem Angst und Bange wird wenn man die Kamera im Okularauszug dreht, aber zum Glück sitzt die Chipeinheit noch im rechten Winkel zum
Strahlengang und von der Empfindlichkeit bin ich beeindruckt. Ja und recht teuer war sie auch nicht als alte gebrauchte CAM! ;)
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
steinplanet
. . .
. . .
Beiträge: 220
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von steinplanet » 15.05.2017, 08:20

Hallo Josef,

M51 ist immer eine Aufnahme wert. Mit der Kamera muss ich dir Recht geben. Das kleine Ding ist wirklich sehr empfindlich und rauscharm.
Hatte ich auch mal, sogar mit geregelter Kühlung. Leider vor Jahren an einen Kollegen verkauft :(
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
lange
.....
.....
Beiträge: 110
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: Messier 51

Beitrag von lange » 20.05.2017, 08:21

Hallo Josef,

sieht klasse aus
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
Josef
. . .
. . .
Beiträge: 212
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von Josef » 20.05.2017, 10:16

Danke Willi und Ralf!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
. . .
Beiträge: 259
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Messier 51

Beitrag von Stefan_Lilge » 20.05.2017, 22:13

Hallo Josef,

für das kleine Teleskop sehr gelungen, aber vielleicht wäre mit dem 150er noch mehr drin gewesen?
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Josef
. . .
. . .
Beiträge: 212
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von Josef » 04.06.2017, 08:54

Danke für den Input Stefan.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
rhess
....
....
Beiträge: 93
Registriert: 13.03.2017, 20:27
Wohnort: Straßwalchen (Salzburg)
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von rhess » 05.06.2017, 18:46

Servus Josef,

auch in SW sieht diese Galaxie sehr gut aus !
Die Aufnahme ist dir sehr gut gelungen, vor allem für das kleine Teleskop zeigt das Bild sehr schöne Details !

Grüße
Rocky
Rochus Hess
http://astrofotografie-hess.heimat.eu/
8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480, Moravian G2 8300FW, G53f von Gemini

Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 201
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: Messier 51

Beitrag von Frank_ » 05.06.2017, 20:02

Hi Josef,

das Bild habe ich irgendwie verpasst. Ich muss sagen es gefällt mir sehr gut, schön aufgelöst und tief. Im Zentrum war an Details nichts weiter zu holen?
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
Josef
. . .
. . .
Beiträge: 212
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von Josef » 05.06.2017, 22:25

Hallo!

Danke fürs Feedback!

Habe es geschafft ein wenig Farbe in das Bild zu bringen, dabei ist mir aufgefallen, das sich einen Fehler beim Aufnahmeinstrument eingeschlichen hat, es handelt sich um den Esprit 150 ED-APO
und nicht um den kleinen feinen Esprit 100 :nod:

Bild
Vielleicht nicht mehr so knackig wie S/W, bin trotzdem zufrieden.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
roszl
.....
.....
Beiträge: 137
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Messier 51

Beitrag von roszl » 05.06.2017, 22:39

Hallo Josef,

da kasst du aber wirklich mit zufrieden sein! Sehr schönes Farbbild! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Ich hatte mal leihweise die Meade DSI pro III mit dem gleichen Chip: im Vergleich zur Artemis, die ich jetzt habe, ist diese Kamera viel empfindlicher!

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
Josef
. . .
. . .
Beiträge: 212
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von Josef » 06.06.2017, 07:05

Danke Roland,

wie hat sich das Rauschen der DSI gezeigt, die ist ja nicht gekühlt?
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Desaster
....
....
Beiträge: 63
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Messier 51

Beitrag von Desaster » 06.06.2017, 10:46

Servus Josef,

Immer wieder faszinierend, wie schön Dein 150er abbildet. Wie ist eigentlich das Temperaturverhalten Deines 6ers???

lg
tom

Benutzeravatar
lange
.....
.....
Beiträge: 110
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: Messier 51

Beitrag von lange » 06.06.2017, 13:37

Hallo Josef,

sehr schönes Bild, auchz in Farbe sehr knackig.

Welche Abstand vom 0.79 3" Reducer bis zur Chipebene verwendest Du ?
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
Josef
. . .
. . .
Beiträge: 212
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von Josef » 06.06.2017, 13:45

Hallo!

Danke Tom und Ralf!
@Ralf: Abstand habe ich beim Reducer wie mit der DSLR auf 55mm gelegt mit ein paar Hülsen vor der alten Atik.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
roszl
.....
.....
Beiträge: 137
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Messier 51

Beitrag von roszl » 06.06.2017, 14:56

Hallo Josef,

der Besitzer der Kamera hatte sie modifiziert und ihr eine Kühlung verpasst, die etwa 15°C unter Aussentemperatur schaffte. Dann musste allerdings der Filterschieber abgedichtet werden und mit Trockenmittel gegen das Beschlagen der zusätzlich eingeklebten Quarzscheibe vor dem Chip vorgegangen werden.
Mit Darkabzug hat das wunderbar funktioniert, ebenso wie bei der DSI pro II, die sogar nur passiv über die Rückwand gekühlt war.
Jetzt bin ich aber froh ein Filterrad zu haben, denn die Filterschieberei war doch sehr umständlich... ;)

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
Josef
. . .
. . .
Beiträge: 212
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von Josef » 06.06.2017, 16:28

Ok Roland, alles klar, danke!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
steinplanet
. . .
. . .
Beiträge: 220
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von steinplanet » 07.06.2017, 08:42

Hallo Josef,

die Farbversion steht der SW in nichts nach. Die Farben sehen sehr stimmig aus :thumbsup: :thumbsup:
Mit dem Bild wäre ich sehr zufrieden!
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
Jedi2014
. . .
. . .
Beiträge: 295
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von Jedi2014 » 07.06.2017, 13:12

Hallo Josef,

jetzt in Farbe gefällt es mir noch besser. Wirklich schön anzuschauen, besonders die Details beeindrucken mich.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Josef
. . .
. . .
Beiträge: 212
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von Josef » 07.06.2017, 19:16

Danke Willi und Jens!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
GalaxieFinder
.....
.....
Beiträge: 135
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von GalaxieFinder » 08.06.2017, 21:48

Hallo Josef!

Schon in sw gefiel mir dein Bild, mit Farbe ist es aber noch mal besser geworden. Hervorragend!

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Josef
. . .
. . .
Beiträge: 212
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Messier 51

Beitrag von Josef » 08.06.2017, 22:52

Danke Markus!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Antworten