NGC 7094 mit Zugaben: M57, M1

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 797
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

NGC 7094 mit Zugaben: M57, M1

Beitrag von Stefan_Lilge » 16.11.2019, 12:15

Hallo,

Bei der Suche nach Vergleichsbildern zu Achims NGC 7094 habe ich auf meiner Festplatte mehrere Datensätze dieses PN aus 2018 gefunden, die ich (wie so vieles) noch nicht bearbeitet habe. Wie üblich habe ich es mir schwer gemacht, indem ich am 10" Meade ACF zwei Kameras mit unterschiedlicher Chipgröße benutzt und auch eine Nach mit dem Esprit150 fotografiert habe. Letztlich habe ich eine Nacht mit wenig Daten weggelassen, weil mir der Aufwand zu groß war.

Übriggeblieben sind 65x5min OIII und 13x5min Ha mit dem 10" Meade ACF und 21x5min OIII und 9x5min Ha mit dem Esprit 150, jeweils mit ASI1600MM Kamera. Die Bilder habe ich auf den Abbildungsmaßstab des Esprit 150 verkleinert, der bei 0,75"/Pixel liegt. Aufnahmeort war wie immer meine Berliner Dachterrasse.
Bild
http://ccd-astronomy.de/temp15/7094HaOIIIkleingut.jpg

M1

Neben NGC 7094 habe ich auch in einer Nacht auf den Krebsnebel M1 gehalten. Da der mit Breitband einfacher ist als mit Schmalband habe ich als Kompromiss den Astronomik CLS Filter eingesetzt. Da das ganze nur ein Zeitfüller bis zum Sonnenaufgang war, gibt es dazu keine Farbdaten.

Aufgenommen auf meiner Berliner Dachterrasse mit einem 10" Meade ACF bei 2050mm Brennweite, 26x5 Minuten CLS Filter mit Trius SX694 Kamera, auf 2/3tel verkleinert (0,68"/Pixel).
Bild
http://ccd-astronomy.de/temp15/M1CLS26x5kleingut.jpg

M57

Ebenfalls als Nebenprodukt fiel ein M57 ab. Ich habe auf meiner Berliner Dachterrasse mit der ASI1600MM jeweils 5x5 Minuten mit Ha und OIII-Filtern belichtet, Teleskop war das 10" Meade ACF bei 2050mm Brennweite. Das Bild ist in voller Größe dargestellt, also 0,38"/Pixel.

Trotz extrem guten Seeings und perfekter Nachführung meiner G11-Montierung hatte die Summenbilder nicht so viel Details wie ich mir erhofft hatte. Ich habe mit Dekonvolution nachgeholfen, was zwar mehr Details brachte, aber den Nebel auch irgendwie angefressen aussehen lässt.
Bild
http://ccd-astronomy.de/temp15/M57HaOIIIcropgut.jpg
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
AchimL
. . . .
. . . .
Beiträge: 330
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC 7094 mit Zugaben: M57, M1

Beitrag von AchimL » 16.11.2019, 17:36

Hallo Stefan

Da hat mein "Astro-Knips-Bildchen" zumindest einen Zweck erfüllt, nämlich die "Befreiung" der Daten von Deiner Festplatte... :roll:

Bei Deiner Version sind die Filamente (Strukturen) in Nebel sehr schön zu sehen, entgegen meiner Pixeligen Aufnahme.
Und auch die Farbe deines PN ist wohl mehr in der Realität.

Fazit: Dein Bild von NGC7094 gefällt mir sehr gut, vor allem auch in Hinsicht auf meinen !!.. :nod:

Liegt wohl doch an meiner Aufnahme-Technik (unmod DSLR), das ich da limitiert bin ... :hammer:

M57 und M1 als "Beiwerk" sind ebenfalls nach meinem Geschmack.!!

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 572
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: NGC 7094 mit Zugaben: M57, M1

Beitrag von Josef » 16.11.2019, 19:12

Hallo Stefan!

3 hervorragende Ergebnisse die Du da in gewohnter Weise ablieferst!
Bin ob der Auflösung beeindruckt, vom Seeing her dürfte Deine Terrasse kein schlechter Standort sein.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
rhess
. .
. .
Beiträge: 187
Registriert: 13.03.2017, 20:27
Wohnort: Straßwalchen (Salzburg)
Kontaktdaten:

Re: NGC 7094 mit Zugaben: M57, M1

Beitrag von rhess » 30.11.2019, 17:59

Hallo Stefan,

sehr beeindruckende Aufnahmen, bei allen Bildern sind vor allem die feinen Strukturen sehr bemerkenswert, deine Terrasse
scheint wirklich ein guter Standort zu sein ! :)

LG
Rocky
Rochus Hess
http://www.astrofotografie-hess.at/
8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480, Moravian G2 8300FW, G53f von Gemini

Benutzeravatar
Thomas_Wahl
.....
.....
Beiträge: 122
Registriert: 19.05.2017, 15:46
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Re: NGC 7094 mit Zugaben: M57, M1

Beitrag von Thomas_Wahl » 01.12.2019, 13:29

Hallo Stefan,


M1 hat es mir angetan! In SW sit er auch immer wieder beeindruckend anzuschauen!

NGC 7094, schreit ja schon nach mehr Brennweite! Geh doch mal her u. registriere den Ha-Alpha-Kanal v. Esprit auf dei Kanäle v. Meade!
Beste Nächte wünscht




Thomas Wahl

www.saf-oer.de
www.ias-observatory.org

Antworten