IC348

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
stone
.
.
Beiträge: 160
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

IC348

Beitrag von stone » 23.11.2017, 16:52

Hallo,

ich hab mal wieder Wetter gehabt, leider auch mit durchziehenden Wolken. Hab ja schon fast alle hellen Nebel abgelichtet. Also mal wieder was dunkles.
Könnte aber noch ein paar h an Belichtungszeit gebrauchen.
Lum 24x10min
RGB je 9x10min

Bild

Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 211
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: IC348

Beitrag von Frank_ » 24.11.2017, 19:45

Hallo Andreas,

es fällt schwer deine Aufnahme zu beurteilen, da sie tatsächlich ordentlich dunkel gehalten ist. Ich musste erst mal ins Netz schauen um welchen Nebel es sich handelt. Ich staune das bei dir bei den Datenmenge nicht mehr zu sehen ist, ist der so schwach oder hast du dich nicht getraut weiter zu stretchen? Die Region ist ja wirklich wunderschon und von einer abwechsungsreichen Farbenvielfalt gekennzeichnet. Vielleicht musst du hier bei Gelegenheit noch nachlegen?
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
stone
.
.
Beiträge: 160
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: IC348

Beitrag von stone » 25.11.2017, 08:11

HAllo Frank, ich lade nachher mal die gestackten Daten zum Download hoch. Dann kannste gerne mal reingucken. Ich glaube die RGB Daten sind hier recht schlecht.
Wie gesagt durchziehende Wolken, am Anfang Zirren, aber man muss nehmen was kommt.
Ich muss erstmal bei einem Umzug helfen..... bis später :roll:

Frank
. .
. .
Beiträge: 188
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: IC348

Beitrag von Frank » 25.11.2017, 13:32

Hallo Andreas

ja da musst du schon noch schlimm viel nachlegen was Belichtungszeit angeht, der benannte Nebel ok, aber im Feld ist da noch einiges, wenn man den dunkelsten Punkt im Dunkelnebel belässt und den rest Streckt wird das ganze Bild von schwachem Nebel heller, das enthält auch da noch Strukturen und Farben.



Da muss man dann wohl auch ohne Hintergrundebenung auskommen, und darf das nicht mit zu hellem Himmel verwechseln
hier mal ein versuch, nur mit Fitswork gestreckt und mit Wavelet entrauscht aber in gleichem Maß wieder im Detail verstärkt.
Das Sollte dann mit mehr wie 12h Belichtungszeit (n ja wer das so will und kann) auch ohne harte Bearbeitung gehen.
Auf Neubearbeitungen aus dem Rohstack bin ich auch schon gespannt, allerdings ist mit den wenigen RGB Aufnahmen auch beim stacken, je nach Methode, mit unterschiedlichen Ergebnissen zu rechnen.

Gruß frank

Benutzeravatar
stone
.
.
Beiträge: 160
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: IC348

Beitrag von stone » 25.11.2017, 16:23


Benutzeravatar
JBeisser
....
....
Beiträge: 54
Registriert: 13.03.2017, 19:46
Wohnort: Lilienthal

Re: IC348

Beitrag von JBeisser » 25.11.2017, 16:25

Hallo Andreas,

letztes Jahr hatte ich den IC 348 auch mit einem ganz ähnlichen Bildausschnitt abgelichtet und mich über die seltsamen Farben gewundert. Die Mischung aus H-alpha-Rot und Dunkelwolken-Braun und Graublau hatte ich schon fast für Artefakte gehalten. Die von Frank gestreckte Version trifft es aber genau, dabei sogar mit einem rauscharmen Hintergrund. Ob durch Nachlegen noch viel mehr geht, weiß ich nicht, ich wäre mit der Aufnahme, so wie sie jetzt ist, durchaus zufrieden.

Viele Grüße
Jürgen

Benutzeravatar
lange
.....
.....
Beiträge: 124
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: IC348

Beitrag von lange » 25.11.2017, 18:05

Hallo Andreas
Ich finde das Ergebnis gut. Ist ein schweres Objekt. Bin auch unsicher ob da nachlegen was bringt. Etwas mehr Strecken hättest du machen können Franks Streckung ist nur etwas to much
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 231
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: IC348

Beitrag von Holger-Sassning » 25.11.2017, 21:08

Hallo, wer also Langeweile hat....
Hab ich leider im Moment jede Menge, da keine eigenen Daten.
Andreas_IC348_web.jpg
sieht wohl etwas besser aus?
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Frank
. .
. .
Beiträge: 188
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: IC348

Beitrag von Frank » 25.11.2017, 22:11

Hallo

ich habe da schon auch leider Details gebüglt. Klar eigentlich sollte auch das hellere Objekt der Star sein, aber wenn man weiß was im Hintergrund los ist kann man auch beim bearbeiten drauf achten.
Aber vor allem diese magenta Halo um den Stern stört
Holgers Version trifft es schon ganz gut

Gruß Frank

Benutzeravatar
stone
.
.
Beiträge: 160
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: IC348

Beitrag von stone » 26.11.2017, 09:41

Holger fein gemacht. Ich werde mal weitersammeln und gucken was da dann noch wird.
Nicht so einfach der Apperat...

Benutzeravatar
stone
.
.
Beiträge: 160
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: IC348

Beitrag von stone » 26.11.2017, 10:47

Holger deine Version ist klasse, hast das Tiff für mich?
Ich werde nie der Bildbearbeitungsprofi. Ich habe für Holger nochmal meine NGC1333 Daten hochgeladen, Wetter ist schlecht, viel spass ;)
Danke für die Kommentare :)

https://www.dropbox.com/sh/3et8302ushlg ... xqlYa?dl=0

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 231
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: IC348

Beitrag von Holger-Sassning » 26.11.2017, 16:56

Hallo Andreas,

ich habe dir per PN einen downloadlink geschickt
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . .
. . . .
Beiträge: 318
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: IC348

Beitrag von Jedi2014 » 27.11.2017, 13:46

Moin Andreas,

ich hatte in der Mittagspase etwas Zeit und hab mir deine Daten zu Gemühte geführt. Du solltes da wirklich noch nachlegen, dann wird das Bild noch viel besser. Und es ist jetz schon geil.
Hier mein Bearbeitungsversuch:



Wie gesagt, nur ne halbe Stunde aufgewendet, mit mehr Zeit könnte man da noch mehr rausholen, farblich und von den Details. Z. B. gefällt mir der blaue Stern im Vordergrund nicht, aber das sind Feinheiten :tr:
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
stone
.
.
Beiträge: 160
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: IC348

Beitrag von stone » 27.11.2017, 14:45

Jens das sieht sehr gut aus, toll gemacht. Ich werde mich da auch nochmal in der BEA versuchen.
Danke :)

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . .
. . . .
Beiträge: 318
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: IC348

Beitrag von Jedi2014 » 27.11.2017, 17:03

Hi Andreas, das bearbeitete Bild liegt als Original hier: https://www.dropbox.com/s/w8e14xjzsaql9 ... f.zip?dl=0
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Antworten