Mikro-Feinfokussierung für meinen WhiteCat 51

Selbst entwickelte Geräte, Umbauten, Modifikationen, usw.
Antworten
Benutzeravatar
AstroVis
..
..
Beiträge: 7
Registriert: 09.08.2017, 09:36
Wohnort: Gallneukirchen / Altenberg
Kontaktdaten:

Mikro-Feinfokussierung für meinen WhiteCat 51

Beitrag von AstroVis » 05.10.2019, 19:45

Mein neuer WhiteCat 51 hat mit einem Helical-Auszug einen einstellbaren, aber nicht sehr fein fokussierbaren Auszug. Um dies zu optimieren habe ich mir mit einfachen Mitteln eine 1:10 Mikro-Fokussierung aufgebaut. Funktioniert prächtig.

Details hier:
http://www.astrovis.at/cs02102019.php


Bild

Gruß Horst
___________________________________________
Horst Ziegler
http://www.AstroVis.at

Benutzeravatar
AstroVis
..
..
Beiträge: 7
Registriert: 09.08.2017, 09:36
Wohnort: Gallneukirchen / Altenberg
Kontaktdaten:

Re: Autofokus für meinen WhiteCat51

Beitrag von AstroVis » 27.10.2019, 09:14

Nun motorisiert mit MicroTouch Stepper Motor und MaxImDL. Noch besser

http://www.astrovis.at/cs02102019.php

Bild

CS Horst
___________________________________________
Horst Ziegler
http://www.AstroVis.at

Benutzeravatar
ChristopherGem
.....
.....
Beiträge: 108
Registriert: 23.03.2017, 18:10
Wohnort: Jena

Re: Mikro-Feinfokussierung für meinen WhiteCat 51

Beitrag von ChristopherGem » 16.11.2019, 23:53

Hallo Horst,
Sehr gute Idee und passend umgesetzt!
Viele Grüße und klaren Himmel!
Christopher

Benutzeravatar
AstroVis
..
..
Beiträge: 7
Registriert: 09.08.2017, 09:36
Wohnort: Gallneukirchen / Altenberg
Kontaktdaten:

Re: Mikro-Feinfokussierung für meinen WhiteCat 51

Beitrag von AstroVis » 06.01.2020, 12:12

Danke Christopher,

mittlerweile etwas umgebaut und optimiert für mein Dual-Setup. Wahlweise motorisch oder manuell

Bild

LG Horst
___________________________________________
Horst Ziegler
http://www.AstroVis.at

Benutzeravatar
AstroVis
..
..
Beiträge: 7
Registriert: 09.08.2017, 09:36
Wohnort: Gallneukirchen / Altenberg
Kontaktdaten:

Re: Mikro-Feinfokussierung für meinen WhiteCat 51

Beitrag von AstroVis » 01.03.2020, 14:28

Hallo zusamen,

mittlerweile habe ich es auch auf mein Objektiv 50mm f1.4 Art mit ein paar Anpassungen angewendet.

Bild

LG Horst
___________________________________________
Horst Ziegler
http://www.AstroVis.at

Antworten