Fotografie auf Bestellung ....... M27 mit ASI294

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 720
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Fotografie auf Bestellung ....... M27 mit ASI294

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo,

Stefan hat sich ja ein Bild von M27 mit meiner ASI294 und dem L-eXtreme Filter gewünscht.

Ich kann nur sagen, es hat sich gelohnt.
Auch wenn ich den Eindruck habe, das ich kürzer hätte belichten sollen.240s je Einzelbild hat den OIII Anteil doch stark gepuscht.
OIII musste ich in der EBV etwas reduzieren.

Insgesamt war die EBV aber echt easy.
An dem zeitgleich mit der ASI183 am 80/500er mit HAOIII Filtern aufgenommenen Bild bastel ich noch.

Hier erst mal das Bild mit der ASI294,
55 Bilder a 240s hinter dem Optolong L-eXtreme Filter



und für Stefans empfindliche Nase noch ein Crop aus dem Gesamtbild. :)

viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1107
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Fotografie auf Bestellung ....... M27 mit ASI294

Beitrag von Frank »

Hallo Holger

Hast du wohl trotz Wolken Schleier doch eine Menge O3 eingefangen👀
Soviel zu geht schlecht aus dem Garten😁
Aber wie die blasse Farbe zustande kommt ist seltsam, vermutlich ist sehr viel O3 im Grünkanal angekommen.
Hast du jetzt ganz andere Möglichkeiten

Gruß Frank
Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 436
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Fotografie auf Bestellung ....... M27 mit ASI294

Beitrag von Edmund »

Hallo Holger,

ja da sind für den Berlinervorstadthimmel schon viele Details sichtbar. Die Asi schlägt sich prima.

Die etwas flaue Farbe ist leicht zu beheben. Das Bild hat auf alle Fälle viel Potenzial.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 443
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Fotografie auf Bestellung ....... M27 mit ASI294

Beitrag von steinplanet »

Moin Holger,

ich muss sagen, dass die Farbkameras mit ihren Zusatzfiltern eine echte Alternative zur SW Fotografie sind. Das schaut ja schon mal sehr gut aus. :thumbsup:
Sogar die schwachen Aussenbereiche, die Flügel sind schon zu sehen. Ich denke mit dem Teil wirst du viel Freude haben.
Bin gespannt auf die Sommernebel.
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 720
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Fotografie auf Bestellung ....... M27 mit ASI294

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Frank und Eddie,

eigentlich ist es von der Jahreszeit ja auch noch zu früh für M27.
Zu Beginn der Aufnahmen war M27 mal gerade 20° über dem Horizont.
Besonders war die Durchsicht nicht und hell war der Himmel auch.
Also alles in allem keine guten Bedingungen.
Dafür finde ich das Ergebnis, auch weil es ohne viel EBV entstanden ist, ordentlich.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1426
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Fotografie auf Bestellung ....... M27 mit ASI294

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Holger,

klasse Ergebnis den Halo in nur einer kurzen "weißen Nacht" so deutlich darzustellen.
Vielen Dank für den Test. Könntest du mir noch irgendwo ein Rohbild hochladen, damit ich mir die Farbbalance im Original anschauen kann?

240 Sekunden ist für Schmalband bestimmt nicht zu lang, ich denke nicht, dass die Länge der Belichtungszeit Einfluss auf das Verhältnis zwischen OIII und Ha hat...
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 720
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Fotografie auf Bestellung ....... M27 mit ASI294

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Stefan,

download Link habe ich dir per PN geschickt
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1426
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Fotografie auf Bestellung ....... M27 mit ASI294

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Holger,

vielen Dank, Bilder sind angekommen.
M27 sieht da mit Standard-Weißabgleich in AstroArt perfekt aus. Der Ha-Anteil kommt besser raus als bei mir. Ist jetzt nur noch die Frage ob das an meinem Filter liegt oder an der höheren Halpha-Empfindlichkeit der ASI294 gegenüber meiner ASI2600...
Viele Grüße
Stefan
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1107
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Fotografie auf Bestellung ....... M27 mit ASI294

Beitrag von Frank »

Hallo Stefan

Es gibt für die Asi zwei verschiedene Kamera Fenster, Klar Glas und UV-IR
Was ist bei dir verbaut? Es gibt die auch einzeln

Gruß Frank
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1426
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Fotografie auf Bestellung ....... M27 mit ASI294

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Frank,

bei der ASI 2600 ist zum Glück ein UV/IR-Sperrfilter verbaut. Aber der schluckt natürlich kein Halpha. Das ist die Empfindlichkeitskurve des Chips, der seine maximale Quanteneffizienz in der Nähe von OIII hat und im Roten etwas stärker abfällt als der Chip der ASI294. Die Halpha-QE ist bei der 2600 auch nicht schlecht, aber halt (zumindest nach der QE-Kurve von ZWO, QHY haben bessere Werte für den Chip publiziert) auch nicht viel besser als z.B. eine ASI1600.
Wahrscheinlich ist aber mein L-eXtreme Filter "Schuld" daran, dass bei mir die Halpha-Anteile von M27 nicht so gut rauskommen. Ich habe schon mehrere Bilde von anderen Leuten mit dem L-eXtreme gesehen, die ähnliche oder sogar noch stärkere Farbverschiebungen in Richtung OIII hatten. Weiß nicht ob das daran liegt, dass OIII mit dem L-eXtreme so unglaublich gut geht oder ob Halpha einfach schlechter durchgelassen wird.
Viele Grüße
Stefan
Antworten