Messier 11 - Wildentenhaufen

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Solidarity
...
...
Beiträge: 31
Registriert: 22.04.2018, 20:08
Wohnort: Lauterbach Hessen
Kontaktdaten:

Messier 11 - Wildentenhaufen

Beitrag von Solidarity » 14.06.2018, 15:37

Hallo Sternfreunde,

am 05. Juni habe ich trotz der fehlenden astronomischen Dämmerung die klare Nacht genutzt und Messier 11 knapp über der Grasnabe fotografiert. Recht schwer war es diesmal die richtige Farbkalibrierung zu finden. Peter Riepe hat da ein wenig mit Fachwissen unterstützt.

Aufgenommen habe ich 36 mal 300s bei ISO 400 mit der EOS 400 Da am ED80 bei 510mm Brennweite. Kalibriert habe ich die RAW Dateien mit 100 Bias-, 30 Dark- und 30 Flat Bildern, die ich teilweise in der folgenden Nacht gemacht habe.

Der sehr kompakte offene Sternhaufen im Sternbild Schild sollte schon immer auf meinen Chip. Gefällt mir sehr gut vor dem Sterngewimmel der Milchstrasse.

Doch seht selbst.

Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht

Karsten

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 446
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Messier 11 - Wildentenhaufen

Beitrag von Stefan_Lilge » 16.06.2018, 22:26

Hallo Karsten,

sehr hübsch, wie der bläuliche M11 in den goldenen Sternen steht. Auch das Bildfeld mit den nach oben weggehenden Dunkelwolken hast du sehr gut gewählt.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Solidarity
...
...
Beiträge: 31
Registriert: 22.04.2018, 20:08
Wohnort: Lauterbach Hessen
Kontaktdaten:

Re: Messier 11 - Wildentenhaufen

Beitrag von Solidarity » 18.06.2018, 07:58

Hallo Stefan,

schön dass Dir das Bild gefällt. Wie schon geschrieben war das wirklich nicht leicht die farben zu finden. PI sah schlecht aus, NOMAD aus Excalibrator viel zu blau.......
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht

Karsten

Benutzeravatar
prokyon
.....
.....
Beiträge: 107
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Re: Messier 11 - Wildentenhaufen

Beitrag von prokyon » 18.06.2018, 19:20

Hallo Karsten,

schöne angefangen. Auch mir gefällt, dass die Dunkelwolken mit drauf sind und außerdem schön zur Geltung kommen.

Grüße

Werner

Benutzeravatar
Solidarity
...
...
Beiträge: 31
Registriert: 22.04.2018, 20:08
Wohnort: Lauterbach Hessen
Kontaktdaten:

Re: Messier 11 - Wildentenhaufen

Beitrag von Solidarity » 19.06.2018, 07:54

Hallo Werner,

danke für die Antwort. Da ist richtig was los in dem Gebiet. Nach "oben" anschließend gibt es noch mehr Dunkelwolken. Das wäre eine Überlegung für ein Mosaik.
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht

Karsten

Antworten