IC 4593 / M23/ M4

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1473
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

IC 4593 / M23/ M4

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo,

heute gibt es mal ein paar "zu kurz gekommene" Bilder:


IC 4593 (PN im Herkules)

IC 4593 ist ein kleiner PN im Herkules. Er zeichnet sich durch "Fühler" auf gegenüberliegenden Seiten (sieht ein wenig aus wie beim Saturn-Nebel NGC 7009) und ein Halo aus, das ein bisschen an den Kometen Holmes vor einigen Jahren erinnert.
Ich habe am 30.05. in einer kurzen Berliner Großstadtnacht ohne astronomische Dunkelheit und mit einem zu 74% beleuchteten Mond eine Serie von 25x5 Minuten mit dem Optolong L-eXtreme Filter gemacht, vorher noch eine Serie kurzer Belichtungen (30 Sekunden) ohne Filter. Die ungefilterten habe ich aber nicht verwendet, die Daten waren zu schlecht.

Aufgenommen habe ich auf meiner Berliner Dachterrasse mit einem 10" Meade ACF bei 2m Brennweite, Montierung war eine CEM60, Kamera meine ASI 2600MC bei Gain 100.
Auch wenn das Seeing nicht gut genug für den Abbildungsmaßstab von 0,37"/Pixel war zeige ich das Bild in voller Größe, wenn ich es verkleinere wird der PN doch zu klein. Der Helligkeitsunterschied zwischen dem hellen Zentralbereich und dem schwachen Halo war extrem, ich habe ziemlich herumprobiert bevor ich das so halbwegs hinbekommen habe. Für die Genauigkeit der Helligkeitsverläufe im Zentralbereich kann ich nicht garantieren.

Unter dem Nebel sieht man noch interessante Halpha-Ausläufer, weiß nicht ob die mit dem PN in Verbindung stehen.

Wer den Nebel mal in schön sehen will sollte man danach googlen, dann kommt man zu einem HST-Bild.

http://ccd-astronomy.de/temp19/IC4593Le ... ourgut.jpg

_____________________________________

M23

Am 2.6.2021 habe ich eine Lücke in meiner Messier-Sammlung geschlossen und M23 im Schützen abgelichtet. Der stand ca. 14 Grad über dem Horizont, für diese Höhe gefällt mir die Sternabbildung des ES 127 FCD100 APOs sehr gut, den ich hier mit dem 0,85er Reducer für den Skywatcher ED120 betrieben habe. Der funktioniert an dem Teleskop sehr gut, besser als der originale ES-Reducer (der dafür auf 0,7 reduziert). Das Bild ist zur Rauschreduzierung auf ca. 30% verkleinert.

Aufgenommen auf meiner Berliner Dachterrasse mit einem ES 127 FCD100 Refraktor auf CEM60 Montierung, ASI2600MC Kamera, 39x2 Minuten bei Gain 0.

http://ccd-astronomy.de/temp19/M23-39x2kleinergut.jpg

_______________________________________

M4 mit NGC 6144

Ebenfalls am 2.6. habe ich ganze 5x5 Minuten von M4 mit dem kleineren Kugelsternhaufen-Kollegen NGC 6144 geschafft bevor beide hinter einem Baum verschwanden. Das Kugelhaufen-Duo steht bekanntlich direkt neben Antares im Skorpion. M4 war nur ca. 10 Grad über dem Horizont, was beim Berliner Horizontdunst schon jenseits von gut und böse ist. M4 habe ich nicht so stark verkleinert wie M23, weil sonst die Auflösung des Kugelsternhaufens in Einzelsterne verloren ging. Auch hier (auf 50% verkleinert, also 2"/Pixel) bin ich mit der Abbildung des ES 127 FCD100 Refraktors mit dem Skywatcher 0,85er Reducer sehr zufrieden, bei 10 Grad Horizonthöhe hatte ich so schöne runde Sterne nicht erwartet. In dieser Höhe zieht die Refraktion die Sterne auch gerne mal zu Strichen auseinander.

Der dunkle "Strich" unter M4 ist übrigens kein Problem mit den Flats sondern ein Teil eines Baumes, der kurz darauf die Belichtung beendete.

http://ccd-astronomy.de/temp19/M4ES127-5x5kleingut.jpg
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Josef
.
.
Beiträge: 817
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: IC 4593 / M23/ M4

Beitrag von Josef »

Feine kleine Galerie!

Der PN ist sehr gut in Szene gesetzt.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 488
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: IC 4593 / M23/ M4

Beitrag von steinplanet »

Hallo Stefan,

Dein Foto von IC 4593 gefällt mir am besten. :thumbsup: :thumbsup:
Jetzt hast Du schon mit 2m Brennweite aufgenommen und das Teil ist immer noch ein kleiner Knubbel. Aber schon Wahnsinn an was man heute als Amateur alles rankommt.
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1473
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: IC 4593 / M23/ M4

Beitrag von Stefan_Lilge »

Vielen Dank Josef und Willi :-)
Viele Grüße
Stefan
Antworten