Maxim Frage V 2

Astro- und Bildbearbeitungssoftware aller Art
Antworten
Benutzeravatar
kronos
.....
.....
Beiträge: 149
Registriert: 10.03.2017, 22:18
Kontaktdaten:

Maxim Frage V 2

Beitrag von kronos »

Hallo,

nun da mache ich im neuen Forum weiter wo ich beim alten aufgehört habe.
Maxim, CCDC und der Ascom Treiber. So langsam läuft es.

Nächste Frage, auf die ich bisher nix gefunden habe.
Was ist der Unterschied zwischen den J2000 und den JNow System??
Jürgen hatte diese Systeme ins Spiel gebracht.
Ich denke, dass die Plate Solve Genauigkeit damit zusammen hängt.

Gruß Dietmar
Gruß Dietmar

_________________________________________________

14"/ f4 Selbstbau Newton, 72mm Megrez, ALT 5 ADN
Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 360
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Maxim Frage V 2

Beitrag von steinplanet »

Hallo Dietmar,

die durch die Taumelbewegung der Erdachse (Präzession - ca. 26000 Jahre für eine Kreisbewegung) hervorgerufene Positionsänderung des Himmelspols wird in 50 Jahre umfassende Zeitabschnitte unterteilt. Alle 50 Jahre einigt man sich auf die Verwendung der gleichen Positionen im internationalen Koordinatensystem. Das Ganze wird immer angezeigt als Epoche - z.B. 1950.0 oder 2000.0 für den Zeitraum bis 2050.0
Bei der Koordinatenangabe NOW wird das aktuelle tatsächliche Fortschreiten des Himmelspols berücksichtigt. Das ergibt zu der Epoche 2000.0 natürlich einen Unterschied. Jeden Tag ein bischen mehr. :)
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Benutzeravatar
kronos
.....
.....
Beiträge: 149
Registriert: 10.03.2017, 22:18
Kontaktdaten:

Re: Maxim Frage V 2

Beitrag von kronos »

Hallo Willi,

also ist das JNow genauer. Einfach ausgedrückt.
Werde Maxim und CCDC mal auf Now stellen und sehen was geht.
Nur Ascom Poth scheint das nicht zu kennen. Da gibt es Andere und Lokal. Keine Ahnung was da einzustellen ist. Also weiter probieren.
Gruß Dietmar

_________________________________________________

14"/ f4 Selbstbau Newton, 72mm Megrez, ALT 5 ADN
Benutzeravatar
kronos
.....
.....
Beiträge: 149
Registriert: 10.03.2017, 22:18
Kontaktdaten:

Re: Maxim Frage V 2

Beitrag von kronos »

Hallo,

ich habe mal einen Screenshot gemacht.

Koordinaten.JPG
Koordinaten.JPG (28.94 KiB) 10051 mal betrachtet
(Tolle Funktion mit den Dateianhängen übrigens.)
Was stelle ich bei meinen Poth Lx200 Teriber ein? Entweder Lokal oder Andere denke ich.
Den J2000 habe ich ja nicht genommen in Maxim und CCDC, sondern den Now.
Gruß Dietmar

_________________________________________________

14"/ f4 Selbstbau Newton, 72mm Megrez, ALT 5 ADN
Benutzeravatar
JBeisser
. . .
. . .
Beiträge: 236
Registriert: 13.03.2017, 19:46
Wohnort: Lilienthal

Re: Maxim Frage V 2

Beitrag von JBeisser »

Hallo Dietmar,

generell ist es ratsam, mit J2000 zu arbeiten, vor allem bei Deep-Sky. Das ist vor allem dann nützlich, wenn Du die Objektkoordinaten aus Katalogen, Atlanten oder Platesolving-Ergebnissen beziehst. Egal, ob Du in Maxim JNOW oder J2000 einstellst, wird Maxim die korrekten JNOW-Daten an die Montierung weitergeben. Hierzu muss natürlich der ASCOM-Treiber der Montierung auf JNOW (oder LOCAL in Deinem Fall (?)) eingestellt sein.

Viele Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
kronos
.....
.....
Beiträge: 149
Registriert: 10.03.2017, 22:18
Kontaktdaten:

Re: Maxim Frage V 2

Beitrag von kronos »

Hallo Jürgen,

melde mich nach überstandener OP wieder zurück.
Ich konnte gestern nach 2 Wochen Zwangspause wieder was machen.
Habe die Treiber auf J2000 in MAxim und Local im Ascom Treiber gestellt.
Plate Solve mit Maxim hat das Zielobjekt beim Finalen zentrieren auf den Punkt getroffen. Super.

Als nächstes möchte ich das mit CCDC probieren (Plate Solve).

Problem mit Guiding ist gelöst. Habe den Hacken in MAxim für Reverse X rausgenommen und den Auto Per Flip deaktiviert.
Das soll ja CCDC machen.

Soweit das Neuste von mir fürs erste.

Gruß Dietmar
Gruß Dietmar

_________________________________________________

14"/ f4 Selbstbau Newton, 72mm Megrez, ALT 5 ADN
Benutzeravatar
kronos
.....
.....
Beiträge: 149
Registriert: 10.03.2017, 22:18
Kontaktdaten:

Re: Maxim Frage V 2

Beitrag von kronos »

Hallo,

Nachtrag zu Maxim.
Habe erste Beobachtungen wieder aufgenommen.
Neues Mysterium ist: Laut CCDC bricht Maxim die Aufnahme wegen eines Fehlers ab.
Es läßt sich weder ein Bild mit der CCD noch mit dem Guider aufnehmen.

Lösung: Alle Anwendungen schließen und neu starten.

Merkwürdig: Ich habe seit meiner letzten Beobachtung vor meiner OP nichts angerührt :hammer:

Fazit: Nächste Session mit CCDAP, das ist beim ersten Einsatz fehlerfrei durchgelaufen.....

Gruß Dietmar
Gruß Dietmar

_________________________________________________

14"/ f4 Selbstbau Newton, 72mm Megrez, ALT 5 ADN
Antworten