M1 ein weiterer Versuch

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
UBode
...
...
Beiträge: 47
Registriert: 17.03.2017, 21:20
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

M1 ein weiterer Versuch

Beitrag von UBode » 13.02.2018, 11:10

Hallorei ,
ich habe gestern nochmals einen neuen Versuch mit M1 probiert:



6" Newton 750mm Brennweite, rot 11min, grün 12min, blau 14min,

Kamera: ZWO ASI290mm,
Ich hoffe es gefällt,

Gruss Ulrich

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . .
. . . .
Beiträge: 384
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: M1 ein weiterer Versuch

Beitrag von Jedi2014 » 13.02.2018, 17:34

Hi Ulrich,

da hast du aber schöne Details eingefangen. Farblich ist es für mich zu viel Magenta und der Hintergrund wäre mir noch etwas zu bunt. Dennoch ein sehenswertes Foto.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
AchimL
.....
.....
Beiträge: 128
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: M1 ein weiterer Versuch

Beitrag von AchimL » 13.02.2018, 21:25

Hallo Ulrich

M1 ist ein wirklich schwieriges Objekt, denke ich. Meine M1 sind einfach nur schlecht.
Deiner hier zeigt, so wie es Jens schon schrieb, viele Filamente dieses SN Überrest.

Schönes Foto, gefällt mir, danke fürs zeigen.

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Desaster
.....
.....
Beiträge: 102
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: M1 ein weiterer Versuch

Beitrag von Desaster » 14.02.2018, 07:49

Servus Ulrich,

schöne Filamente und auch der Pulsar sind zu erkennen, farblich bin auch ich auf der Linie vom Jens.

die 290er ASI scheint eine recht empfindliche Kamera zu sein;

lg
tom

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 316
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: M1 ein weiterer Versuch

Beitrag von Stefan_Lilge » 19.02.2018, 22:19

Hallo Ulrich,

das sieht schön scharf aus und für die Belichtungszeit ist auch ordentlich was drauf, nur die Farbe ist gewöhnungsbedürftig.
Viele Grüße
Stefan

Antworten