Die große Blase NGC 7635

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 897
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Die große Blase NGC 7635

Beitrag von Jedi2014 »

Moin zusammen,

endlich mal wieder klarer Himmel, wenn auch nicht ganz so transparent und mit etwas Mond, aber man ist ja froh, wenn man mal überhaupt mal wieder Sterne sieht...
So habe ich mir in drei Nächten ne große Blase fotografiert. Hoffentlich geht die wieder weg ... :tr:

Bild

Ist ein 50% Crop in 100% Auflösung der ASI 1600 MMC. RGBHaOIII.

Daten und weitere historische Blasenaufnahmen hier: http://www.spaceimages.de/astrofotos/ne ... lasennebel
und hier https://www.astrobin.com/9dbybi/
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de
Frank
.
.
Beiträge: 860
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Die große Blase NGC 7635

Beitrag von Frank »

Hallo Jens

Wenn eine Seifenblase so aussieht platzt sie gleich😂
Sieht schön aus wie du die Farben gemixt hast, gefällt mir.
mal, ale deine Bladen miteinander verglichen? Ich stotter ja auch bei der Objektauswahl, könnte man meinen, aber sieht nur so aus, ist immer mit einem anderem Rechner

Gruß Frank
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 367
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die große Blase NGC 7635

Beitrag von NicoGeisler »

Hi Jens ... Mußte wohl hin und ne Nadel reinstechen :mrgreen: ... Sag mal, bist Du mit dem N ohne Namen zufrieden???

LG Nico
Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 897
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Die große Blase NGC 7635

Beitrag von Jedi2014 »

NicoGeisler hat geschrieben: 09.11.2020, 16:49 Sag mal, bist Du mit dem N ohne Namen zufrieden???
LG Nico
Nee, das Scheißteil mach sauschlechte Bilder ... siehste ja ... :tl:

Hust .. Nein im Ernst, bin sehr zufrieden. Würde ich mir jederzeit wieder kaufen. Der Octo OAZ ist sehr stabil, die Temperaturempfindlichkeit ist minimal, Justierstabilität sehr hoch.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de
Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 897
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Die große Blase NGC 7635

Beitrag von Jedi2014 »

Frank hat geschrieben: 09.11.2020, 16:16 Sieht schön aus wie du die Farben gemixt hast, gefällt mir.

Die Farben sind trotz Ha und OIII so gemischt, dass sie annähernd dem RGB Eindruck entsprechen - halt nur mit wesentlich mehr Details.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de
Frank
.
.
Beiträge: 860
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Die große Blase NGC 7635

Beitrag von Frank »

Jedi2014 hat geschrieben: 09.11.2020, 16:56 , Justierstabilität sehr hoch.
Ihr habt doch stationäre Ausrüstung, wird nicht im Auto durchgeschüttelt,
Oder spielt ihr da Fußball😉
Wie auch immer, die Bilder sind immer gut

Gruß Frank
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 367
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die große Blase NGC 7635

Beitrag von NicoGeisler »

Frank hat geschrieben: 09.11.2020, 17:15
Jedi2014 hat geschrieben: 09.11.2020, 16:56 , Justierstabilität sehr hoch.
Ihr habt doch stationäre Ausrüstung, wird nicht im Auto durchgeschüttelt,
Oder spielt ihr da Fußball😉
Wie auch immer, die Bilder sind immer gut

Gruß Frank
Naja, hab auch nen stationäres SCT stehen ... Der Fokus ist doch meist nie stabil, hingegen die Kollimierung schon
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 608
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Die große Blase NGC 7635

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Jens,
Hoffentlich geht die wieder weg ... :tr:
Es wird doch wohl keinen Blasenkatarrh geben. :nixweiss:
Ansonsten empfehle ich: den Rosettennebel für weitere Beschwerden.

Sehr schöner Blasennebel. :klatsch: :klatsch:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
UBode
.....
.....
Beiträge: 131
Registriert: 17.03.2017, 21:20
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Die große Blase NGC 7635

Beitrag von UBode »

Hallo Jens,
einfach beeindruckend , einfach toll !!!!!!!!!!!!!!!!

Gruss Ulrich
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 367
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die große Blase NGC 7635

Beitrag von NicoGeisler »

Holger-Sassning hat geschrieben: 09.11.2020, 21:54
Es wird doch wohl keinen Blasenkatarrh geben. :nixweiss:
Ansonsten empfehle ich: den Rosettennebel für weitere Beschwerden.
Ich schmeiss mich weg :tl:

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 897
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Die große Blase NGC 7635

Beitrag von Jedi2014 »

Holger-Sassning hat geschrieben: 09.11.2020, 21:54 Es wird doch wohl keinen Blasenkatarrh geben. :nixweiss:
Ansonsten empfehle ich: den Rosettennebel für weitere Beschwerden.
Ah, ich merke, wir alten Herren haben immer die gleich Beschwerden :baeh: :tl:
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de
christianhanke
.....
.....
Beiträge: 139
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

Re: Die große Blase NGC 7635

Beitrag von christianhanke »

Hallo Jens,

ich will mal nicht in die medizinische Diskussion eingreifen, sondern dir zu dem tollen Bild gratulieren.

Gruß und CS

Christian
Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 738
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Die große Blase NGC 7635

Beitrag von Josef »

Hallo Jens,

da hast Du ja mal wieder was rausgehauen!
Medizinische 'Diskussion hin oder her, endlich habe ich mal wieder richtig lachen können!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1256
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Die große Blase NGC 7635

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Jens,

da hast du wieder perfekt Schmalband- und Breitbanddaten verheiratet, das sieht wirklich wie ein extrem gutes Echtfarbbild aus.
Viele Grüße
Stefan
Antworten