Die Zigarrengalaxie M82

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 438
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Die Zigarrengalaxie M82

Beitrag von Edmund »

Hallo,

die zwei letzten Nächte war noch klar aber mit schon fast Vollmond und ich habe weiter im Großen Bären aufgenommen.

Insgesamt kamen 13h zusammen, die LRGB à 3min und Halpha mit 10min sub's. Ich dachte erst da wird nciht viel rumkommen, aber ich war doch vom Ergebnis überrascht.
Aufgenommen mit dem 12"ACF Meade und der Asi6200 mono mit Astrodon Filter. Nachgeführt mit PHD2 auf der Alt5 und der TeenAstro Steuerung.
Ich spielte schon mit dem Gedanken das ACF gegen ein richtiges RC zu tauschen, aber ich denke mal mein ACF schlägt sich nicht schlecht und ist sehr einfach zu justieren.


Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Benutzeravatar
m57
Rainmaker
Beiträge: 117
Registriert: 10.03.2017, 20:34

Re: Die Zigarrengalaxie M82

Beitrag von m57 »

Hi Eddi,

da haste wohl das falsche Bild erwischt. 13h und ne Spur von Weltraumschrott....
Aber das ACF kannste doch gegen ein 12" Epsilon tauschen...duck und wech
CS und viele Grüße
Thomas
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1107
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Die Zigarrengalaxie M82

Beitrag von Frank »

m57 hat geschrieben: 26.03.2021, 18:23 Hi Eddi,

da haste wohl das falsche Bild erwischt. 13h und ne Spur von Weltraumschrott....
Aber das ACF kannste doch gegen ein 12" Epsilon tauschen...duck und wech
Hallo

Vielleicht ein Einzelbild erwischt😖
Aber der Hintergrund ist auch gruselig krümelig, dachte schon die 6200 ist ein Wunder
Grünes Halo um die Galaxie, aber auch um die Sterne.
Das ist noch nicht fertig? Den galaktischen Cirrus mit F10 braucht wohl eher 30-40h um es schön aussehen zulassen
Schnellere Öffnung ist eben schneller
2m Brennweite bei F/2.8.... Das wäre was, ob Rocky den großen Cassegrain in Faststamodus bringen kann? 😍
Ist jedenfalls alles drauf, lohnt sich weiterzumachen

Gruß Frank
Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 438
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Die Zigarrengalaxie M82

Beitrag von Edmund »

Hallo Thomas und Frank

Danke für die Rückmeldung.

Ich habe den etwas fleckigen Hintergrund korrigiert, habe ich erst jetzt ohne das helle Tageslicht gesehen. Nicht vergessen, die Aufnahme ist bei 85% Mond gemacht worden und die Flats konnten nicht alles wegbügeln. Galaktischen Zirrus wollte ich nicht darstellen 8O


Hier ist die verbesserte Version.


Zuletzt geändert von Edmund am 26.03.2021, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1427
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Die Zigarrengalaxie M82

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Edmund,

die Halpha-Streamer sind schön detailliert.
Zumindest mit den GSO-RCs würdest du dich sicher nicht verbessern im Vergleich zum ACF...
Viele Grüße
Stefan
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1107
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Die Zigarrengalaxie M82

Beitrag von Frank »

Hallo Edmund

Die Galaxie ist Hammer👍

Das bebügelte, das bist nicht du, dann lieber verrauscht
Zu wenig Belichtungszeit und Mond haben irgendwie in der Tiefe selbes Ergebniss,
Ich würde das als erfolgreichen Versuch sehen und unter guten Bedingungen weiter machen.

Gruß Frank
Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 438
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Die Zigarrengalaxie M82

Beitrag von Edmund »

Hallo Stefan,

Stefan_Lilge hat geschrieben: 26.03.2021, 20:09 Hallo Edmund,

die Halpha-Streamer sind schön detailliert.
Zumindest mit den GSO-RCs würdest du dich sicher nicht verbessern im Vergleich zum ACF...
:danke: das Problem wäre auch so ein ACF zu verkaufen. Auf A.de versucht ein Kollege das gleiche ACF nach Wechsel auf ein 12"CDK schon seit einem Jahr zu verkaufen.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 438
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Die Zigarrengalaxie M82

Beitrag von Edmund »

Frank hat geschrieben: 26.03.2021, 20:23 Hallo Edmund

Das bebügelte, das bist nicht du, dann lieber verrauscht

Gruß Frank

was.... so schlecht sind meine Himmelshintergründe :cry:
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1107
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Die Zigarrengalaxie M82

Beitrag von Frank »

Hallo Eddy

hab mal geguckt, ist bei der ersten Version das Histogramm links abgeschnitten, darf man nicht abschneiden sondern muß man die Kurve im dunklem Bereich runterdrücken, geht sogar von dem Bild aus immer noch, dann ist das Rauschen weg und die Galaxie bleibt davon unberührt.
Das entrauschen hat nur Haifischeier erbracht und gar die Details in der Galaxie verwässert.

L Kanal unter Superhimmel nachschieben?

Gruß Frank
Benutzeravatar
lange
. . . .
. . . .
Beiträge: 476
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: Die Zigarrengalaxie M82

Beitrag von lange »

Hallo Edmund,

also ich finde das sind tolle Details der Zigarre , Hintergrund hin oder her.
Und das mit F10
RC ist die Frage ja, mehr Obstruktion aber von Haus aus f/8 mit Reducer bis f/5 , da könnte was gehen.
So schlecht sind die GSO RCs nicht muss ja auch bezahlbar bleiben
--
Gruss Ralf
Antworten