Sonne AR2670 alias AR2665

Fotos vom Mond, der Sonne, den Planeten und von Kometen
Antworten
Benutzeravatar
oreoluna
.....
.....
Beiträge: 106
Registriert: 24.03.2017, 12:26

Sonne AR2670 alias AR2665

Beitrag von oreoluna » 03.08.2017, 19:36

Hallo Zusammen.
Die aktuelle AR2670, die sich bereits am 31 Juli am Ostrand der Sonne mit schönen Surges ankündigte, ist eine der seltenen AR die nun den zweiten Umlauf angetreten hat.

AR2665 17.07.2017
Bild

Und in Farbe für die die es mögen :nod:
Bild


AR2670 02.08.2017
Bild


Bild

Anbei noch eine kurze Animation der AR2670. Der rote Pfeil markiert den kleinen Fleck im Vordergrund, der die typischen Umbra-Wellen zeigt, auch Alfvén-Wellen gennant. Es ist das ringförmige pulsieren in dem Innern der Penumbra gemeint. Dieses Phänomen schreibt man der Umbra Schwingung zu. Die Umbra hebt und senkt sich periodisch und pumpt so Wasserstoff heraus. Dieser Vorgang dient laut der Wissenschaft, dem sich abkühlen des Flecks. Beim Hauptfleck ist dieses Pumpen nicht so deutlich zu erkennen, da vermutlich die Umbra, da schon deutlich kälter (schwarz), kein überschüssiges Wasserstoff loswerden muss. Die deutliche Bewegung der Umbra des grossen Flecks, ist jedoch sehr gut wahrnehmbar.

Bild

Und hier mal was zum schielen..... Anleitung weiter unten!
AR2665
Bild


AR2670
Bild


3D ANLEITUNG zum betrachten: Setzt Euch etwa 50-70cm vom Bildschirm weg (abhängig von Bildschirmgrösse. Ideal ist so ein Breitband mit 24-27″), fixiert das Bild und fangt an zu schielen.

Sobald Ihr die nun drei entstandenen Bilder seht, verdeckt Euch jeweils langsam von der Seite kommend mit den Handflächen im Abstand von etwa 10cm die Augen, bis nur noch das Mittelere Bild zu sehen ist.


Schöne Grüsse aus der Schweiz, Jozef

Benutzeravatar
steinplanet
. .
. .
Beiträge: 193
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Sonne AR2670 alias AR2665

Beitrag von steinplanet » 03.08.2017, 21:14

Hallo Jozef,

das Pumpen des kleinen Flecks ist deutlich zu sehen - einfach klasse!! :respect:
Was hat es nochmal mit den Fleckbezeichnungen "AR" auf sich?
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
oreoluna
.....
.....
Beiträge: 106
Registriert: 24.03.2017, 12:26

Re: Sonne AR2670 alias AR2665

Beitrag von oreoluna » 03.08.2017, 21:23

Hallo Willi,
du treue Seele :nod: Ich bedanke mich für deine nette Rückmeldung.
steinplanet hat geschrieben:
03.08.2017, 21:14
Was hat es nochmal mit den Fleckbezeichnungen "AR" auf sich?
.
AR heisst Aktive Region.

Schöne Grüsse aus der Schweiz, Jozef

Benutzeravatar
AchimL
....
....
Beiträge: 61
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Sonne AR2670 alias AR2665

Beitrag von AchimL » 03.08.2017, 21:28

Hallo Jozef

Wieder mal beeindruckend !!! :klatsch: :klatsch:

Frage: Woher weis man, das AR 2670 die gleiche ist, die vorher schon AR2665 war ??

Liegt es am Aussehen, das man sie nach einem Umlauf daran wieder Erkennen kann ??

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
oreoluna
.....
.....
Beiträge: 106
Registriert: 24.03.2017, 12:26

Re: Sonne AR2670 alias AR2665

Beitrag von oreoluna » 03.08.2017, 21:44

Hallo Achim.
Auch an Dich ein herzliches Dankeschön für die freundliche Rückmeldung.
AchimL hat geschrieben:
03.08.2017, 21:28
Frage: Woher weis man, das AR 2670 die gleiche ist, die vorher schon AR2665 war ??

