NGC7008 DSLR

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
AchimL
...
...
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2017, 20:04

NGC7008 DSLR

Beitrag von AchimL » 16.06.2017, 00:58

Hallo Astrogemeinde

Konnte diese Woche noch ein paar Photonen von NGC 7008 im Schwan sammeln.
Dieser PN hat eine Ausdehnung von 1,43 x 1,43 Minuten am Himmel, bei einer scheinbaren Helligkeit von 10,7 mag.
Entfernt ist er nur schlappe 2800 Lj... :paranoid:
Leider war das Seeing mal wieder nicht ganz so berauschend... :angry: (dadurch sehen die Sterne ein wenig matschig aus, denke ich)

Hier nun das Bild:
NGC7008_60Pro.jpg
Aufnahmedaten:
15 Lights a 3 Minuten
5 Darks
20 Flats
AZEQ6-GT mit MGEN guiding
200 / 1200 mm Newton

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 153
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NGC7008 DSLR

Beitrag von Jedi2014 » 16.06.2017, 07:30

Hi Achim,

Das waren dann wohl eher suboptimale Voraussetzungen, um so einen schwachen PN abzulichten, wie du es beschreibst. Der braucht auch deutlich mehr Zeit - und eigentlich auch mehr Brennweite. Ein ruhiger Himmel kann ebenfalls nicht schaden. :mrgreen:
Als Verbesserungsvorschlag würde ich den Grünstich im Bild noch entfernen. Die Sterne könntest du durch spezielles Schärfen derselben (mit Maske) noch knackiger kriegen.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Fridolin
....
....
Beiträge: 60
Registriert: 09.04.2017, 10:07
Wohnort: Soltau
Kontaktdaten:

Re: NGC7008 DSLR

Beitrag von Fridolin » 16.06.2017, 08:11

Hallo Achim,

15x180s bei f/6 sind wirklich wenig. Wenn die weißen Nächte rum sind und das Seeing besser würde ich mit mehr Belichtung den PN nochmal versuchen.
Jens Vorschlag die Sterne mit Maske zu schärfen muss ich mir auch noch mal ansehen und probieren.
Viele Grüße und CS
Klaus
www.barginda.de

Benutzeravatar
GalaxieFinder
....
....
Beiträge: 58
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: NGC7008 DSLR

Beitrag von GalaxieFinder » 16.06.2017, 14:07

Hallo Achim,

der PN ist sicher ein lohnendes Ziel, das zeigt dein Bild deutlich. Aber vielleicht wirklich noch mal bei besseren Bedingungen nachlegen!

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
AchimL
...
...
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC7008 DSLR

Beitrag von AchimL » 16.06.2017, 19:45

Hallo Jens, Klaus , Markus

Ja, ihr habt recht.... Das ist kein schönes Bild !! :(
Die Bedingungen waren wirklich schlecht. Ich denke, das ich das noch besser kann.
Somit ist der PN wieder auf meiner ToDo-List gekommen.

Vielen Dank für Eure Antworten.

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.....
.....
Beiträge: 127
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC7008 DSLR

Beitrag von Stefan_Lilge » 17.06.2017, 17:16

Hallo Achim,

die Belichtungszeit ist natürlich sehr knapp, dafür ist es aber ziemlich gut geworden. Man könnte noch den von Jens schon angesprochenen Grünstich beseitigen.
Du solltest aber wirklich noch mal 2-3 Stunden (also derzeit eine Nacht) draufhalten, dann sind es genug Daten.
Viele Grüße
Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste