Qualle Bicolor "kurzbelichtet"

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
christiank
...
...
Beiträge: 49
Registriert: 11.03.2017, 01:26

Qualle Bicolor "kurzbelichtet"

Beitrag von christiank » 06.06.2019, 00:00

Hallo!
bin ja jetzt nicht mehr sooo aktiv im Forum hier. Man möge es mir verzeihen.
Eher zufällig bin ich zu diesem Bild gekommen. Dieses Frühjahr hatte ich die MonoCCD am Teleskop, auf der Suche nach einem geeigneten Schmalband-Objekt bin ich bei der Qualle hängengeblieben.
7 Ha-Aufnahmen und 3 O3 zu je 900 sec konnte ich dann doch noch machen.
Sollte eigentlich der Grundstein sein. Doch zu mehr kam ich nicht mehr.
Durch das Aufkommen von Starnet++ zum Sternentfernen hab ich die Aufnahmen rausgekramt und schnell mit Theli gestackt.
Eigentlich wars nur ein Test von Starnet, das Ergebnis war allerdings so gut, dass ich ein Bicolor draus gebastelt hab.
Rauscht halt....
IC443_Bicol_web.jpg
Viele Grüße und CS vom Christian -Sternwarte Winzer-

Benutzeravatar
ChristopherGem
....
....
Beiträge: 57
Registriert: 23.03.2017, 18:10
Wohnort: Jena

Re: Qualle Bicolor "kurzbelichtet"

Beitrag von ChristopherGem » 06.06.2019, 13:05

Hallo Christian!
Muss sagen die Qualle kommt gut! Habe selbst vor zwei Jahren auf selbige gehalten (allerdings mit F6) und war erst nach 11h in H-Alpha mit dem S/N-Verhältnis zufrieden. Finde das bei der kurzen Belichtungszeit bei dir schon sehr gut! Welche Optik nutzt du?
Viele Grüße und klaren Himmel!
Christopher

christiank
...
...
Beiträge: 49
Registriert: 11.03.2017, 01:26

Re: Qualle Bicolor "kurzbelichtet"

Beitrag von christiank » 06.06.2019, 20:04

Hallo Christopher!

Danke für Deinen Kommentar. Hier hab ich einen Tak Epsilon130 mit der Moravian 8300 und Baader-Filtern benutzt.
Viele Grüße und CS vom Christian -Sternwarte Winzer-

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 678
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Qualle Bicolor "kurzbelichtet"

Beitrag von Stefan_Lilge » 11.06.2019, 22:40

Hallo Christian,

der Halpha-Anteil sieht auf jeden Fall sehr gut aus, ist ja ein schwaches Objekt. Die blauen (OIII) Anteile passen irgendwie nicht so richtig zum Rest des Fotos, sehen auf den ersten Blick wie Artefakte (Reflexe o.ä.) aus. Von mir aus würde es also auch ein reines Halpha-Bild tun :-)
Viele Grüße
Stefan

Antworten