Workshop des AAS am Attersee

Beobachtungen, Berichte..
Antworten
Benutzeravatar
prokyon
....
....
Beiträge: 60
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Workshop des AAS am Attersee

Beitrag von prokyon » 02.05.2017, 23:33

Hallo Leute,

für mich inzwischen schon ein Pflichttermin, der Workshop des astronomischen Arbeitskreises Salzkammergut in Weyregg am Attersee. Mit nur 3 Stunden Anreise bin ich natürlich gut bedient. Aber umso erfreulicher, dass es auch liebe Kollechen aus dem Norden Deutschlands gibt, die die weite Reise auf sich nahmen. Es gab wirklich sehr interessante Vorträge, aber vor allem konnte man wieder Gleichgesinnte treffen und sich austauschen.

Wer mehr wissen will:

http://www.astronomie.at/Scripts/showne ... ewsId=2375

Und hier noch ein paar Impressionen, die ich einfangen konnte:





Ooops, wer knipst denn da mit dem Handy?










Grüße

Werner

Benutzeravatar
steinplanet
. . .
. . .
Beiträge: 200
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Workshop des AAS am Attersee

Beitrag von steinplanet » 03.05.2017, 21:21

Hallo Werner,

ja, das Gahbergtreffen ist für mich auch zu einem festen Bestandteil der jährlichen Astroszene geworden.
Trotz der langen Anfahrt freue ich mich jedes Jahr darauf. Der Austausch unter den Kollgen in lockerer Runde ist immer sehr interessant.
Da der PI-Arbeitskreis sich immer einen Tag vor dem Gahberg-Workshop trifft und es am Sonntag auch noch Programm gibt, lohnt es sich allemal.

Wie war die kleine Einführung in APF-R von Christoph Kaltseis? Ist das interessant?


Die Fotos sind übrigens wirklich klasse. Am besten gefällt mir das SW Bild.
(welcher Pfosten läuft Dir da ins Panoramabild :hammer: )
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
AchimL
....
....
Beiträge: 68
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Workshop des AAS am Attersee

Beitrag von AchimL » 03.05.2017, 21:36

Hallo

Der Pfosten scheint ein "Steinplanet" zu sein....... :sorry:

Viele Grüße ... AchimL

Benutzeravatar
prokyon
....
....
Beiträge: 60
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Re: Workshop des AAS am Attersee

Beitrag von prokyon » 03.05.2017, 22:44

Hallo Willi,

den Vortrag bzgl. dieser Schärfungsmethode hab ich schlichtweg verschlafen. Ich war noch bis ca. 2 auf und hab vom Balkon aus die Strichspuraufnahme gemacht. Hoff, dass ich Infos diesbezüglich wo anders her bekomme.

Nochmal danke für den Link für diese Maske, werde ich bald bestellen.

LG

Werner

Benutzeravatar
rhess
...
...
Beiträge: 43
Registriert: 13.03.2017, 20:27
Wohnort: Straßwalchen (Salzburg)
Kontaktdaten:

Re: Workshop des AAS am Attersee

Beitrag von rhess » 06.05.2017, 09:37

Hallo Werner und Willi,

hat mich sehr gefreut euch wieder zu treffen :)
Die Stimmungsbilder sind dir Super gelungen Werner !

Wir sehen uns dann hoffentlich nächstes Jahr in unserer neuen Sternwarte in Salzburg :)

LG
Rocky
Rochus Hess
http://astrofotografie-hess.heimat.eu/
8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480, Moravian G2 8300FW, G53f von Gemini

Benutzeravatar
GalaxieFinder
....
....
Beiträge: 91
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: Workshop des AAS am Attersee

Beitrag von GalaxieFinder » 08.05.2017, 13:04

Hallo Werner,

perfekte Stimmungsbilder - du hast ja sogar Sterne zwischen den Schneemassen gefunden! :D :D :D :D

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
MAXE
....
....
Beiträge: 63
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 27798 Hude

Re: Workshop des AAS am Attersee

Beitrag von MAXE » 10.05.2017, 19:28

Hallo Werner,
wieder tolle Fotos! Meine Frage: Mit welchem Programm hast du Aufnahme mit den Startracks bearbeitet? Mein Zusatzprogramm im Adobe CC 2017 hängt sich irgendwie auf. Vermutlich ein "Verständnisproblem" Englisch/ Deutsch. Ich habe dann die Freeware startrails genutzt. Nachteil ist, dass das startrails keine RAW Bilder verarbeitet. Bevorzugst du RAW oder Jpg Dateien? Ist ja eine Frage der Datemenge, oder?
Gruß Manfred

Benutzeravatar
prokyon
....
....
Beiträge: 60
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Re: Workshop des AAS am Attersee

Beitrag von prokyon » 22.05.2017, 22:06

Danke Rocky, Markus und Manfred!

@Rocky, ein Besuch der neuen Sternwarte ist wohl Pflicht für mich :wink:

@Markus, die Nacht auf Sonntag war ja wieder recht schön und der Schnee fast weg :)

@Manfred, das hab ich mit Startrails gemacht. Link: http://www.startrails.de/html/softwared.html

LG

Werner

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste