sh2-274 widefield

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 414
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

sh2-274 widefield

Beitrag von stone » 10.03.2019, 17:43

Hallo,
hier noch ein Bild mit dem neuen Widefield Setup. insgesamt 24h als HaRGB.
Allerdings kann ich mir eines nicht erklären, ich habe damit auch M101 aufgenommen, aber da bekomme ich keine Farbe kalibriert?Ich denke ein Filter hat gehangen.
Werde ich wohl beim nächsten Bild sehen.

Bild

Frank
. . . .
. . . .
Beiträge: 345
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: sh2-274 widefield

Beitrag von Frank » 11.03.2019, 12:48

Hallo

Im Detail fand ich den Nebel ja schöner,
Aber interessant ist der rotbraune Bogen recht oberhalb des Nebels.

Eigentlich müssten die Bilder je Farbkanäle unterschiedliche Histogramme haben, oder du identifizierst eine roten und blauen Stern in den Einzelbildern, die sollten dann ja in einem Farbkanäle gleich ausfallen.
Für R ist der Rote Stern fett und der blaue klein, bei Blau umgekehrt, im G ähnlich.
Böse wäre wenn das Rad gar nicht gedreht hat.
Ich hatte es mal gelesen meiner Moravian das.durch einen Software Absturz die Filterzuordnung teilweise falsch war, bin damit nicht zurecht gekommen, auf die Nummer mit den Sterngrößen aber auch nicht gekommen.

Gruß F

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 414
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: sh2-274 widefield

Beitrag von stone » 11.03.2019, 14:27

Danke für den Tip werde ich mal nachgucken. Ich habe das ASI Doppelsetup über ein Laptop laufen, kann sein das sich da was aufgehangen hat. Aber noch einen 4. Laptop hab ich kein Nerv mehr drauf :D

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . . .
. . . .
Beiträge: 469
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: sh2-274 widefield

Beitrag von GalaxieFinder » 11.03.2019, 23:36

Hallo Andreas,

sehr interessant, den mal in so einem riesigen Feld zu sehen.
Sogar der Ausläufer nach re oben ist mit drauf.
Schaut nach einem perfekten Setup für die (kurzen) Sommernächte aus.

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
lange
. . . .
. . . .
Beiträge: 359
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: sh2-274 widefield

Beitrag von lange » 12.03.2019, 17:21

Super Andreas ich dachte du nimmst beim Doppelpack eine Farb und eine sw ccd. ?
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 414
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: sh2-274 widefield

Beitrag von stone » 15.03.2019, 17:40

Hallo Ralf, nein sind beides SW Kameras.
Aber Problem mit der Aufnahme hat sich gelöst, der Rotkanal fehlt :( Scheiss Software wenn man 2 Kameras über ein Rechner steuert hängt sich auch mal was auf.

Frank
. . . .
. . . .
Beiträge: 345
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: sh2-274 widefield

Beitrag von Frank » 15.03.2019, 19:42

Hallo Andreas

Ist R nicht L-G-B?
Als letzter Versuch,
Musst du wohl eher noch mal ran, hab mal nach dem Wetter geschaut wird Di Mi klar, aber selbstverständlich bei Vollmond. :(

Gruß Frank

Benutzeravatar
roszl
. . . .
. . . .
Beiträge: 351
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: sh2-274 widefield

Beitrag von roszl » 20.03.2019, 15:17

Hallo Andreas,

trotz der Probleme ist das doch ein schönes Übersichtsbild des Winzlings geworden!
Hauptsache man weiß hinterher woran es gelegen hat!

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 792
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: sh2-274 widefield

Beitrag von Jedi2014 » 26.03.2019, 17:23

Moin Andreas,

tolles Setup, tolles Bild. Das Objekt wäre jetzt zwar nicht meine 1. Wahl gewesen, aber trotzdem sehr gelungen.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Frank_
. . . .
. . . .
Beiträge: 395
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: sh2-274 widefield

Beitrag von Frank_ » 29.03.2019, 10:58

Hallo Andreas,

Auf den ersten Blick wirkt dein Bild leer, aber das täuscht denn es gibt eine Menge zu entdecken. Sternfarben und Abbildung sind die bestens gelungen, gefällt mir.
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Antworten