Liegt es am Aussehen, das man sie nach einem Umlauf daran wieder Erkennen kann ??
.
Die Sonne hat eine Eigenrotation von 25,38 Tagen, was bedeutet, verschwindet eine AR im Westen aus dem sichtbaren Bereich und hält sich auf
der Rückseite wacker weiter, taucht diese unweigerlich nach 12,7 Tagen im Osten wieder auf. Bedingung ist natürlich eine gewisse Grösse
der AR. Kleinere Gruppen lösen sich ziemlich rasch auf, was aber auch bei grossen oft der Fall sein kann. Dann die Lage der AR, siehe dazu die
unteren Bilder.

Bild

Bild

Hier sieht man, dass die AR kurz vor dem abtauchen im Westen und auftauchen im Osten etwas unterhalb des Äquators der Sonne sichtbar war.
Es handelt sich also eindeutig um die selbige AR. Das solch grosse AR mehrere Umrundungen durchlaufen können ist längst bekannt. Erfreulich ist
aber, dass diese AR die Freundlichkeit besitzt uns erneut in den momentan mageren Zeiten der Sonnenaktivität, mit ihrer Anwesenheit zu erfreuen. ;)

Schöne Grüsse aus der Schweiz, Jozef

Benutzeravatar
AchimL
....
....
Beiträge: 61
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Sonne AR2670 alias AR2665

Beitrag von AchimL » 03.08.2017, 22:01

Hallo Jozef

Alles klar, habe ich verstanden... :danke:

Viele Grüße... AchimL

Frank
.....
.....
Beiträge: 149
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Sonne AR2670 alias AR2665

Beitrag von Frank » 03.08.2017, 22:43

Hallo

Schöne Bilder, das Schielen ist mir aber nichts.
Die AR belegt ja weniger als 1/500 der Sonnenoberfläche,
man kann ja über die Rotationsgeschwindigkeit ganz gut sehen ob eine AR nach etwas mehr als einen halbem Umlauf an der gleichen Position auf der Sonne auftaucht.
Müsste es nicht auch so eine Art Koordinatengitter geben, ist natürlich ohne Fixpunkt etwas schwierig.
Gibt es da eine Software?

Gruß Frank

Benutzeravatar
oreoluna
.....
.....
Beiträge: 106
Registriert: 24.03.2017, 12:26

Re: Sonne AR2670 alias AR2665

Beitrag von oreoluna » 03.08.2017, 23:47

Hallo Frank.
Gute Überlegung von Dir.... anbei die Sonne der beiden Tage mit entsprechendem Koordinatengitter überlagert.

Jetzt sieht man es sehr gut, dass der Fleck fast am selben Ort zu sehen ist. ABER: der Hauptfleck hat deutlich
abgespeckt und rückt langsam wie üblich zum Pol. Die nördlichen zieht es zum Nord und die südlichen zum Südpol.

Bild

Schöne Grüsse aus der Schweiz, Jozef

Benutzeravatar
oreoluna
.....
.....
Beiträge: 106
Registriert: 24.03.2017, 12:26

Re: Sonne AR2670 alias AR2665

Beitrag von oreoluna » 12.08.2017, 13:19

Liebe Kollegen, und Freunde der 3D-Schielbilder.
Hans_Ulrich war so freundlich, und bearbeitete eines der 3D Bilder. Was dabei raus kommt ist nur Wahnsinn:
Bild

Vielen Dank Hans_Ulrich.
Schöne Grüsse aus der Schweiz, Jozef

Benutzeravatar
Hans_Ulrich
....
....
Beiträge: 51
Registriert: 01.04.2017, 16:52
Wohnort: Bad Düben

Re: Sonne AR2670 alias AR2665

Beitrag von Hans_Ulrich » 13.08.2017, 10:07

Hallo Jozef,

was macht man nicht alles wenn man Langeweile hat . . .

So wenig wie ich in diesen Jahr die Sonne ablichten konnte, dass gab es noch nie. Vielleicht kommen im Herbst noch ein paar schöne Tage. Aber ab Ende September ist Schluss. Dann kommt die Sonne nicht mehr über die Bäume.

M.f.G.

Hans-Ulrich

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast