Outers4

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Frank
.
.
Beiträge: 812
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Outers4

Beitrag von Frank » 20.09.2020, 23:06

Hallo

na ja bei F/2.8 und 6x 30min wohl eher erst ein Existenznachweis, gut mir fehlen noch die Flats und Darks passen auch nicht mehr so recht
oh je :nixweiss:

Bild

mit 6 Bildern wird das wohl eher nichts :eek:

Gruß Frank

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 596
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Outers4

Beitrag von Holger-Sassning » 21.09.2020, 08:55

Hi Frank,
na ja bei F/2.8 und 6x 30min wohl eher erst ein Existenznachweis,
mit 6 Bildern wird das wohl eher nichts
da hat uns Eddie ne echt harte Nuss zu knacken gegeben. :troest:

Ich habe heute Nacht neue Darks gemacht, mal sehen ob damit bei mir was geht.
Ansonsten, kommt Outers 4 auf die Liste für "Nicht machbare Objekte"
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Frank
.
.
Beiträge: 812
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Outers4

Beitrag von Frank » 21.09.2020, 09:46

Hallo Holger

Bei mir dominiert vor allem das Rauschen, mit besserer Kamera wäre eher eine Chance.
Es war wohl die letzte Nacht nicht so tolle Transparenz, wohl eher was für Kanaren auf, dem Berg.
Bei dir wird schon was drauf sein, ich bin mir bei meinen Aufnahmen nicht mal sicher ob neue Darks dafür lohnen. Man muss schon Fantasie haben um den Nebel zu sehen.

Gruß Frank

Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 317
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Outers4

Beitrag von Edmund » 21.09.2020, 12:00

Man muss schon Fantasie haben um den Nebel zu sehen.


A bissle was sicht man schon :nod:
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Frank
.
.
Beiträge: 812
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Outers4

Beitrag von Frank » 21.09.2020, 14:50

Hallo

War die ganze Pixel Quälerei für den Arsch, habe Festgestellt das die Darks gespiegelt waren😵
Bin jetzt am Flats machen,
Seit heute wieder neue Windowsversion😱wer weiß was noch da noch neu installieren muß,
War ja am letztem morgen die Monti nicht mehr zu verbinden, schlimmer kann es nicht werden.

Gruß Frank

Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 317
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Outers4

Beitrag von Edmund » 21.09.2020, 15:40

Hallo Frank,

irgendwie stehts du auf Kriegsfuß mit dem bösen Windows............. ich habe da noch nie Probleme bei meinem Astro-PC noch mit dem andern Rechner gehabt.
Hast Du denn die neuste Ascom Plattform installiert ?
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Frank
.
.
Beiträge: 812
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Outers4

Beitrag von Frank » 21.09.2020, 16:15

Edmund hat geschrieben:
21.09.2020, 15:40
Hallo Frank,

irgendwie stehts du auf Kriegsfuß mit dem bösen Windows............. ich habe da noch nie Probleme bei meinem Astro-PC noch mit dem andern Rechner gehabt.
Hast Du denn die neuste Ascom Plattform installiert ?
Hallo Edmund

ja die neuste im Feld installiert, mir verschwindet sogar die Tastatur ist ja wie die Monti auch nur über Bluethoot, ging früher immer :nixweiss:
ist ja auch nur das alte Tablett , der neue ist in Reparatur :(

hier noch mal mit richtigrum gedrehtem Dark und den Flats in HOO

Bild

bisschen leichter zu erkennen, sieht aber aus wie die Anfänge der Digitalfotografie

Gruß Frank

Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 317
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Outers4

Beitrag von Edmund » 21.09.2020, 16:29

Da ist ja nur die Hälfte vom Calamar zu sehen?
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Frank
.
.
Beiträge: 812
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Outers4

