M1 Krebsnebel Breitband

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 895
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

M1 Krebsnebel Breitband

Beitrag von Stefan_Lilge » 10.02.2020, 00:08

Hallo,

auch wenn ich kürzlich gelesen habe, dass Krabbennebel die richtige Übersetzung für den "Crab nebula" sei, sieht er für mich doch wie ein Krebs aus und nicht wie eine Krabbe. Ich bleibe also beim Krebs.

Die zahlreichen schönen Schalentiernebel der letzten Zeit haben mich angeregt, meinen letzten Schwarzweiß-Krebs mit CLS Filter mit einer älteren Farbaufnahme als LRGB zu kombinieren. Der Krebsnebel ist ja erstaunlicherweise selbst unter Großstadthimmel mit Breitband wesentlich einfacher als mit Schmalband. Der Schmalbandanteil seiner Strahlung scheint also ziemlich gering zu sein. Andererseits bringt Schmalband die Details besser heraus. Der Astronomik CLS scheint bei diesem Nebel ein guter Kompromiss zu sein, er lässt genügend Breitbandstrahlung durch, stellt aber die Details auch schon ganz gut dar.

Die Schwarzweißversion hatte ich hier https://www.astronomicum.de/forum/25/1379 schon mal gepostet, die Farbversion sicherlich auch, die finde ich aber nicht mit der Suchfunktion.

Hier also die kombinierte Aufnahme, alles von meiner Berliner Dachterrasse aus aufgenommen, Luminanz ist mit 10" Meade ACF bei 2050mm Brennweite, 26x5 Minuten CLS Filter und Trius SX694 Kamera, als Farbkanal diente ein LRGB aus 22x5 Minuten CLS und je ca. 12x5 Minuten pro RGB-Kanal mit ASI1600MM am Esprit 150 APO.

Bild
http://ccd-astronomy.de/temp15/M1CLS%2BRGBgut.jpg
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Edmund
.....
.....
Beiträge: 138
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: M1 Krebsnebel Breitband

Beitrag von Edmund » 10.02.2020, 07:56

Hallo Stefan,

schön mit dem zarten OIII-Schleier.
Du zeigst z.Zt. ja lauter feine Bilder, sorry wenn ich nicht alle kommentiert habe.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 626
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: M1 Krebsnebel Breitband

Beitrag von Josef » 10.02.2020, 20:08

Hammer M1 Stefan, da gibts nichts zu meckern!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 825
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: M1 Krebsnebel Breitband

Beitrag von Jedi2014 » 10.02.2020, 20:41

Moin Stefan,

Tolle Aufnahme. Die Brennweite ist wie dafür geschaffen.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
AchimL
. . . .
. . . .
Beiträge: 358
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: M1 Krebsnebel Breitband

Beitrag von AchimL » 10.02.2020, 22:41

Hallo Stefan

Wirklich eine gelungene Aufnahme von M1... !!!
Sie gefällt mir sehr gut..!!

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 895
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: M1 Krebsnebel Breitband

Beitrag von Stefan_Lilge » 12.02.2020, 23:53

Hallo Edmund, Josef, Jens und Achim,

vielen Dank! Ich habe mich auch gefreut, dass ich durch Resteverwertung zu einem vollständigen Bild gekommen bin :-)
Viele Grüße
Stefan

Antworten