CEDIC Team goes La Palma #3 Serpens & Scutum

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
GalaxieFinder
.....
.....
Beiträge: 135
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

CEDIC Team goes La Palma #3 Serpens & Scutum

Beitrag von GalaxieFinder » 04.11.2017, 18:30

Hallo alle zusammen!

Serpens & Scutum ist das dritte Posting des CEDIC-Teams, mit dem wir unsere Bilder, die unter palmerischem Himmel im Juli 2017 entstanden sind, mit euch teilen möchten.

Als erstes möchten wir uns mit dem vielleicht bekanntesten Objekt im Sternbild Serpens (Schlange) beschäftigen. Der Adlernebel (Messier 16) ist ein sehr auffälliges Sternentstehungsgebiet in Serpens Cauda
(der östliche Teil der Schlange, der „Schwanz“).
Innerhalb des Nebels, in dem die Sternentstehung stattfindet – bestehend aus Gas und Staub – hat sich bereits ein ansehnlicher junger Sternhaufen gebildet.
Der Sternhaufen wird auch als NGC 6611 bezeichnet, der Nebel als IC 4703.

M 16 mit dem Baader APO 95 (560 mm Brennweite):
Bild

Weitfeldaufnahmen von M 16 mit verschiedenen Objektiven:
Bild

Bild

Bild

Das Sternbild Serpens beheimatet neben den prominenten Objekten auch verborgene Schätze wie die Region um vdB 123 – ein kleiner blauer Reflexionsnebel,
der in der „Serpens Molecular Cloud“ eingebettet ist. Diese wiederum ist Teil eines großen Komplexes aus Dunkelnebeln Namens „Aquila Rift“.
Westlich von vdB 123 findet man die „Serpens Reflection Nebulosity“ (SRN), ein sehr roter bipolarer Reflexionsnebel.

vdB 123 mit 1450 mm Brennweite:
Bild

vdB 123 mit 616 mm Brennweite:
Bild

Das kleine Sternbild Scutum (Schild) ist die Heimat des hellen offenen Sternhaufens Messier 11, auch bekannt als Wildentenhaufen.

M 11 mit 819 mm Brennweite:
Bild

Weitfeldaufnahmen rund um M 11:
Bild

Bild

Das letzte Objekt dieses Posting ist der schwache Kugelsternhaufen Palomar 7 - auch als IC 1276 geführt- im Sternbild Serpens.
Aufgrund seiner Position und seiner Entfernung von 17 600 Lichtjahren erscheint die Farbe durch den Staub der Milchstraße stark gerötet.

Palomar 7 mit 1450 mm Brennweite:
Bild

Palomar 7 mit 616 mm Brennweite:
Bild

Übersicht über alle Bilder von La Palma 2017 mitsamt den Hintergrundinformationen:
http://www.cedic.at/lapalma2017/part3.php
http://www.cedic.at/lapalma2017/
http://astrophoton.com/lapalma2017.htm
La Palma 2017

Schöne Grüße vom CEDIC-Team
Markus Blauensteiner
Michael Hanl
Christoph Kaltseis
Bernhard Hubl
http://www.cedic.at
http://www.ccdguide.com
http://www.athos.org
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
rhess
....
....
Beiträge: 93
Registriert: 13.03.2017, 20:27
Wohnort: Straßwalchen (Salzburg)
Kontaktdaten:

Re: CEDIC Team goes La Palma #3 Serpens & Scutum

Beitrag von rhess » 06.11.2017, 20:22

Servus Markus

wieder eine Tolle Sammlung aus La Palma, erstaunlich welche Ausbeute ihr da wieder nach Hause gebracht habt.
Jedenfalls geht die Bearbeitungsroutine nicht verloren ;)
Gratulation zu den hervorragenden Bildern, VDB123 ist mir
ganz besonders ins Auge gestochen, die Dunkelnebel mit den Reflexionsnebelanteilen, das wirkt schon ganz besonders schön !
Aber auch alle anderen Bilder sind ganz Toll geworden !

LG
Rocky
Rochus Hess
http://astrofotografie-hess.heimat.eu/
8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480, Moravian G2 8300FW, G53f von Gemini

Benutzeravatar
stone
.
.
Beiträge: 152
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: CEDIC Team goes La Palma #3 Serpens & Scutum

Beitrag von stone » 08.11.2017, 18:51

Bei diesen Serien trau ich mich gar nicht mehr reinzuschauen, ich weiss ja was kommt.
Sehr schön wieder aufgenommen :)
Geil!

Benutzeravatar
Jedi2014
. . .
. . .
Beiträge: 295
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: CEDIC Team goes La Palma #3 Serpens & Scutum

Beitrag von Jedi2014 » 08.11.2017, 20:00

Hi Markus,

Findest du es nicht gemein uns hier so zu demotivieren? :D :D
Fabelhafte Aufnahmen in einer Fülle, dass es einen umhaut. Ist ja bei euch schon sowas wie Serienproduktion.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 200
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: CEDIC Team goes La Palma #3 Serpens & Scutum

Beitrag von Frank_ » 08.11.2017, 21:18

Hi Markus,

jo, wie gewohnt Sahne Bilder, sauber bearbeitet mit schönen Farben und Tiefe. Mich sprechen allesamt an, tolle Kollektion.
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
GalaxieFinder
.....
.....
Beiträge: 135
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: CEDIC Team goes La Palma #3 Serpens & Scutum

Beitrag von GalaxieFinder » 11.11.2017, 20:56

Hallo Rocky, Andreas, Jens und Frank!

Dankeschön! :danke: Ist immer wieder eine Freude, eure netten Zeilen zu lesen!
Jedenfalls geht die Bearbeitungsroutine nicht verloren ;)
Das stimmt, so schnell kann man gar nicht vergessen...
Findest du es nicht gemein uns hier so zu demotivieren? :D :D
Nein. :D :D

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Antworten