NGC6888 Bicolor

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Kai L.
...
...
Beiträge: 23
Registriert: 26.02.2018, 18:33

NGC6888 Bicolor

Beitrag von Kai L. » 10.05.2018, 23:57

Hallo

Nach langer Pause hier nun mein erstes Bild vom Cescentnebel in Bicolor.
Nach 3 Jahren Pause und umstieg von DSLR auf die ASI1600mmc stehe ich in der Handhabung und Bildbearbeitung noch ganz am Anfang.
Letzte Woche konnte ich dann mal ein wenig "Proben" und die ersten Aufnahmen einfangen.
Nach belesen im Internet hatte ich mich für Bicolor entschieden und eine Anleitung für die Bearbeitung in Photoshop von Steve Cannistra gefunden.
Dummerweise hatte ich (passiert mir sonst nie) die Darks vergessen :mauer:

200/800 Newton
Asi1600mmc
NEQ-6R
Lacerta 70/432Apo mit MgenII
Astronomic CCD CLS 36mm
Baader Ha und OIII 36mm

Lights 30 x 120sek.
Ha 15 x 360sek.
OIII 15 x 360sek.
+ Flats/Darkflats

Hier nun das Ergebnis:


Astrobin Link:
https://www.astrobin.com/346225/?nc=user

Über Meinungen,Kritik und Anregungen würde ich mich sehr freuen.)

Gruß
KAI

Kai L.
...
...
Beiträge: 23
Registriert: 26.02.2018, 18:33

Re: NGC6888 Bicolor

Beitrag von Kai L. » 11.05.2018, 20:58

Habe heute noch mal ein wenig probiert.
Das Ergebnis gefällt mir nun besser.

Bild

Was meint Ihr?


Gruß
KAI

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 422
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC6888 Bicolor

Beitrag von Stefan_Lilge » 11.05.2018, 21:42

Hallo Kai,

so ein Mittelding zwischen beiden Versionen in der Größe der ersten Version (bei der zweiten ist mir der Nebel zu klein, ich musste früher immer ein Mosaik machen, um den abzubilden :paranoid: ) wäre meine Idealvorstellung.

Auf jeden Fall ist das ein gelungenes Bild, auch wenn ich bei Bicolor ein einfaches Ha:OIII:OIII bevorzuge, die Cannistra-Farben geben mir keinen zusätzlichen Kick und sind weiter von der Realität entfernt als Ha:OIII:OIII.
Viele Grüße
Stefan

Antworten