M57 erste Aufnahme mit DSLR durch mein Newton

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Jack Sparrow
...
...
Beiträge: 33
Registriert: 28.11.2020, 22:46
Wohnort: Kahl a. Main

M57 erste Aufnahme mit DSLR durch mein Newton

Beitrag von Jack Sparrow »

Servus,
ich habe mein Newton 150 / 750 mit goto nachgerüstet und mich am Wochenende erstmals an Aufnahmen mit meiner -nicht modifizierten - Canon EOS 250d durch mein Newton gewagt. Anbei mein erster Versuch von M 57, in Summe ca. 25 min belichtet, plus Darks, Flats, Bias (je 20).
M57-fertig2.jpg
Freue mich über Kommentare und Tipps, danke und beste Grüße,
Frank
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1224
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: M57 erste Aufnahme mit DSLR durch mein Newton

Beitrag von Frank »

Hallo

Für 3000x 0,5s sind die Sterne ganz schön unrund :?:
Was soll man denn dazu sagen wenn alle Angaben fehlen?

Gruß Frank
Jack Sparrow
...
...
Beiträge: 33
Registriert: 28.11.2020, 22:46
Wohnort: Kahl a. Main

Re: M57 erste Aufnahme mit DSLR durch mein Newton

Beitrag von Jack Sparrow »

Servus Frank,
danke für Deinen Beitrag. Natürlich fehlen wichtige Infos, sorry, mein Versäumnis, war halt schon spät letzte Nacht. Here we go:

- Aufgenommen am 25.9.2021 zwischen 21:00 Uhr und 22:30 Uhr MESZ.
- Bortle 6 Region, am Rand des Rhein-Main Gebiets, Nähe Aschaffenburg

- 64 Lights a 20 sec
- 21 Darks
- 22 Flats
- 20 Bias

- Kamera: Canon EOS 250d (nicht Astro-modifiziert)
- ISO 1600, fotografiert durch Newton Skywatcher 150 / 750 PDS also f/5
- Newton Coma Corrector 2" Baader MPCC Mark III
- EQ5 Montierung mit GoTo, kein Autoguiding

- Gestackt mit DSS, weitere Bearbeitung mit Gimp 2.10.22 und Fitswork, finale Bearbeitung mit Lightoom


Beste Grüße.
Frank
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1224
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: M57 erste Aufnahme mit DSLR durch mein Newton

Beitrag von Frank »

Hallo Frank

Hast du Sigmastaking verwendet? Mich stören die etwas unrunden helleren Sterne, solle bei 20s Frames nicht so oft vereiert sein das es durchkommt.
Oder die Einnordung völlig benaeben?

Gruß Frank
Jack Sparrow
...
...
Beiträge: 33
Registriert: 28.11.2020, 22:46
Wohnort: Kahl a. Main

Re: M57 erste Aufnahme mit DSLR durch mein Newton

Beitrag von Jack Sparrow »

Hallo Frank,

die Einnordung sollte schon weitestgehend gepasst haben.
Bin nicht sicher was du genau mit Sigmastaking meinst, die Einstellung bei DSS war Kappa Sigma Clipping, Kappa 2.00 mit 5 WH

Grüße, Frank
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1224
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: M57 erste Aufnahme mit DSLR durch mein Newton

Beitrag von Frank »

Hallo

Kappa Sigma wirft Ausreißer und Satelitenspuren raus, dann müsste die Sternform auf den meisten Bildern so sein. Justage prüfen, mal einen hellen Stern in allen Ecken fotografieren ob eventuell Verkippung vorhanden ist.
Der Hintergrund ist auch sehr dunkel, würde ich in den Gradations Kurven etwas anheben, dann kommt vielleicht auch noch mehr Nebel.
Womit steckst du denn die Bilder?

Gruß Frank
Jack Sparrow
...
...
Beiträge: 33
Registriert: 28.11.2020, 22:46
Wohnort: Kahl a. Main

Re: M57 erste Aufnahme mit DSLR durch mein Newton

Beitrag von Jack Sparrow »

Servus, in disembark Fall mit Gimp
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1224
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: M57 erste Aufnahme mit DSLR durch mein Newton

Beitrag von Frank »

Hallo Frank

Versuch es mal mit Fitswork, das klitzekleine Programm kann eine ganze Menge, muss ni ht mal installiert werden.
Arbeitet mit 32bit fließkomma, bei Gimp bist du in der Bittiefe schon zu eingeschränkt.

Gruß Frank
Benutzeravatar
roszl
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 512
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: M57 erste Aufnahme mit DSLR durch mein Newton

Beitrag von roszl »

Hallo Frank,

für ein Firstlight gar nicht schlecht!
Wie Frank schon schrieb ist der Hintergrund etwas zu stark abgeschnitten (sieht man am Histogramm: linke Seite). Neben M 57 ist noch eine kleine Galaxie, die wird möglicherweise sichtbar, wenn das noch einmal korrigiert wird.

Viele Grüße
Roalnd
Jack Sparrow
...
...
Beiträge: 33
Registriert: 28.11.2020, 22:46
Wohnort: Kahl a. Main

Re: M57 erste Aufnahme mit DSLR durch mein Newton

Beitrag von Jack Sparrow »

Danke für die Tipps, hab's nochmal ausgewertet.
Dieses mal ein größerer Bildausschnitt - was haltet Ihr davon?

Grüße, Frank
M57 - 24.jpg
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1224
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: M57 erste Aufnahme mit DSLR durch mein Newton

Beitrag von Frank »

Hallo Frank

Irgend was musst du doch richtig gemacht haben, die Sterne sind jetzt runder👍
Bei 8bit den Hintergrund so 15-25,
Hat auch biss hen Farbe dein Hintergrund, man kann auch Scbwarzpunkt setzen und auf einen hellen weißen Stern den Weißpunkt.

Gruß Frank
Benutzeravatar
steinplanet
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 528
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: M57 erste Aufnahme mit DSLR durch mein Newton

Beitrag von steinplanet »

Hallo Frank,

die zweite, hellere Version ist deutlich besser als die erste, bei der M57 im "Schwarzen Meer" abgesoffen war.
Bildinformation abschneiden ist halt immer schlecht.
Die Sterne sehen nun schöner aus, haben bessere Farben und insgesamt wirkt das Bild stimmiger. :thumbsup:
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Antworten