Off axis Guider

Dieses Forum ist VOR dem Kauf am effektivsten
Antworten
Benutzeravatar
astroMario
. . . .
. . . .
Beiträge: 419
Registriert: 30.06.2017, 03:04

Off axis Guider

Beitrag von astroMario » 31.08.2020, 16:30

Hallo

Welchen Off axis Guider für die asi 1600MM pro samt Filterrad könnt ihr empfehlen.
Die Kamera wird sowohl am 10 Zoll f4.7 Newton mit GPU Korrektor als auch am APO mit Reducer verwendet.
Danke für eure Hilfe.
CS Mario

Frank
.
.
Beiträge: 820
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Off axis Guider

Beitrag von Frank » 31.08.2020, 18:30

Hallo

Ich habe noch den ziemlich ersten von Lacerta, habe dem statt dem T2 Adapter eine Schwalbenschwanzklemmung Kameraseits gegönnt.

Aber so flach bauen brauchst du ja nicht

Gruß Frank

Benutzeravatar
astroMario
. . . .
. . . .
Beiträge: 419
Registriert: 30.06.2017, 03:04

Re: Off axis Guider

Beitrag von astroMario » 01.09.2020, 18:27

Hallo Frank........vielen Dank.
CS Mario

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 598
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Off axis Guider

Beitrag von Holger-Sassning » 01.09.2020, 21:05

Hallo Mario,

aktuell guide ich ja mit dem MGEN3 und bin damit sehr zufrieden.

Früher habe ich die TS 9mm OAG´s verwendet.
Wenn es um jeden Millimeter beim Abstand Korrektor/Chip geht ist der TS OAg nicht schlecht.
Denn alle anderen OAG´s sind meist zu lang.
ABER ...... zufriedenstellend haben die erst funktioniert nachdem ich darauf verzichtet habe das ich Kamera und Teleskop über den OAG trennen konnte.

Ich habe den OAG zusammengeklebt und danach ist nichts mehr verkippt.
- Ich verstehe bis heute nicht warum der OAG nicht aus einem Stück gefertigt wird. - :nixweiss:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Frank
.
.
Beiträge: 820
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Off axis Guider

Beitrag von Frank » 01.09.2020, 23:07

Hallo Mario

Da musst du mal drauf achten, bei einigen OAG sind die Ringe mit Schwalbenschwanz drin welche sehr Dünnwandig sind, mehrfach geschlitzt um die Guidecam in andere Position zu bringen, das macht denn durch die Klemmung Verbiegen und damit verkippen, der Ts OAG ist da das beste Beispiel, Holger hat es sozusagen gefixt. Leider kann man nicht in alle reingucken, vielleicht wenn man die Gebrauchsanweisung findet.

Gruß Frank

Antworten