Abell85 aus Neu Göhren

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
lange
. . . .
. . . .
Beiträge: 499
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Abell85 aus Neu Göhren

Beitrag von lange »

Hallo zusammen,

angestachelt durch Roland's Abell85 habe ich mich an dem schwachen Teil mal versucht. Im Nachhinein noch mehr Hochachtung vor Roland's Ergebnis. Da komm ich nicht annähernd ran. Roland meinte Sterne entfernen ... und dann ...
Daran scheitert es schon bei mir , so viele Sterne die bekomme ich nicht entfernt. Auch nicht mit Starnet++
Ich glaube Öffnung ist alles und bei dem Teil auch das Öffnungsverhältnis zweitrangig.


C8 f/2
250 x 5min
ASI1600 color
Idas NBW


--
Gruss Ralf
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1196
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Abell85 aus Neu Göhren

Beitrag von Frank »

Hallo Ralf

habe den mehr blau in Erinnerung? ist wohl eine Frage der Kamera, da hatte ich damals vermutlich unmodifizierte Canon und habe mir auch die Zähne dran ausgebissen.

Gruß Frank
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 765
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Abell85 aus Neu Göhren

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Ralf,

da hast du dir aber ein echt schwaches Objekt ausgesucht.

Man gut das ich meinen Versuch an SH2-147 nach ein paar Probebildern abgebrochen habe.
Obwohl mein Versuch an Outters 4 auch nicht viel erfolgreicher war.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
roszl
. . . .
. . . .
Beiträge: 493
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Abell85 aus Neu Göhren

Beitrag von roszl »

Hallo Ralf,

Okay, da hast du viel Zeit in die Aufnahe investiert und ich hatte gedacht, dass bei diesem Öffnungsverhältnis mehr herauskommen müsste.
8" ist aber auch nicht so weit von 10" entfernt, daher glaube ich nicht dass die Öffnung hier eine so große Rolle spielt.
Probehalber habe ich dein JPG-Bild per Starnet entsternt, das funktioniert schon! So kann man z.B. die Sterne, die sich hier mächtig in den Vordergrund drängen, etwas dämpfen.
Ich habe ja noch ein lineares Summenbild vom Zwischenzustand...

Viele Grüße
Roland
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1492
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Abell85 aus Neu Göhren

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Ralf,

mir gefällt das Bild sehr gut, Abell 85 ist schon deutlich zu sehen, selbst der blaue OIII-Anteil. Wenn es gelänge, die Sterne abzuschwächen, könntest du vermutlich auch noch weiter strecken. Für mich müsste das aber gar nicht sein, der Nebel ist ja auch so gut zu erkennen.
Viele Grüße
Stefan
Antworten