Galaxien im Löwen?

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1060
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Galaxien im Löwen?

Beitrag von Frank »

Hallo

gestern mal lustig neue Software getestet,
Die eos M50 mal wieder für DeepSky genutzt,
na ja , alles an der Kamera verstellt , wenn man das Datum neu eingeben muß hat sie wohl alles vergessen :?
M42 auf Canon Adapter nicht gefunden, ah doch aber den mit der falschen Gewindesteigung, vermutlich schief und falscher Korrektorabstand :troest:
neue Softwar, NINA getestet, zu hause lief es noch, im Feld nicht wieder gefunden Kamera andauernd weg,
ja USB3 Kabel zur Monti defekt :mauer:
PLateSolve lief nicht, astrometriert das Bild nicht das zum zentrieren geschossen wird, ein Aufgenommenes aber ganz fix :nixweiss:
Lüfter am 150/900mm kabel abgerissen, Eiersterne machten das fokusieren schwer, ausgekühlt ging es dann vielleicht

ein 20min Einzelbild, guiding lief gut

Bild

man kann da nach Galaxien suchen
na ja was soll man sich an Software versuchen wenn man Hardwarefehler hat :angry:

Gruß Frank
Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 412
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Galaxien im Löwen?

Beitrag von steinplanet »

Hallo Frank,

das hört sich aber garnicht gut an und ist im Feld sehr frustrierend, vor allem wenn es Zuhause im Test funktioniert. Aber scheinbar läuft deine neue Monti wie geschmiert.
Mit NINA sind wir zur Zeit auch am Testen. Da wir mit dem MGEN-3 arbeiten, mussten wir warten, bis diese Version unterstützt wird. Die neue Beta-Version macht das nun.
Das Programm hat auf jeden Fall das Potential langfristig unsere Aufnahmen zu steuern , zu fokussieren und zu astrometrieren.
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1060
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Galaxien im Löwen?

Beitrag von Frank »

Hallo Willi

Ja es ärgert mich ein wenig das aus der lebenslangen SGP Lizenz ein Ding mit Abo geworden ist.
Im Prinzip hat sich nichts geändert, eine neue Version von 2. Xxxx auf 3.xxxx müsste man schon immer bezahlen und die Updates endeten dann, das ist jetzt im Prinzip auch noch so und wenn die Hardware unterstützt wird braucht man auch kein Update.
Nina ist nun etwas anders aufgebaut, das Prozedere eine Sequenz zu erstellen etwas anders verschachtelt, aber immerhin auch offline möglich und auf deutsch. Wird wohl erst mal eine Grundkonfiguration nötig sein, ich hätte nicht alle Hardware im Zimmer zum einrichten und die Canon läuft natürlich mit Canon objektiv problemlos.
Die aktuelle nichtbetha hat den Mgen auch drin.

Gruß Frank
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1060
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Galaxien im Löwen?

Beitrag von Frank »

Hallo

Heute mal versucht Nina bisschen vorzukonfigurieren, hat nur Cr3 gespeichert😖 damit können meine Lieblingsprogramme nix anfangen, komisch aufgenommene Bilder werden zwar angezeigt aber als fit speichern geht nicht😭
Na dann vielleicht mal später
Verschiedene Konfigurationen speichern hab ich auch nicht gefunden

Gruß Frank
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1391
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Galaxien im Löwen?

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Frank,

das klingt ja so als ob die Nacht Vergnügungssteuerpflichtig war ;-(
Aber wenn das Guiding läuft war wenigstens nicht die neue Montierung Schuld ;-)
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Solidarity
.
.
Beiträge: 157
Registriert: 22.04.2018, 20:08
Wohnort: Lauterbach Hessen
Kontaktdaten:

Re: Galaxien im Löwen?

Beitrag von Solidarity »

Hallo Frank,

oh ja das kenne ich auch. Aufgebaut, die Nacht zuvor läuft es perfekt und dann findet ATP die Kamera nicht mehr. Bei mir war das letztes Jahr im Sommer mal ein Kabelbruch im Auslösekabel.
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht

Karsten
Benutzeravatar
roszl
. . . .
. . . .
Beiträge: 444
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Galaxien im Löwen?

Beitrag von roszl »

Hallo Frank,
na ja was soll man sich an Software versuchen wenn man Hardwarefehler hat :angry:
ja die Tücke der Technik. Hatte mir auch NINA angeschaut und als es dann an den Test ging bin ich an der Bedinung gescheitert...

Viele Grüße
Roland
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1060
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Galaxien im Löwen?

Beitrag von Frank »

roszl hat geschrieben: 06.04.2021, 20:11 Hallo Frank,
na ja was soll man sich an Software versuchen wenn man Hardwarefehler hat :angry:
ja die Tücke der Technik. Hatte mir auch NINA angeschaut und als es dann an den Test ging bin ich an der Bedinung gescheitert...

Viele Grüße
Roland
Hallo Roland

Ja für so Bildsprachelegasteniker, die mit den Symbolen nix anfangen können wäre so ein windows typische Menüzeile mit richtigen Wörtern sehr hilfreich, das mag ich schon an Stellarium nicht. Warscheinlich erschließt sich das einem 5jährigem leichter?
:troest: wir sind eben alte Säcke

Gruß Frank
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 396
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Galaxien im Löwen?

Beitrag von NicoGeisler »

Hi Frank, wer issn NINA ? ... Bin umgestiegen auf Stellarmate i.v.m Raspi 4 - Elkos und KStars machen eine super Job.
Antworten