Kampf zurück

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Frank
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 602
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Kampf zurück

Beitrag von Frank » 22.03.2020, 15:25

Hallo

seit fast zweieinhalb Jahren nichts mehr geschafft, nur noch im oder am Berg gehangen, an leider oft astrofotografisch schlechten Plätzen oder unter Wolken.
corona sei dank hat es sich erst mal ausgeklettert so das ich gestern mal eine nahe Neumondnacht unter klarem Himmel hatte, eine fast unmögliche Situation.
es war aber gruselig, so schlimm das ich es nicht mal mehr geschafft habe zu fluchen.
Als erstes keine Bluetooth Verbindung zwischen Rechner und Monti
Zweitens war der Telrad nicht da, geht ja prima ein aligment ohne zu machen wenn die Kamera schon dran ist :hammer:
Drittens, der kabellose Handelskontroller hat den Akku alle :mauer:

um 0Uhr10 lief dann die Aufnahme des extra leichten Objektes :D
zum schlafen gelegt, und dann kam was kommen musste, nein nicht Wolken, Monti umgeschlagen, hat es geschafft, Platesolve hat es geschafft, PHD kackt ab wegen kein Leitstern, zwei Stunden Stillstand.
am Ende nur je 5x5min L,R,G,B
das langt nicht mal bei sowas einfachem.
und bei der Kamera erreicht man wohl mit 5min Aufnahmen keine Tiefe, vermutlich auch nicht mit 20 Bildern :?
na ja hier das Ergebnis

Bild

na ja, bin wieder da
vielleicht heute weiter :nixweiss:

Gruß Frank

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 866
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Kampf zurück

Beitrag von Jedi2014 » 22.03.2020, 16:46

Hi Frank,

weiß gar nicht was du willst. Für die Kürze ein geiles Bild. Schön dass du wieder da ist.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Frank
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 602
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Kampf zurück

Beitrag von Frank » 22.03.2020, 20:11

Hallo Jens

Ja die EBV mit Fitswork läuft noch 🙂
Ist ganz ansehnlich, aber von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang belichtbar, und solange hat mich das auch beschäftigt, dafür ist es mager.
Heute mit allen Geräten wird besser werden, muss nur für den Flip den Wecker stellen😉und mal auf 10min erhöhen.

Gruß Frank

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1104
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Kampf zurück

Beitrag von Stefan_Lilge » 22.03.2020, 23:04

Hallo Frank,

für 25 Minuten pro Kanal wirklich erstaunlich, letzte Nacht war aber zumindest in Berlin auch sehr gut. Ich drücke die Daumen, dass die Technik in den nächsten Nächten besser mitspielt.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Edmund
. . .
. . .
Beiträge: 239
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Kampf zurück

Beitrag von Edmund » 23.03.2020, 08:50

Hallo Frank,

das Ergebnis ist schon vielversprechend, wünsche dir gutes Gelingen um den M51 vollständig in den Kasten zu bringen.

Mit welcher Ausrüstung hast Du das Bild aufgenommen ?
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Frank
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 602
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Kampf zurück

Beitrag von Frank » 23.03.2020, 09:23

Hallo Eddi

Mit Holger alter EQ6, dem 150/900 selbstgebasteltem Newron, dem selbstgebaute Komakorrektor mit Guideranschluss und der Moravian 8300 mit den Astro do Filtern.
Farbkorrektur musste ich bis auf Sättigung nicht machen, kam gleich so raus🙂

Gruß Frank

Benutzeravatar
Edmund
. . .
. . .
Beiträge: 239
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Kampf zurück

Beitrag von Edmund » 23.03.2020, 10:05

Frank hat geschrieben:
23.03.2020, 09:23
Hallo Eddi

, dem 150/900 selbstgebasteltem Newron, dem selbstgebaute Komakorrektor mit Guideranschluss 🙂

Respekt, von deinem Newton wußte ich schon, dass Du aber auch noch Korrektoren baust, alle Achtung :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Frank
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 602
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Kampf zurück

Beitrag von Frank » 23.03.2020, 11:42

Edmund hat geschrieben:
23.03.2020, 10:05
Frank hat geschrieben:
23.03.2020, 09:23
Hallo Eddi

, dem 150/900 selbstgebasteltem Newron, dem selbstgebaute Komakorrektor mit Guideranschluss 🙂

Respekt, von deinem Newton wußte ich schon, dass Du aber auch noch Korrektoren baust, alle Achtung :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Ne ne, bloß die Linsen in ein Selbstgedrehten Gehäuse gesetzt um mit dem Platz des T2 Ringes den Guideranschluss unterzubringen.