Beitrag von Frank » 21.09.2020, 16:46

Edmund hat geschrieben:
21.09.2020, 16:29
Da ist ja nur die Hälfte vom Calamar zu sehen?
Ist auch nur 1/4 des Sh2-129 Mosaike von 2017,
Für das letzte 1/4, alles lief bis dahin hat sogar Meridiangefilpt, hat es nicht mehr gereicht.
Ich war dann ins Bett gekrochen, und sowie Windows allein zu Haus wurde die bösartige Software wieder aktiv, Microsoft nennt es Hintergrund Dienste, Tastatur und Monti gekillt, zwar noch im Bluethoot verbunden aber nichts und niemand dürfte es nutzen. :cry:
:danke: Bill :danke:
Wenn der Trump das wüsste würde er nicht den Chinakram verbieten sondern Microsoft, von dem ganzen Zuckerberg Murks mal abgesehen

Gruß Frank

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 890
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Outers4

Beitrag von Jedi2014 » 21.09.2020, 17:00

Hallo Frank,

wenn der Outters 4 einfach wäre, würde ihn ja jeder machen :D
Noch so 20 Std. mehr für jedes Mosaikteil würde ich empfehlen. *duckundweg*
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
roszl
. . . .
. . . .
Beiträge: 387
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Outers4

Beitrag von roszl » 21.09.2020, 17:43

Hallo Frank,

es ist doch allerhand zu erkennen! Dein schneller Selbsbau hat da ganze Arbeit geleistet!
Ich war dann ins Bett gekrochen, und sowie Windows allein zu Haus wurde die bösartige Software wieder aktiv, Microsoft nennt es Hintergrund Dienste, Tastatur und Monti gekillt, zwar noch im Bluethoot verbunden aber nichts und niemand dürfte es nutzen.
:ups: :ups: :ups:

Viele Grüße

Roland

Frank
.
.
Beiträge: 812
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Outers4

Beitrag von Frank » 21.09.2020, 19:21

Jedi2014 hat geschrieben:
21.09.2020, 17:00
Hallo Frank,

wenn der Outters 4 einfach wäre, würde ihn ja jeder machen :D
Noch so 20 Std. mehr für jedes Mosaikteil würde ich empfehlen. *duckundweg*
Hallo Jens

Ja so dreifache Menge O3 je Bildfeld könnte gehen, ich sollte diesem Bildfeld noch 6h hinzufügen, reicht mir das nicht ist es zu irre.
Immerhin scheint es noch nach dem 2009 Update zu funktionieren, besser :nixweiss: schlechter :nixweiss:

Gruß Frank

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1226
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Outers4

Beitrag von Stefan_Lilge » 23.09.2020, 23:58

Hallo Frank,

der halbierte Tintenfisch ist ja dann doch noch deutlich herausgekommen, ich denke mehr kann man bei beschränkter Belichtungszeit nicht erwarten.
Viele Grüße
Stefan

Frank
.
.
Beiträge: 812
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Outers4

Beitrag von Frank » 24.09.2020, 09:17

Hallo Stefan

Ja leider nur halber Tintenfisch, immer wenn ich den Rechner nicht in der Fuchtel habe schlägt die maligne Software zu und kappt die Verbindung zwischen meinen Programmen, damit es auch nachhaltig ist wird gar die Tastatur entfernt, man nennt es Windows Dienste😵lief alles bis ich schlafen ging, sogar der Meridianflip

Gruß Frank

Benutzeravatar
Desaster
. . .
. . .
Beiträge: 288
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Outers4

Beitrag von Desaster » 24.09.2020, 09:29

Hey Frank,

na wenigsten hast Du den halben noch raufbekommen, es zeigt aber auch die Schwierigkeit dieses Objektes!!!

Habe selbst noch einen alten XP-Laptop..... erstaunlich, aber der funktioniert noch immer auch mit den neuesten Kameras und Programmen.... Updates sind für diesen Rechner ein Fremdwort :D :D

lg
tom

Antworten