Hoch im Norden

Montierungen und Steuerungen
Antworten
Jack Sparrow
...
...
Beiträge: 38
Registriert: 28.11.2020, 22:46
Wohnort: Kahl a. Main

Hoch im Norden

Beitrag von Jack Sparrow »

Servus, ich hoffe Ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest . . .

Ich bin Ende Januar für ein paar Tage im Norden Finnlands, hoffe dort einige Polarlicht-Aufnahmen machen zu können.
Bei der Gelegenheit würde ich auch gerne einige nachgeführte Aufnahmen mit meiner Reisemontierung machen, dazu gehört eine Omegon Polhöhenwiege, auf der sitzt der Minitrack LX3. Nur ist die Polhöhenwiege wohl bis max. 60 Grad nördlicher Breite einsetzbar, Ivalo liegt aber auf 68 Grad N ...

Frage an Euch - gibt es eine Polhöhenwiege die so weit nördlich einsetzbar ist? Oder müsste ich mit einem 2. Kugelkopf arbeiten?

Danke für Eure Hilfe dazu, beste Grüße, Frank
Benutzeravatar
Josef
.
.
Beiträge: 882
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Hoch im Norden

Beitrag von Josef »

Hallo Frank,

solltest Du ein Dreibeinstativ darunter haben, würde ich den Rest mit den Stativbeinen machen.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Jack Sparrow
...
...
Beiträge: 38
Registriert: 28.11.2020, 22:46
Wohnort: Kahl a. Main

Re: Hoch im Norden

Beitrag von Jack Sparrow »

Klar, danke, so naheliegend.

Beste Grüße, Frank
Antworten