Gruß Frank

Benutzeravatar
Desaster
. . .
. . .
Beiträge: 268
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Kampf zurück

Beitrag von Desaster » 23.03.2020, 14:38

Hi Frank

kann ja nicht sein, dass immer alles funktioniert; in Anbetracht dessen hast Du wenigstens ein vorzeigbares Ergebnis erhalten!!

lg
tom

Benutzeravatar
lange
. . . .
. . . .
Beiträge: 429
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: Kampf zurück

Beitrag von lange » 23.03.2020, 16:56

Hallo Frank,

schön dass Du auch wieder an der Front bist.

Inder Tat doch nicht schlecht ... finde ich gut - bisschen nachlegen und alles ist super
--
Gruss Ralf

Frank
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 602
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Kampf zurück

Beitrag von Frank » 23.03.2020, 22:04

Hallo

letzte Nacht noch mal nachgelegt mit 15x600s Lum und je 5x600s RGB
für die Farbe auch die 300s Belichtungen, Luminanz nur die 600s Bilder

Bild

vielleicht bisschen sauber?

Gruß Frank

Benutzeravatar
Daniel
. . .
. . .
Beiträge: 269
Registriert: 11.03.2017, 08:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kampf zurück

Beitrag von Daniel » 24.03.2020, 09:46

Hallo Frank,

sieht doch jetzt mit mehr Belichtungszeit richtig gut aus! Hast nichts verlernt ;-)

Viele Grüße
Daniel

Frank
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 602
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Kampf zurück

Beitrag von Frank » 24.03.2020, 15:33

Hallo

Danke für das Feedback,
Ist zwar dank Sigmastack sauberer, und Rausch freier, aber die schwa hen Ausläufer zu zeigen ohne das der Rest flau wird und die Sterne fett werden gelingt mir dann trotzdem nicht.
Aber ein Wunder das Win10 nach 2,5 Jahren Updates noch mit der Hardware arbeitet, dafür auch Danke.
Nun ist seit Montag das Auto in der Werkstatt, mit sämtlicher Astro Ausrüstung 😒 obwohl ich noch bis Donnerstag frei habe.... Und das Wetter scheint zu halten👀

Gruß Frank

Benutzeravatar
m57
Rainmaker
Beiträge: 101
Registriert: 10.03.2017, 20:34

Re: Kampf zurück

Beitrag von m57 » 24.03.2020, 16:57

Hi,
du hast aber auch ein Timing. `-(
CS und viele Grüße
Thomas

Frank
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 602
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Kampf zurück

Beitrag von Frank » 24.03.2020, 21:11

m57 hat geschrieben:
24.03.2020, 16:57
Hi,
du hast aber auch ein Timing. `-(
Hi Thomas
Eigentlich darf man das Bundesland auch gar nicht verlassen, aber die Einheit von Berlin und Brandenburg fand ich schon immer toll🤔

Gruß Frank

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1104
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Kampf zurück

Beitrag von Stefan_Lilge » 27.03.2020, 20:56

Hallo Frank,

die neuen Daten geben eine gute Tiefe. Und du zeigst den Halpha-Beimischern, dass man schön deutliche HII-Regionen auch mit RGB-Farben bekommen kann.
Nur, wie du auch schon angemerkt hast, etwas kontrastreicher könnte das Bild noch sein.

Das mit dem Auto erinnert mich immerhin daran, dass ich meins auch schleunigst zum TÜV anmelden muss ;-)
Viele Grüße
Stefan

Antworten