Kugelkopf für Fotostativ

Dieses Forum ist VOR dem Kauf am effektivsten
Antworten
Palmi81
...
...
Beiträge: 49
Registriert: 12.12.2020, 17:45
Wohnort: Winterthur

Kugelkopf für Fotostativ

Beitrag von Palmi81 »

Hallo zusammen

Ich möchte einen besseren Kugelkopf für mein Reisestativ zulegen. nur welcher ist die Frage? sollte mehr als 8 Kg Tragen.

das einzige was eine Verbesserung sein sollte ist die Schraube der Friktion. = Einzel oder in einer anderen Position liegen wo es nicht immer das ganze Setup verschiebt /verstellt.

hatte bis jetzt kein Positiver Kugelkopf wo meine Anforderung zufrieden stellte.
meine Auflistung der Köpfe die ich bis jetzt hatte oder im einsatz habe:

AOKA Kugelkopf = die Friktion verstellt sich wenn ich das Stativ aus oder in die Tasche nehme /Lege (das Nervt nur noch, Ist im Einsatz, Privat)

Novoflex Classic Ball 2 = hatte das Einbeinige Stativ zum Arbeiten in den Bergen dabei . es Rollte weg und fiel einen Stein, da war die Friktion nicht mehr gegeben.
ich hab ihn ein gesendet und das Problem bestand noch immer nach erhalt des Kugelkopfes. von der Friktionsstufe 1-5 konnte ich nicht mehr alle verwenden, was mich am meisten nervte war das auf der Stufe 1 was ja der leicht sein sollte, existierte nicht mehr und auf 5 kam ich nicht mal; der blockierte so stark auf der 4. meine Teleobjektiv 120 - 400 +- ca. 2 Kg ohne Kamera trug es nicht mehr auf allen Stufen 1-4 (geklemmt auf Pos.3) ich konnte es gerade noch halten bevor das ganze den Boden erreichte. der Kauf und Service von Novoflex kann ich nicht weiter empfehlen!

Manfrotto = Oneway Produkte. hab ein Stativ im Geschäft mit einem 3 Weg Neiger. es gibt hin und wider Fotoaufträge so muss ich nicht immer eins mitnehmen und darf die Firma Interne Kamera verwenden. (gehört auch mir) zu gröss und unhandlicher Kopf für auf reisen.


Arca Swiss = ACHTUNG!!! Patent ausgelaufen war eine Stunde im Fachgeschäft!! das nur wegen einer Platte die nicht Passte! nur so viel zu Arca Swiss = der Name Schadet eher als nutzen bringen = No Name trifft es besser. 🤮

gutes Beispiel: kauft euch einen AOKA Stativ mit Kopf mit Platte und nehmt gleich dazu eine Klemmplatte von Sunway. das passt niemals zusammen! erstens: die Passen nicht von der Breite der Fräsung und zum anderen sind die Sicherungen auf der Platte für Kamera oder Objektiv ganz anders gestaltet. nur soviel zu Arca Swiss ist noch Arca Swiss! äääh Nein! viele Kopien und keinen Standard! mache keine Witze. schaut selber nach. hier der Link: https://www.lriese.ch/arca-swiss/

möchte nicht schon wieder alles wegen so einem Sch....s wechseln; das musste ich schon 3X tun!

wer von euch hat mir einen Tipp für einen Guten Kugelkopf für meine Sunway Platten dazu eine Friktion die sich nicht verabschiedet wenn sie mal eingestellt ist und doch irgend wie kompakt mit einer Tragkraft von +- 20 Kg?

es grüss im Lockdown der 2te; bleibt Gesund
Palmi
Frank
.
.
Beiträge: 974
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Kugelkopf für Fotostativ

Beitrag von Frank »

