M81 Galaxie

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 913
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

M81 Galaxie

Beitrag von Jedi2014 »

Hallo zusammen,

angesichts der nur kurzen Zeitfenster mit klarem Himmel, hab ich mal eine Nacht nur mit RGB bei M81 gemacht und diese dann mit den Daten von 2019 zusammengeschmissen. Anders als bei M51 kam dabei tatsächlich ein besseres Bild heraus. Es sind jetzt 18 Std. Gesamtbelichtung. Farblich etwas kräftig, aber hey, warum zurückhalten, wenn die Farbdaten vorhanden sind :tr: Das Bild hier ist in der Originalauflösung - nicht heruntergerechnet, damit die feinen Details möglichst erhalten bleiben.

Bild

Daten:
https://www.spaceimages.de/astrofotos/g ... /m-81-lrgb
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1107
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: M81 Galaxie

Beitrag von Frank »

Hallo Jens

wenn die Farben stimmig erscheinen kann man sie ruhig zeigen, ist es daneben besser im blass verstecken :D
ist aber viel Halpha Detail für nur RGB gemacht? Aber super Summenbild :thumbsup:

Gruß Frank
Benutzeravatar
AchimL
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 542
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: M81 Galaxie

Beitrag von AchimL »

Hallo Jens

Wirklich ein sehr Gutes Ergebnis, denke ich.
Gefällt mir sehr gut.

Viele Grüße... AchimL
Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 442
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: M81 Galaxie

Beitrag von steinplanet »

Hallo Jens,

sehr schöne M81. Da hat sich das Nachlegen aber wirklich gelohnt. :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1426
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: M81 Galaxie

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Jens,

super Bild in jeder Hinsicht. Die Farben finde ich auch sehr gut :-)
Das einzige was mich wundert ist, dass bei 100% Ansicht die Sterne pixelig aussehen, das Bild ist dann auch größer als es deiner Brennweite entsprechen würde. Hast du das Bild noch über 100% vergrößert?
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Desaster
. . . .
. . . .
Beiträge: 332
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: M81 Galaxie

Beitrag von Desaster »

Servus Jens,

gute Entscheidung, nochmals Farbe nachzulegen; schönes und stimmiges Bild geworden!!!

lg
tom
Benutzeravatar
Solidarity
.
.
Beiträge: 157
Registriert: 22.04.2018, 20:08
Wohnort: Lauterbach Hessen
Kontaktdaten:

Re: M81 Galaxie

Beitrag von Solidarity »

Hey Jens,

ja so stelle ich mir M81 vor. Tolle Details in den Dunkelnebeln und selbst Ha ist schon leicht vorhanden.
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht

Karsten
Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 913
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: M81 Galaxie

Beitrag von Jedi2014 »

Stefan_Lilge hat geschrieben: 05.04.2021, 23:24 Hallo Jens,

super Bild in jeder Hinsicht. Die Farben finde ich auch sehr gut :-)
Das einzige was mich wundert ist, dass bei 100% Ansicht die Sterne pixelig aussehen, das Bild ist dann auch größer als es deiner Brennweite entsprechen würde. Hast du das Bild noch über 100% vergrößert?

Hallo zusammen,

freut mich dass euch das Bild gefällt.

@Stefan,
Nein, nichts ist vergrößert. Das ist das etwas an den Rändern beschnittene Bildfeld der ASI 1600 MMC an meinem 10" Newton. Wenn ich das Bild auf 100% stelle, ist auch nichts verpixelt. Erst bei 300% sieht man erste Pixel. Komisch ...
Aber freut mich, dass es dir gefällt. :-)
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de
Benutzeravatar
JBeisser
. . .
. . .
Beiträge: 239
Registriert: 13.03.2017, 19:46
Wohnort: Lilienthal

Re: M81 Galaxie

Beitrag von JBeisser »

Moin Jens,

ein schönes, sauberes Ergebnis. Kommt von der Tiefe her fast an meine M 81 von 2018 heran. Eigentlich seltsam, denn ich hatte nur 11 Stunden bei f/8 belichtet und Du 18 Stunden bei f/4. Vermutlich hat Dein CLS-Filter zu viele Photonen gefressen. Aber was zählt, ist ja nur das sehr gute Endergebnis.

Viele Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 913
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: M81 Galaxie

Beitrag von Jedi2014 »

Danke dir Jürgen. Im Moment geht einfach nichts langwieriges. Daher dieses Nachschieben von Photonen bei alten Konserven.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de
Antworten