M45 Version 2017

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Jedi2014
. . .
. . .
Beiträge: 295
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

M45 Version 2017

Beitrag von Jedi2014 » 22.10.2017, 21:01

Moin zusammen,

es gibt so Objekte, die nimmt man immer wieder mal auf, weil sie einfach in die Sammlung gehören :-)
Die Plejaden sind mit Sicherheit aus dieser Kategorie. Von 2014 bis heute kamen sie mir jetzt zum dritten Mal vor die Flinte. Die drei Aufnahmen könnten unterschiedlicher nicht sein, aber es verwundert sicher nicht, wenn die aktuelle von dieser Woche die anderen zwei Vorgänger von mir etwas deklassiert...

Bild

Daten zum Bild: http://www.spaceimages.de/astrofotos/ne ... 17-version

So hoffe ich dass euch so ein Allerweltsobjekt trotzdem noch gefällt.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
prokyon
....
....
Beiträge: 68
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Re: M45 Version 2017

Beitrag von prokyon » 22.10.2017, 21:05

Hallo Jens,

wenn das Allerweltsobjekt in solcher Qualität abgelichtet wird, dann ist dagegen nichts einzuwenden. :wink:
Astreine Aufnahme, sehr schöne Farben und knackige Sterne. Mehr Belichtungszeit würd sogar noch mehr möglich machen, glaub ich mal...

Gruß

Werner

Benutzeravatar
NicoGeisler
.....
.....
Beiträge: 118
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: M45 Version 2017

Beitrag von NicoGeisler » 22.10.2017, 21:50

Hi Jens,

sauber, nen schön belichtetes Standardobjekt...gefällt mir gut.

PS: So mal 10 Std. in dieses Objekt reinballern, vielleicht wenn er Dir zum vierten mal vor die Flinte kommt ??? Würd mich mal echt interessieren wie ein M45 dann aussieht ...

LG Nico

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
. . .
Beiträge: 259
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: M45 Version 2017

Beitrag von Stefan_Lilge » 23.10.2017, 23:08

Hallo Jens,

Bilder von M45 überspringe ich zwar meistens (insbesondere meine eigenen) aber das hier ist wirklich schön. Jetzt musst du nur noch die Spikes irgendwie kleinrechnen ;-)
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
GalaxieFinder
.....
.....
Beiträge: 135
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: M45 Version 2017

Beitrag von GalaxieFinder » 24.10.2017, 21:20

Hallo Jens,

ja freilich gefällt M 45 auch, wenn er so schön gemacht ist! :-)

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Jedi2014
. . .
. . .
Beiträge: 295
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: M45 Version 2017

Beitrag von Jedi2014 » 25.10.2017, 07:37

Hi Werner, Nico, Stefan und Markus,

Freut mich, dass so ein abgedroschenes Teil bei euch noch mehr als ein müdes Lächeln hervorlockt :D
Danke für die netten Zeilen.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 201
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: M45 Version 2017

Beitrag von Frank_ » 25.10.2017, 16:38

Hi Jens,

ein wirklich nettes Bild. Schade das du hier nicht wie auch im NF deinen Werdegang an diesem Objekt mit zeigst. Ich finde das die Pleijaden zu den schönsten Sternhaufen überhaupt gehören, die darfst du gern auch im nächsten Jahr wieder zeigen :D . Wenn Du da mal so 10 Std. drauf hälst wirst du sehen das da noch ein vielfaches mehr an Nebel zu Tage kommt.
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
Jedi2014
. . .
. . .
Beiträge: 295
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: M45 Version 2017

Beitrag von Jedi2014 » 25.10.2017, 19:13

Jaja, 10 Std. Plejaden bedeuten 10 Std. weniger für ein lichtschwaches Objekt. Und bei den seltenen Nächten dieses Jahres überlege ich mir das zweimal. Lloyd hat auf Astrobin eine 11 Std. Aufnahme mit dem FSQ106 unter Sierra Nevada Himmel gepostet. Sooo viel mehr ist da jetzt auch nicht drauf. :D http://www.astrobin.com/full/125600/D/
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 201
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: M45 Version 2017

Beitrag von Frank_ » 26.10.2017, 19:08

Moin Jens,

Deine Augen lassen dich doch nicht etwa im Stich :troest:
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
Jedi2014
. . .
. . .
Beiträge: 295
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: M45 Version 2017

Beitrag von Jedi2014 » 26.10.2017, 19:18

😂
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
NicoGeisler
.....
.....
Beiträge: 118
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: M45 Version 2017

Beitrag von NicoGeisler » 26.10.2017, 21:04

HiHi,

Der hier hat auch knapp 4h http://cs.astronomy.com/asy/m/starclusters/490292.aspx auf M45 gezielt und und genauso wie Du 300% mehr auf dem Bild als Lloyd‘s 11h Schuss. Würde sagen Lloyd konnte die 11h nicht richtig verarbeiten... :baeh:

Lg Nico

Benutzeravatar
Annette&Holger
...
...
Beiträge: 30
Registriert: 30.08.2017, 21:17

Re: M45 Version 2017

Beitrag von Annette&Holger » 04.11.2017, 19:59

Hallo Jens,

wenn Wiederholung zu immer mehr Qualität führt, dann wird es auch nicht langweilig. Super schön!
Viele Grüße
A&H

Antworten