NGC2371_DSLR

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
AchimL
.
.
Beiträge: 150
Registriert: 10.03.2017, 20:04

NGC2371_DSLR

Beitrag von AchimL » 23.02.2018, 23:03

Hallo Astrogemeinde

Wieder einmal möchte ich euch ein DeepSky-Objekt, welches ich einfangen konnte zeigen.
Leider waren die Bedingungen unter aller Kanone... :angry:
Nachdem ich mein Equi Aufgebaut hatte, alles nach bestem Wissen und Gewissen Justiert und Vorbereitet hatte,
wurde es Dunkel und die Wolken kamen.. :angry:
Also, erst einmal warten, vielleicht wird es ja noch was.... so war meine Hoffnung !!
Nun gut... die Wolken verzogen sich, aber das Seeing war nicht das beste. (Einfach gesagt, Grotten schlecht)
Nicht desto trotz habe ich dann 12 mal 5 Minuten auf NGC2371 gehalten.
1200 mm Newton, AZ-EQ6, Mgen, EOS7D unmod. ( Flats und Darks wurden auch erstellt ).
Bearbeitet mit PixInsight, PhotoShop.

Warum NGC 2371 als "Erdnuss-Nebel" bezeichnet wird ist mit persönlich nicht ganz klar...??
Ich würde ihn eher als "Bonbon-Nebel" titulieren. (Formtechnisch gesehen)
Entdeckt wurde er, wie sollte es anders sein von Wilhelm Herschel am 12 März 1785.

Anbei nun das Bild.
NGC2371_Klein.jpg
Zumindest im Nebel Bereich sind einige Strukturen zu sehen, denke ich.
Sterne und Hintergrund sind sicherlich nicht die besten.

Aber schaut euch das Bild trotzdem an.... :roll:

Anregungen und Kritik wie immer erwünscht !!

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . .
. . .
Beiträge: 218
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: NGC2371_DSLR

Beitrag von GalaxieFinder » 23.02.2018, 23:15

Hallo Achim,

die Strukturen sehen wirklich nicht schlecht aus, sauber gemacht - insbesondere angesichts der geschilderten Bedingungen.
Auch die Ausläufer hast du drauf!

Die Bezeichnung kommt wahrscheinlich vom Erscheinungsbild beim visuellen Beobachten, denn da ist die "Verpackung" des "Bonbons" wohl nicht zu sehen.

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
AchimL
.
.
Beiträge: 150
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2371_DSLR

Beitrag von AchimL » 24.02.2018, 20:26

Hallo Markus

Dank für Dein Feedback.
An diesen kleinen PN muss ich aber noch mal dran.
Dann soll es ein besseres Bild werden. So hat man immer wieder Ansporn.... :nod:

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
roszl
. .
. .
Beiträge: 194
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: NGC2371_DSLR

Beitrag von roszl » 25.02.2018, 17:00

Hallo Achim,

schade, dass du so mit den Bedingungen kämpfen musstest, dafür ist der Pn aber sehr fein geworden!
Mehr Belichtungszeit bringt auf jeden Fall etwas!

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
AchimL
.
.
Beiträge: 150
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2371_DSLR

Beitrag von AchimL » 25.02.2018, 21:12

Hallo Roland

Ja, es war mal wieder ein Krampf mit dem Wetter.... :mauer:
Dank für Dein Feedback.

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 372
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC2371_DSLR

Beitrag von Stefan_Lilge » 25.02.2018, 22:43

Hallo Achim,

den Nebel selber hast du schön und beeindruckend groß herausgearbeitet. Wie du schon schreibst ist der Hintergrund nicht schön, aber damit kann man leben.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Desaster
.....
.....
Beiträge: 139
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: NGC2371_DSLR

Beitrag von Desaster » 26.02.2018, 14:38

Servus Achim,

deinen geschilderten Bedingungen zum Trotz ein sehr ansehnliches Foto geworden. Bei solchen Vertretern gefällt mir immer wieder die schöne bläuliche Färbung. Eigentlich perfekt für eine unmodifizierte DSLR!!

