NGC 7640

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
kronos
....
....
Beiträge: 50
Registriert: 10.03.2017, 22:18
Kontaktdaten:

NGC 7640

Beitrag von kronos » 04.10.2017, 21:19

Hallo,

neben meinen Guiding Problemen habe ich auch noch ein Bild ausgearbeitet.
NGC 7640 ist mit verschiedenen Kombinationen entstanden. PHD/Nebulosty, Maxim, TSX.
Wegen der Guiding Sache halt.
Die Rohdaten waren mir zu schade zum wegwerfen. Ist leider nicht mein Anspruch ans fertige Bild.
Aber zur Zeit muss ich halt mit Abstrichen leben.



Gruß Dietmar
Gruß Dietmar

_________________________________________________

14"/ f4 Selbstbau Newton, 72mm Megrez, ALT 5 ADN

Frank
. .
. .
Beiträge: 176
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: NGC 7640

Beitrag von Frank » 04.10.2017, 22:11

Hallo Dietmar

die mittelhellen Sterne haben das Halo oben grünlich, man könnte fast an atmosphärische Refraktion glauben, nur steht die Galaxie eigentlich hoch genug.
Ist natürlich wenn man die Farben nicht gleichzeitig aufnimmt gu möglich das Nachführfehler dafür sorgen das die Farben nicht übereinander passen.
Aber gut, die Auflösung des Bildes und die großen Sterne, das muß schon wirklich sehr viel schlechter gelaufen sein wie du es erwartet hast.
Trotzdem aber eine schöne Galaxie.

Gruß Frank

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 211
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: NGC 7640

Beitrag von Holger-Sassning » 04.10.2017, 22:27

Hallo Dietmar,

dein Guidingproblem sehe ich als gar nicht mal so schlimm.

Man sieht zwar etwas aber damit könnte ich noch leben, auch wenn es nicht perfekt ist.

Auffälliger finde ich allerdings die Sterne.
Die sehen doch recht zerfranzt aus durch die starken Spikes von ...... Mikrolinse der Kamera ????????
Die Ursache der farbigen Ränder an den Sternen sollte geklärt werden ..... Lichteinfall ????? spährische Refraktion ????

Die großen, schnellen Newton sind einfach Sensibelchens. :roll: :motz: :motz: :motz:
Nachdem ich bei unserem letzten Ausflug in die Botanik meinen 115er APO benutzt hatte weiß ich wieder einfach ein Teleskop sein kann. :nod:
Auch mein 8" MAK Newton ist problemlos, nur mein 12" f/4 Newton ist eine Zicke. :nixweiss:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
kronos
....
....
Beiträge: 50
Registriert: 10.03.2017, 22:18
Kontaktdaten:

Re: NGC 7640

Beitrag von kronos » 05.10.2017, 12:16

Hallo,

keine Refraktion oder ähnliches.
Ganz einfach Guidingfehler. Die Sterne sind verzogen gewesen.
Könnte nochmal Grünkanal extrahieren und Sterne verkleinern. Vielleicht sind dann die grünen Ohren um die Sterne weg.

Gruß Dietmar
Gruß Dietmar

_________________________________________________

14"/ f4 Selbstbau Newton, 72mm Megrez, ALT 5 ADN

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste