SH2-140 aus Neu Göhren

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 764
Registriert: 27.02.2017, 15:52

SH2-140 aus Neu Göhren

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Forum,

das nächste Bild vom Ausflug nach Neu Göhren.

SH2-140 habe ich 2 Versionen aufgenommen.
Einmal mit der ASI294 und dem Optolong Filter und das 2. Bild ist mit der ASI183 als HaRGB Version entstanden.
O3 habe ich mit der ASI183 auch aufgenommen, die Bilder wollte aber PixInsight nicht verarbeiten, keine Ahnung warum. :nixweiss:

Das Bild mit der Farbkamera besteht aus 43 Bildern a 240s und das HaRGB Bild aus jeweils 8 Bildern a 360s je Filter.

Ich finde dass das HaRGB Bild gefälliger aussieht.
Darum zeige ich auch das zu erst.



und jetzt das Bild mit der Farbkamera und dem Optolong Filter.
Ich hätte das wohl doch besser als RGB aufgenommen.

viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1492
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: SH2-140 aus Neu Göhren

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Holger,

beide Bilder sind sehr schön, wobei in der Tat RGB bei dunklem Himmel dieses Feld "kompletter" abbildet. Beim HaRGB hast du Halpha schön unauffällig eingebunden.
Viele Grüße
Stefan
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1190
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: SH2-140 aus Neu Göhren

Beitrag von Frank »

Hallo Holger

Die Bilder jedes für sich sind prima,
In dem RGB gefällt mir vor allem das es auch schöne blaue Sterne gibt, vielleicht auch zu viele?
Da wirkt das Optolong Bild bisschen rotlastig.
Hast du mal versucht die Sterne in beiden Bildern auf ähnliches Level zu bringen? Die blaulastigkeit im RGB spricht ja auch dafür weniger roten Nebel zu sehen.
Viellei ht könnten sich die Bilder in der Mitte treffen? Kalibrierung nach Sternfarben ist nicht in PI?

Gruß Frank
Antworten