lg
tom

Benutzeravatar
AchimL
.
.
Beiträge: 150
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2371_DSLR

Beitrag von AchimL » 26.02.2018, 17:52

Hallo Stefan

Wenn ich länger gekonnt hätte (Belichtungszeit) dann wäre auch der HG besser geworden, denke ich.
Also NGC2371 erneut auf die ToDo-Liste... :nod: Es wird nicht weniger, was man alles so vor hat... :roll:

Hallo Tom

Jaaaa, blau kann ich, oder genauer gesagt die Unmod. DSLR.
Werde euch weiter an "meiner blauen Phase" teilhaben lassen... :nod:

Vielen Dank für euer Feedback.

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . .
. . . .
Beiträge: 449
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NGC2371_DSLR

Beitrag von Jedi2014 » 27.02.2018, 13:02

Hi Achim,

zuerst konnte ich es gar nicht glauben, dass du schlechte Bedingungen gehabt hast. Erst von nahem sah man es dem Bild schon etwas an. Das soll aber die Leistung nicht schmälern. Ich finde es klasse welche Entwicklung du gerade vollziehst. Das fängt bei der Objektwahl an, geht bei der Datengewinnung weiter und endet in der Bildbearbeitung. Bitte weiter so!
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
AchimL
.
.
Beiträge: 150
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2371_DSLR

Beitrag von AchimL » 27.02.2018, 16:25

Hallo Jens

Vielen Dank für Deine Aufbauenden Worte... :nod:

Im Grunde, war ich mit meinem alten Equi natürlich zufrieden, aber Luft nach oben gibt es bekanntlich immer.
(Es sei denn, man hat schon eine Stufe erreicht wo die Luft knapp wird. (Siehe Deine und die Foto´s der anderen KÖNNER hier)).

Es macht wirklich viel mehr Spaß mit einer besseren Ausrüstung (Monti, Mgen, BB-Software) arbeiten zu können.
Ja, Du sagst es... "Weiter so" ... und so soll es auch weiter gehen. :)

Dank für´s Feedback.

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 277
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: NGC2371_DSLR

Beitrag von Frank_ » 27.02.2018, 18:29

Hallo Achim,

der ist nicht von schlechten Eltern, sowohl von der Form als auch der Farbe. Geht weiter aufwärts bei dir.
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
AchimL
.
.
Beiträge: 150
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2371_DSLR

Beitrag von AchimL » 04.04.2018, 22:52

Hallo Astrogemeinde

Ich konnte bei NGC2371 noch einmal an Belichtungszeit nachlegen.
So sind dann 2,5h zusammen gekommen gegenüber der oberen Version von nur 1h.

Auch wenn die 2,5h noch nicht das meiste sind, so denke ich das doch mehr Details etc. im neuen Bild zu sehen sind.

Details:
30 Bilder a 5 Minuten / Flats / Darks / Bias / 1200mm Newton / AZ-EQ6 / Mgen als guider /
Bearbeitung mit PixInsight

NGC2371_neu.jpg
Schaut und Vergleicht mit dem ersten Bild, und schreibt mir eure Meinung.... :nod:

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . .
. . . .
Beiträge: 449
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NGC2371_DSLR

Beitrag von Jedi2014 » 05.04.2018, 07:32

Moin Achim,

Details in den hellen Bereichen ja, aber dafür ist die angedeutete Schale aus dem ersten Bild nun komplett im dunkleren Hintergrund verschwunden.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
AchimL
.
.
Beiträge: 150
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2371_DSLR

Beitrag von AchimL » 06.04.2018, 23:02

Hi Jens

Deinen Astronomisch geschulten Augen entgeht auch nix... :nod:
Die Schale habe ich trotz längerer Belichtung zum Schluss dann doch "weg-gerechnet" mittels Bildbearbeitung..... :sorry:

Naja... Ich übe ja noch... :paranoid:

Dank für Dein Feedback....

Viele Grüße... AchimL

Antworten