WR 134 unterhalb vom Crescent-Nebel

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Edmund
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 512
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

WR 134 unterhalb vom Crescent-Nebel

Beitrag von Edmund »

Hallo,

eine Aufnahme vom August mit dem 12"ACF des Wolf-Rayet Sterns umgeben von einem schwachen Blasennebel.
Es sind so 6h mit Ha und OIII mit der ASI6200.







Ich hatte schon letztes Jahr diese Region mit dem 180 Epsilon und der ASI6200 aufgenommen und habe nochmals OIII nachgelegt und neubearbeitet.
Hier habe ich auch noch RGB für die Sterne mitgemacht.



Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 785
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: WR 134 unterhalb vom Crescent-Nebel

Beitrag von Holger-Sassning »

Hi Eddie,

da präsentierst du uns ja ein exotisches Objekt in einem Superbild.

Absolut toll. :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
steinplanet
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 527
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: WR 134 unterhalb vom Crescent-Nebel

Beitrag von steinplanet »

Moin Eddie,

wow...kann mich Holger nur anschließen - sehr schöne Aufnahmen :klatsch: :klatsch: :thumbsup:
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1519
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: WR 134 unterhalb vom Crescent-Nebel

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Edmund,



ein beeindruckendes Bild, so viel OIII habe ich da auch noch nicht gesehen.

Für mich hätten die Sterne ruhig etwas prominenter sein können, auf den ersten Blick habe ich sie übersehen und das für eine sternlose Version gehalten :)
Viele Grüße
Stefan
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1222
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: WR 134 unterhalb vom Crescent-Nebel

Beitrag von Frank »

Hallo Eddie

Das ist ja gewaltig viel O3, hast du aber auch mal 3x so lange drauf gehalten wie sonst.
Sieht super aus 7nd.macht Lust auch mal drauf zu halte, aber da wächst uns bestimmt ein langer Bart.

Gruß Frank
Benutzeravatar
Josef
.
.
Beiträge: 856
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: WR 134 unterhalb vom Crescent-Nebel

Beitrag von Josef »

Hallo Edmund!

Hammer Objekt, sehe das Ding hier bei Dir zum ersten mal!
Tolles Bild!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Benutzeravatar
Edmund
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 512
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: WR 134 unterhalb vom Crescent-Nebel

Beitrag von Edmund »

Hallo Holger, Willi, Stefan, Frank und Josef

freut mich, dass Euch mein Versuch den OIII Kanal bei diesem Objekt zu puschen gefällt.
Das geht am besten wenn man mit Starnet oder dem neuen Tool StarXTerminator erst die Sterne killt und sich dann ans Strecken macht.
Übrigens finde ich den Starxterminator besser, er produziert weniger Artefakte und rechnet helle Bereiche nicht als Sterne raus.


Holger-Sassning hat geschrieben: 04.11.2021, 06:08 da präsentierst du uns ja ein exotisches Objekt in einem Superbild.
War nicht nicht oft gezeigt ähnlich dem Outters4, aber mit den neuen CMOS Sensoren werden immer mehr Bilder im Netz zu sehen sein.


Stefan_Lilge hat geschrieben: 04.11.2021, 18:39 Für mich hätten die Sterne ruhig etwas prominenter sein können, auf den ersten Blick habe ich sie übersehen und das für eine sternlose Version gehalten
Ich habe ich auch bemerkt, kommt durch die Verwendung der herausgerechneten Sterne mit Starnet.


Frank hat geschrieben: 04.11.2021, 19:22 Lust auch mal drauf zu halte, aber da wächst uns bestimmt ein langer Bart.

Versuch macht kluch, müsste bei Euch aber auch aufm Land möglich sein.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 942
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: WR 134 unterhalb vom Crescent-Nebel

Beitrag von Jedi2014 »

Moin Edmund,

wow, ein Klassebild! Besonders das große Feld ist der Hammer. Hab ich so wirklich noch nicht gesehen. Toll.
Viele Grüße
Jens
__
https://www.spaceimages.de
Benutzeravatar
roszl
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 512
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: WR 134 unterhalb vom Crescent-Nebel

Beitrag von roszl »

Hallo Edmund,

super Bild und dann noch eine so interessante Region! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Das Bild mit dem Epsilon gefällt mir auch am besten!

Viele Grüße
Roland
Antworten