Untier im heimischen Garten .....

Natur - Tiere - Pflanzen - Naturereignisse usw.
Antworten
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 211
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Untier im heimischen Garten .....

Beitrag von Holger-Sassning » 16.07.2017, 16:10

Hi Leuts,

wer von euch kennt dieses Untier das sich faul auf dem Rasen ausruht?
Untier.jpg
Unter den einheimischen Schmetterlingen habe ich nichts vergleichbares gefunden.
Und da meine Biologiekenntnisse nicht besonders sind frage ich mal in die Runde ....... :roll:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 211
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Untier im heimischen Garten .....

Beitrag von Holger-Sassning » 16.07.2017, 16:54

Habe jetzt doch noch raus gefunden was sich da in meinem Garten rumtreibt.

Es ist ein Ligusterschwärmer ......
eigentlich beheimatet in Südeuropa, Nordafrika und Asien.
Wie hat der sich wohl hierher verirrt?
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
m57
Rainmaker
Beiträge: 40
Registriert: 10.03.2017, 20:34

Re: Untier im heimischen Garten .....

Beitrag von m57 » 16.07.2017, 19:02

Hallo,
ja spinx ligustri. Übrigens ein Weibchen. Die Raupe sieht noch viel interessanter aus. Schau mal, ob Flieder, Liguster oder Schneeball in der nähe ist. Schön, das es sowas noch gibt.
CS und viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 211
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Untier im heimischen Garten .....

Beitrag von Holger-Sassning » 16.07.2017, 19:17

Hallo Thomas,

er lag vor unserem Fliederbaum
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
Fridolin
....
....
Beiträge: 71
Registriert: 09.04.2017, 10:07
Wohnort: Soltau
Kontaktdaten:

Re: Untier im heimischen Garten .....

Beitrag von Fridolin » 21.07.2017, 17:06

Moin Holger,

hier ein hübsches Untier in meinem Garten.
Die Raupe vom Schlehenbürstenspinner (Orgyia antiqua). :)

Raupe .jpg
Viele Grüße und CS
Klaus
www.barginda.de

Benutzeravatar
MAXE
....
....
Beiträge: 67
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 27798 Hude

Re: Untier im heimischen Garten .....

Beitrag von MAXE » 21.07.2017, 18:04

Hallo,
als Schmetterling nicht mehr so hübsch bunt. Schöne Fotos! Ist doch eine schöne Abwechslung zu der "Nachtarbeit".

Gruß
Manfred

Benutzeravatar
MAXE
....
....
Beiträge: 67
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 27798 Hude

Re: Untier im heimischen Garten .....

Beitrag von MAXE » 21.07.2017, 18:05

Hallo,
als Schmetterling nicht mehr so hübsch bunt. Schöne Fotos! Ist doch eine schöne Abwechslung zu der "Nachtarbeit".

Gruß
Manfred

Benutzeravatar
Fridolin
....
....
Beiträge: 71
Registriert: 09.04.2017, 10:07
Wohnort: Soltau
Kontaktdaten:

Re: Untier im heimischen Garten .....

Beitrag von Fridolin » 21.07.2017, 23:24

Hallo Manfred,

da hast Du recht, der Schmetterling sieht garnicht so schön aus.
Die Nachtarbeit geht jetzt bei mir langsam wieder los, wenn der Wettergott so will.
Viele Grüße und CS
Klaus
www.barginda.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast