NGC6960 - westlicher Teil des Cirrusnebels

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
ChristopherGem
....
....
Beiträge: 65
Registriert: 23.03.2017, 18:10
Wohnort: Jena

NGC6960 - westlicher Teil des Cirrusnebels

Beitrag von ChristopherGem » 26.07.2019, 17:05

Hallo Leute,
die letzte Schönwetterkatastrophe hat Jena auch erwischt und so habe ich versucht dem Ziel eines Mosaiks vom Cirrusnebel etwas näher zu kommen. Beim Umbau meines OAZs habe ich mir leider nicht die ursprüngliche Rotation gemerkt und so passte das Bildfeld nicht mehr zu den ersten vier Stunden von vor 3 Wochen. Daher dieser sonderbare Ausschnitt. Ich finde, dass das trotzdem was hat.
Zu den Bilddaten:
20x900s in H-alpha, 23x900s in OIII (10h45min) mit der Atik One 6.0 am 80/480er bei f/6.
Gerne hätte ich mehr Daten gesammelt, aber diverse Probleme - wie ein erzwungenes Windows-Update, das eine Stunde dauerte :puke: , haben das verhindert. Hoffe es gefällt!

und noch einmal sternenlos:

Duck und wech. :mrgreen:
Viele Grüße und klaren Himmel!
Christopher

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 760
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NGC6960 - westlicher Teil des Cirrusnebels

Beitrag von Jedi2014 » 27.07.2019, 00:34

Moin Christopher,

Das ist ein tolles Mosaik. Gefällt mir ausgesprochen gut. Die Farben sind dir gut gelungen und dein Bild hat feine Details, was will man mehr.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
tobiassimona
...
...
Beiträge: 40
Registriert: 19.03.2017, 09:16

Re: NGC6960 - westlicher Teil des Cirrusnebels

Beitrag von tobiassimona » 28.07.2019, 09:16

Hallo Cristopher,

sehr saubere Arbeit, schaut super aus. Mit was hast du die Sterne so sauber entfernt?

Tobias

Benutzeravatar
ChristopherGem
....
....
Beiträge: 65
Registriert: 23.03.2017, 18:10
Wohnort: Jena

Re: NGC6960 - westlicher Teil des Cirrusnebels

Beitrag von ChristopherGem » 28.07.2019, 11:30

Hallo Jens, hallo Tobias!
Vielen Dank für eure lieben Worte! Mir gefällt diese Region sehr gut, vor allem wegen der vielen lichtschwachen Filamente.
Die Sterne habe ich mir Starnet++ entfernt. Das war zu dem Zeitpunkt Freeware (sollte es auch noch sein) und nutzt ein neuronales Netzwerk zur sternerkennung. Ist ziemlich entspannt, braucht nur rechenpower. :)
Viele Grüße und klaren Himmel!
Christopher

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . . .
. . . .
Beiträge: 441
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: NGC6960 - westlicher Teil des Cirrusnebels

Beitrag von GalaxieFinder » 13.08.2019, 12:09

Hallo Christopher!

Wieder sehr schöne Farben und eine tolle Tiefe - wirklich 1A, wie sich die schwachen Anteile über
den "Hexenbesen" erheben.
Starnet++ - gibts nun auch als Plugin für PixInsight - macht wirklich einen tollen Job.

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 708
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC6960 - westlicher Teil des Cirrusnebels

Beitrag von Stefan_Lilge » 15.08.2019, 23:18

Hallo Christopher,

das Bild gefällt mir trotz des etwas ungewöhnlichen Formates sehr gut. Gute Details und schöne saubere Abbildung lassen einen gerne auf das Foto schauen.
Viele Grüße
Stefan

Antworten