vdB 131,132 von HTT 2017

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
TomTom
.
.
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von TomTom » 25.09.2017, 23:02

Hallo Jungs,

long time no see, aber einige von Euch habe ich ja beim HTT wieder getroffen. Das war großartig. :)

Hier ist mein Mitbringsel aus der Freitagnacht. Ich habe ja tapfer drauf gehalten, bis ich schon fast mein Zelt ablichtete.
Dafür sind 230min. L 1x1 und je 50min RGB in 2x2 zusammengekommen.
Aufgenommen mit meinem 8"RC und der Atik 460. Es ist in 50%-Auflösung und ich hoffe es gefällt.


Viele Grüße
Thomas (TomTom)

Benutzeravatar
Josef
. .
. .
Beiträge: 175
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von Josef » 25.09.2017, 23:19

Hallo Thomas!

Und ob das gefällt! Herrliche Farben und feine Details, saubere Ausarbeitung!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Desaster
....
....
Beiträge: 58
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von Desaster » 26.09.2017, 08:45

Servus Thomas,

Farblich für mich sehr gut getroffen, so schön sieht man den Reflexionsnebel selten!! Auf jeden Fall ein sehr stimmiges Foto --> gratuliere dazu!

lg
tom

Frank
. .
. .
Beiträge: 176
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von Frank » 26.09.2017, 09:25

Hallo Thomas

Dieser Nebel ist wirklich immer sehenswert und ist auch immer interessant wie die Menge der Farben die er in Rgb bietet interpretiert werden.
Sieht toll aus.
Aber das ist jetzt nicht die volle Brennweite des RC?

Gruß Frank

TomTom
.
.
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von TomTom » 26.09.2017, 16:54

Hallo Josef, Tom und Frank,

vielen Dank für Eure Rückmeldung.
@ Frank In der Tat ist der RC auf 1085mm reduziert. :)

Benutzeravatar
Jedi2014
. . .
. . .
Beiträge: 259
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von Jedi2014 » 26.09.2017, 19:24

Moin Thomas,

Mir gefällts sehr. Schöne Farben und Details sind zu sehen, die Region hat echt was zu bieten.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
lange
.....
.....
Beiträge: 104
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von lange » 27.09.2017, 09:08

Hallo Tom,

super ich durfte ja schon deine Rohbilder in deinem Zelt bewundern.

Sah gut aus ... jetzt auch prima
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
roszl
.....
.....
Beiträge: 137
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von roszl » 27.09.2017, 16:14

Hallo Tom,

und ob es gefällt: wunderbare Bearbeitung und tolle Objektwahl, da gibt es eine menge zu sehen!
Die Justage scheint ja nun zu passen!
Es war toll dich wieder zu treffen, muss unbedingt wiederholt werden!

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
GalaxieFinder
.....
.....
Beiträge: 115
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von GalaxieFinder » 01.10.2017, 21:39

Hallo Tom,

bravo, das Ergebnis macht echte Freude! Wunderbare Farbdifferzierung und Details, perfekt!

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
. . .
Beiträge: 235
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von Stefan_Lilge » 02.10.2017, 22:45

Hallo Thomas,

klasse Bild, die Reflexionsnebel sind ja oft nur Farbtupfer im roten Wasserstoffmeer, aber hier sind sie schön strukturiert.

Bei welchem Abstand zwischen CCDT67 und Kamerachip bist du denn inzwischen angekommen?
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
NicoGeisler
....
....
Beiträge: 94
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von NicoGeisler » 02.10.2017, 23:25

Hi Thomas,

schönes Objekt, wunderbar in Szene gesetzt...klasse Arbeit.

Danke fürs zeigen Beste Grüße Nico

TomTom
.
.
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von TomTom » 03.10.2017, 14:24

Hallo Roland, Markus, Stefan und Nico,

vielen Dank für Eure netten Kommentare. Das freut mich sehr.

@ Roland, ja es war wirklich schön. Und freut mich, dass ich Dir mit Focusmax weiterhelfen konnte.

@ Stefan, also das ist seit langen eigentlich sehr stabil. Für den Verlängerungsfaktor von x0,67 benötige ich insgesamt 101mm. 16mm hat der CCDT67 allein und dann kommt Filterrad, OAG, Auflagenmaß der CCD. Der Rest wird durch eine Verlängerungshülse realisiert. Wobei der CCDT da doch eigentlich recht gutmütig ist. Du hast den doch auch im Einsatz, oder nicht mehr?

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
. . .
Beiträge: 235
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von Stefan_Lilge » 03.10.2017, 16:34

Hallo Thomas,
TomTom hat geschrieben:
03.10.2017, 14:24
Für den Verlängerungsfaktor von x0,67 benötige ich insgesamt 101mm. 16mm hat der CCDT67 allein und dann kommt Filterrad, OAG, Auflagenmaß der CCD. Der Rest wird durch eine Verlängerungshülse realisiert. Wobei der CCDT da doch eigentlich recht gutmütig ist. Du hast den doch auch im Einsatz, oder nicht mehr?
so rein prinzipiell verwende ich auch den CCDT67, habe aber damit nie zuverlässig eine gute Abbildung in den Ecken bekommen. Es gab mal einzelne Nächte, in denen es gut aussah, aber das war nicht zuverlässig reproduzierbar. Meist waren die Sterne in den Ecken (und oft das komplette äußere Drittel des Gesichtsfeldes) mit Sternen "gesegnet", die nach Bildfeldrotation aussahen.
Wenn ich dich recht verstehe, ziehst du von den 101mm den Abstand zwischen den Linsen des CCDT67 und dessen Gewinde ab? Das wären dann also ab dem Gewinde des CCDT67 noch 101-16=85mm. Das wäre ziemlich nahe an den 88mm (gemessen ab dem Gewinde), die ich zuletzt ausprobiert hatte. Das sah zum Rand hin nicht gut aus, war allerdings auch mit etwas größerem Chip als bei dir.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
rhess
....
....
Beiträge: 67
Registriert: 13.03.2017, 20:27
Wohnort: Straßwalchen (Salzburg)
Kontaktdaten:

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von rhess » 03.10.2017, 19:51

Hallo Thomas,

Ein sehr schönes Astrofoto zeigst du uns hier, ganz besonders haben es mir die schönen Farben angetan.
Aber auch die Tiefe und Details sind Super !

LG
Rocky
Rochus Hess
http://astrofotografie-hess.heimat.eu/
8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480, Moravian G2 8300FW, G53f von Gemini

TomTom
.
.
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: vdB 131,132 von HTT 2017

Beitrag von TomTom » 06.10.2017, 15:59

Rocky, auch Dir vielen lieben Dank :)

@ Stefan Ja Du bist dicht dran, gehst aber über den maximal Verkürzungsfaktor hinaus und wenn dein Sensor auch noch größer ist glaube ich das es nicht mehr so hübsch aussieht.
Ich würde mal einen Abstand vom 85mm wählen, auch hier wieder 16mm abziehen, also 69mm ab CCDT Gewinde. Dann hast Du 0,72x und das Bild sollte deutlich besser aussehen.

VG Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste