Aantares Region von Chile aus

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Edmund
.....
.....
Beiträge: 108
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Aantares Region von Chile aus

Beitrag von Edmund » 22.07.2019, 18:32

Hallo

ich war zur Sofi am 2. juli 17 Tage in Chile und hatte eine kleine mobile Ausrüstung dabei ( Star Adventurer, Sony A 7III mit u.a. Samyang 135 tele)
Diese Aufnahme habe ich in der Atacama bei San Pedro gemacht.

70x30 sec, SonyA7III und dem 135 Tele von Samyang



Die Milchstraße mit Jupiter.
36x30sec, SonyAIII mit Samyang 12mm




Die Reise wurde von einem Deutsch/Chilenischem Reiseveranstalter organisiert, der eigentlich auf hochalpine Expeditionen spezialisiert ist. Ja es war anstrengend, z.B. lange Fußmärsche mit Gepäck um an die Beobachtungspunkte zu kommen, aber der chilenische Himmel hat mich dann wieder versöhnt.
Wir haben aber auch das Observatorium der ESO , das VLT und am Schluß noch das ALMA Observatorium besichtigt. Eine einmalige Gelegenheit für die ich mich schon ein Jahr vorher angemeldet habe.
Die SOFI habe ich auch aufgenommen, aber ich bin ehrlich ich habe lieber den unvergesslichen visuellen Eindruck auf einem Berggipfel im Hinterland von Serena genossen.
Wir hatten bei der Totalen eine 360° Umsicht und konnten die sonnenbeschienen Gipfel außerhalb des Korridors sehen. Die Totale dauerte 2,5 min und Merkur, Mars und Venus waren neben der verdunkelten Sonne zu sehen. Außerdem hatten wir ein weißes Tuch ausgelegt, auf dem wir 2 min vor und nach der Totalen deutlich das Phänomen der "fliegenden Schatten" beobachten konnten.

Hier der Diamantring, aufgenommen von einem Mitstreiter Dirk Neuhaus, mit einem 500er Apo und Baaderfolie.



Hier das Nachtlager, bei dem ich die Antares Region aufgenommen habe.

Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
AchimL
. . . .
. . . .
Beiträge: 302
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Aantares Region von Chile aus

Beitrag von AchimL » 22.07.2019, 20:47

Hallo Edmund

Da hast Du aber ein tolles Erlebnis gehabt !!!
Und feine Bilder hast Du auch mitgebracht !!

Die gefallen mir alle sehr gut !!

Viele Grüße... AchimL

Frank
. . . .
. . . .
Beiträge: 340
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Aantares Region von Chile aus

Beitrag von Frank » 22.07.2019, 23:10

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Hallo Eddi

war sicher ein ganz toller Trip,
wenn das Fotozeug nicht automatisch läuft, was wegen Filter runter und wieder rauf nicht recht geht verpasst man visuell was. Ist auch unglaublich das 2,5min nach gefühlt 30s schon vorbei sind.
Auf welchem Gipfel wart ihr den zur SOFI ?

Gruß Frank

Benutzeravatar
Edmund
.....
.....
Beiträge: 108
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Aantares Region von Chile aus

Beitrag von Edmund » 22.07.2019, 23:50

Hallo Achim und Frank,

Danke für die netten Worte, jo das war ein tolles wen auch anstrengendes Erlebnis.

@frank
Auf welchem Gipfel wart ihr den zur SOFI ?
Der Gipfel war bei einer alten Inkafestung im Hinterland von La Serena, von dort konnte man auch das Alma-Observatorium sehen.
Der Aufstieg war mit Maultieren, die die Zelte und den Rest mit hochtrugen.

Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Frank
. . . .
. . . .
Beiträge: 340
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Aantares Region von Chile aus

Beitrag von Frank » 23.07.2019, 21:05

:respect:
Sehr urban,
Hast du keine Probleme mit der Höhe gehabt, oder hilft da Flugtraining?
So ganz ohne Sauerstofflaschen:thumbsup:

Gruß Frank

Benutzeravatar
Edmund
.....
.....
Beiträge: 108
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Aantares Region von Chile aus

Beitrag von Edmund » 23.07.2019, 22:18

Hi Frank
Hast du keine Probleme mit der Höhe gehabt, oder hilft da Flugtraining?
Da waren wir nicht sehr hoch, so 2000m.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . . .
. . . .
Beiträge: 469
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: Aantares Region von Chile aus

Beitrag von GalaxieFinder » 13.08.2019, 12:11

Hallo Edmund!

Sehr schöne Mitbringsel aus Chile - sowohl die Deep-Sky Aufnahmen als auch die Landschaftsbilder.
Mag wieder hin... :-)

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 788
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Aantares Region von Chile aus

Beitrag von Jedi2014 » 14.08.2019, 17:14

Moin Edmund,

klasse Aufnahmen.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 732
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Aantares Region von Chile aus

Beitrag von Stefan_Lilge » 15.08.2019, 23:28

Hallo Edmund,

das sieht nach einer gelungenen Expedition aus, insbesondere die bunten Nebel um Antares sind ein schönes Mitbringsel.
Viele Grüße
Stefan

Antworten