Hallo

Habe ein Sirui, Frikton verstellt sich eigentlich nicht, weil Einstellung nicht so offen.
Scheint sehr robust, hatte bei mir schon viel Kontakt mit Fels und Waaser und davon bisschen zerkratzt,funktioniert aber noch wie am ersten Tag.
https://www.siruishop.de/collections/ku ... cts/780159

Gruß Frank
Palmi81
...
...
Beiträge: 49
Registriert: 12.12.2020, 17:45
Wohnort: Winterthur

Re: Kugelkopf für Fotostativ

Beitrag von Palmi81 »

Guten Morgen Frank

der sieht fast so aus wie meiner von AOKA. die Friktionsschraube ist am gleichen Ort. mit dieser Art von Friktion kann ich mich irgend wie nicht anfreunden. zum einen: finde nie die richtige Position finde. zum anderen: wenn ich sie habe, verstellt es mir beim verstauen oder rausnehmen aus der Tasche das ganze wider.
werde mich über deinen Tipp von Kugelkopfe besser Informieren = bin kein freund von Fehlkäufe. ... den bekomme ich ev nicht in die Schweiz geliert ein Kugelkopf von der Firma ArcaTech.com. in der Art könnte ich mir den Kugelkopf vorstellen mit 3 Rändelschrauben

kennst du einen in dieser Bau Art?

bleib gesund gute Woche Wünscht

Ale
Frank
.
.
Beiträge: 974
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Kugelkopf für Fotostativ

Beitrag von Frank »

Hallo Ale

Die Frikton macht man erst auf Null, dann klemmt man so wie man es für verstellbar ohne kippen hält, und in der Position dreht man die Friktionsscbraube auf Anschlag fest. Die Klemmschraube kann man dann noch fester drehen, die Frikton bestimmt nur wie weit man lockern kann. Eigentlich einfach.
Mit extra Schraube ist die Angriffsfläche zum Verstellen noch größer, müsste nur mit Imbusschlüssel verstellbar sein um dir zu genügen.
Nun glaub ich aber auch weniger das die Einstellung auch bei verschiedenen Temperaturen passt und man es nicht eh neu einstellen muss.
Wenn 8ch mir die Seite von Sirui ansehe die haben ja gut 100 verschiedene Kugelköpfe, vielleicht solltest du mal beim Hersteller deiner Wahl deine Wünsche in einer Anfrage äußern?

Bei diesen Systemen wo die Friktionseinstellung im Klemmknopf sitzt kannst du eine Gummi Kappe drüber stecken, dann verstellt sich nix mehr. 😉

Gruß Frank
Palmi81
...
...
Beiträge: 49
Registriert: 12.12.2020, 17:45
Wohnort: Winterthur

Re: Kugelkopf für Fotostativ

Beitrag von Palmi81 »

Guten Abend Frank
das wusste ich bereits: Friktion auf Null stellen. danke für den Tipp mit der kappe.. die wird bei dem nichts bringen. meine Kugelkopf von AOKA ist für die tonne.. Probleme zähle ich nicht auf es sind ein paar und mit diesem Friktionssysteme kann ich mich auch nicht anfreunden. kannst ihn gerne haben wenn du möchtest. inklusiv der Original klemmplatte und 2 Kamera Platten je eine der Marke: AOKA und Sunway. da kannst du mit reden was gemeint ist Arca Swiss = ist keine Arca Swiss Standard. wünsch dir mit meinem System viel Freude.

Ich dagegen such lieber was sinnvolleres als Sirui, AOKA und alle anderen Kopfe die so auf gebaut sind.
habe eh immer das Passende Werkzeug im Rucksack: von Imbuss bis Multitool. hätte lieber eine Schraube mehr am Kugelkopf als eine Friktion die sich immer verstellt, was nur nervt..... oder noch mehr kosten verursacht weil das besagte System keine Kompatibilität Standard ist.

wenn ich Millionär währe würde ich mir einen Kugelkopf auf Kundenwunsch machen lassen... bin keiner.

grüsst
Ale
Antworten