Mal bei M31 vorbei geschaut .......

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 792
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Mal bei M31 vorbei geschaut .......

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo,

am 22.11.2021 gab es überraschend einen wolkenfreien Abend bei lausig kalten -2°C.

Trotz 90% Mondbeleuchtung habe ich versucht mal wieder ein RGB Bild zumachen.
Natürlich war es ein einfaches und helles Objekt, M31.

Aufgenommen habe ich mit dem 200mm Askar und der ASI 1600 und der ASI 183 am 115 TS APO.
Ich habe jeweils 50 Bilder je Farbkanal aufgenommen.

Und so schaut meine diesjährige Andromeda Galaxie aus:



viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Desaster
. . . .
. . . .
Beiträge: 354
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Mal bei M31 vorbei geschaut .......

Beitrag von Desaster »

Servus Holger

RGB bei 90% Mond ist schon sportlich :thumbsup: ; für die Bedingungen hast Du die Galaxie schön getroffen und persönlich gefällt mir M31 einfach mit etwas Umfeld wie beim 200er Foto noch besser!!

lg
tom
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 792
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Mal bei M31 vorbei geschaut .......

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Tom,

danke für deinen Beitrag.
RGB bei 90% Mond ist schon sportlich :thumbsup:
man muß ja z. Zt. leider nehmen was einem geboten wird bei dem miesen Wetter.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Josef
.
.
Beiträge: 861
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Mal bei M31 vorbei geschaut .......

Beitrag von Josef »

Hallo Holger,

stimme Tom voll zu, ich habe es Aufgegeben bei mehr als 60% Säufersonne, komme dann mit den Farben nicht mehr hin!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Benutzeravatar
steinplanet
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 528
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Mal bei M31 vorbei geschaut .......

Beitrag von steinplanet »

Hallo Holger,
Holger-Sassning hat geschrieben: 25.11.2021, 23:12 Trotz 90% Mondbeleuchtung habe ich versucht mal wieder ein RGB Bild zumachen.
au weia, das ist echt Hardcore. :eek:
Bei 90% Mond bleibt bei uns sogar die Sternwarte für Schmalband zu, da schon die geringste Feuchtigkeit in der Luft den Kontrast absaufen lässt.
Erstaunlich, was Du dann trotzdem hier rausgezaubert hast - alle Achtung :klatsch:
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 792
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Mal bei M31 vorbei geschaut .......

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Josef und Willi,

nur keine Angst vor der Säufersonne.

Ich habe nur kurz belichtete RGB´s in der Nacht gemacht, Stefan hat einen Planetarischen Nebel fotografiert.
Es geht also doch etwas.
Auch wenn nicht die Hammerbilder dabei raus kommen.

Vermutlich sind aber wir Großstädter etwas härter im Nehmen was Lichtverschmutzung angeht. :nixweiss:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1228
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Mal bei M31 vorbei geschaut .......

Beitrag von Frank »

Hallo Holger

Das sieht gut aus, ist aber auch darkest Sky ever😁
Das Bild mit dem 115mm zeigt den Kern sehr gut, hab mal mit Jesef sein Kern verglichen weil er sich je extra drum bemüht hat, du hast es einfach mal so, wenn man sich da an die früheren Reinbastelarbeiten erinnert ist das erstaunlich. Die Belicbtungstechnik scheint mit deiner Ausrüstung für den Garten ideal.
Na ja, dafür ist M32 freigestellt, fehlt Außen was, dachte schon das Bild ist gedreht und es ist M110😅

Gruß Frank
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 792
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Mal bei M31 vorbei geschaut .......

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Frank,

das ich im Kern ein paar Details sichtbar machen konnte ist dem HDR Prozess in PI zu verdanken.

Eigentlich war der ganze Kern sehr hell, aber zu erahnen/zu erkennen waren die Details schon.
Der HDR Prozess hat sie dann sichtbar gemacht.

M32 paßte nicht mehr ins Bildfeld ..... man kann eben nicht alles haben.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
csw
...
...
Beiträge: 20
Registriert: 05.04.2020, 15:52
Wohnort: Davos, Schweiz

Re: Mal bei M31 vorbei geschaut .......

Beitrag von csw »

Hallo Holger,

also das erste Bild finde ich sehr schön; Himmelshintergrund ist sehr gut und Kontrast und Farben sind super.
Hat eine schöne Tiefe das Bild :thumbsup:

Und das Ganze bei 90% Mond; nicht schlecht!

Gruss Dani
Antworten