Needle Galaxy NGC4565

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Edmund
.
.
Beiträge: 172
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Needle Galaxy NGC4565

Beitrag von Edmund » 21.03.2020, 21:05

Hallo,

wir sind hier in Frankreich seit 5 Tagen mit einer Ausgangssperre belegt, also anstatt um die Häuser zu ziehen, blieb ich in meiner Kuppel und ich konnte die letzten klaren Nächte nutzen...
Alles in allem sind das 12h Belichtungszeit mit meinem 12"ACF und der alten Atik11002.
Ich hab mich mal schlau gemacht und man sollte an den Rändern eine leichte "Biegung" (»warp«) erkennen, die durch die Rotation der Scheibe entsteht, Ein wenig sieht man das wohl an meiner Aufnahme.



Wie immer für Anregungen und Kommentare dankbar.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 652
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Needle Galaxy NGC4565

Beitrag von Josef » 22.03.2020, 09:07

Hallo Edmund!

Super, da bist Du aber richtig tief gekommen, wenn man sich das im Hintergrund genauer ansieht!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Frank
. . . .
. . . .
Beiträge: 411
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Needle Galaxy NGC4565

Beitrag von Frank » 22.03.2020, 09:32

Hallo Edmund

Hat ja auch sein Gutes das du nicht rumvagabundierst, das Bild ist wirklich schön geworden und auch in groß interessant🙂dich hat das Virus zu Hause gehalten, mich hat es allein auf den Acker getrieben 😉

Gruß Frank

Benutzeravatar
Edmund
.
.
Beiträge: 172
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Needle Galaxy NGC4565

Beitrag von Edmund » 22.03.2020, 10:20

Hallo Josef und Frank,

freut mich, daß Euch das Bild gefällt.

Wir müssen im Haus bzw Garten bleiben, also nachts Photos machen :D und tagsüber die Gartenarbeit :? und im Haus wäre auch noch soviel auszumisten, wo man in virenfreien Zeiten nicht dazukommt.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Frank
. . . .
. . . .
Beiträge: 411
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Needle Galaxy NGC4565

Beitrag von Frank » 22.03.2020, 10:41

Hi Eddie

Joggen und Fahrradfahren darfst du aber noch,
Aber nicht einen Herzkasper davon bekommen.
Aber das man dich erst zuhause festbinden muss damit du schöne Astro Fotos machen kannst 🤣
Na ja, bei mir war auch gestern die erste Nacht seit September welche ich nutzen konnte, scheiß Küstenklima in Berin👀

Gruß Frank

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 845
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Needle Galaxy NGC4565

Beitrag von Jedi2014 » 22.03.2020, 11:14

Hi Edmund,

Deine Nadel ist super geworden. Hier in Bremen sitzen wir auch alle seit 1 Woche im Homeoffice, dürfen aber bis heute zumindest noch draußen rumlaufen. Mal sehen wie heute entschieden wird.
Immerhin ist seit 2 Nächten auch hier wieder Astrowetter - und was für eins! Trockene Luft aus dem Osten, kein Flugverkehr mehr, die Luft so klar wie zuletzt in den 80ern.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Edmund
.
.
Beiträge: 172
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Needle Galaxy NGC4565

Beitrag von Edmund » 22.03.2020, 11:42

@Frank Einkaufen , Apotheke, Arzt und alleine so 500m ums Haus rum darf man spazieren gehen. Finde ich richtig und halte mich daran, da wir hier auch schon Coronainfektionen haben.

@Jens Da kann ich Dir nur viele klare Nächte wünschen.

Ich habe den Hintergrund des Bildes etwas angehoben, da ich eine starken Gradienten im Bild hatte, hat mir PI mit der DBE das Histogram abgeschnitten.

Bild
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
Edmund
.
.
Beiträge: 172
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Needle Galaxy NGC4565

Beitrag von Edmund » 22.03.2020, 21:57

Hallo Leute,

ich habe einen Hinweis aus dem französischen Forum bekommen, dass Farben in der Galaxie vertauscht sind, d.h. am Rand muüsste sie mehr balu und inder mitte mehr gelb-rot sein.
ich habe die Farbkanäle dann überprüft und festgestellt, dass ich Rot und Blau vertauscht habe....

Ok hier mal das nicht "Falschfarbenbild" also so wie's sein soll.

Bild
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 958
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Needle Galaxy NGC4565

Beitrag von Stefan_Lilge » 22.03.2020, 22:52

Hallo Edmund,

mit den richtigen Farbkanälen sieht es gleich noch mal besser aus :-) Nämlich richtig gut :-)
Viele Grüße
Stefan

Frank
. . . .
. . . .
Beiträge: 411
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Needle Galaxy NGC4565

Beitrag von Frank » 23.03.2020, 10:02

:D stimmt
Ich dachte Pi sortiert das selbst

Gruß Frank

Benutzeravatar
Edmund
.
.
Beiträge: 172
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Needle Galaxy NGC4565

Beitrag von Edmund » 23.03.2020, 10:09

Frank hat geschrieben:
23.03.2020, 10:02
:D stimmt
Ich dachte Pi sortiert das selbst

Gruß Frank
macht PI auch, ich habe die Bilder wohl nach dem Stacking verwechselt, oder die Belegung im Fiterrad ist falsch, habe einen neuen PC in der Warte.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
Desaster
. . .
. . .
Beiträge: 243
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Needle Galaxy NGC4565

Beitrag von Desaster » 23.03.2020, 14:40

Servus Edmund,

mit den umgedrehten Farben einfach nur schön anzuschauen!!

lg
tom

Benutzeravatar
lange
. . . .
. . . .
Beiträge: 406
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: Needle Galaxy NGC4565

Beitrag von lange » 23.03.2020, 17:04

Hallo Edmund,

tolle Nadel mit Beifang di du da zeigst. so schön scharf hätte ich auch mal gern top
--
Gruss Ralf

Antworten