NGC2174 /IC443

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
christianhanke
.
.
Beiträge: 155
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

NGC2174 /IC443

Beitrag von christianhanke »

Hallo,

auch von mir ein Beitrag zum Affenkopfnebel. In das Blickfeld des TSAPO72 APOs passen aber noch zwei andere Deepsky-Objekte (IC 443 und Sh2-247).

Aufnahmedetails:
Filter: Optlong L-Enhance Dual-Schmalband
Kamera: ASI1600MCC
Guiding: OAG, ASI120M, PHD
Aufnahmen: 50 x 240s G=150, T=-20°C
Bildbearbeitung: Affinity Photo, AstroFlat Pro, Topaz Denoise



Leider war die Polausrichtung nicht korrekt. Beim OAG-Guiding liegt der Leitstern ja deutlich außerhalb des Bildfeldes, was dann zu einer Bildfelddrehung mit entsprechend elongierten Sternen führt. Irgendein Fehler schleicht sich immer ein. Ich bin schon froh, dass das Equipment ohne Probleme gelaufen ist.

Gruß und CS

Christian
Frank
.
.
Beiträge: 979
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: NGC2174 /IC443

Beitrag von Frank »

Hallo Christian

Ein Wahnsinns Bildfeld, aber irgendwie genau was man nicht machen sollte, nicht nach Maler Gerald, nicht weil es der meist vignetierte Bereich ist, nicht weil es so extrem in den Ecken auch die größten Abbildungsfehler gibt,
Bestenfalls mit dem bestem Teleskop mit ohne Verzerrung und Abbildungsfehler zum Zweck eines Mosaikes.
🤔😁 Ist irgendwie nicht schön.

Gruß Frank
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1321
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC2174 /IC443

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Christian,

ich wollte gerade das gleiche schreiben wie Frank, fasse es aber angesichts seiner Vorarbeit nur zusammen: Geniales Bildfeld, schade dass die Sterne so langgezogen sind. Klein sieht es aber gut aus.
Viele Grüße
Stefan
christianhanke
.
.
Beiträge: 155
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

Re: NGC2174 /IC443

Beitrag von christianhanke »

Hallo Stefan und Frank,

ich war mir schon bewusst, das dieser Ansatz, die Objekte in die Bildecken zu platzieren, grenzwertig ist. Der Bildausschnitt hat mich aber einfach gereizt.
Wenn der angekündigte Saharastaub mir nicht einen Strich durch die Rechnung macht, werde ich es die nächsten Tage mit besserer Ausrichtung probieren.
Außerdem wartet mein 135mm Samyang auf die "First Light Photonen".

Gruß und CS

Christian
Antworten