Vorsicht: Quallenalarm

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 814
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Vorsicht: Quallenalarm

Beitrag von Holger-Sassning »

Hi Leuts,

gestern Abend habe ich im trüben Berliner Himmel gefischt.
Eingefangen habe ich aber keine Fische, sondern nur eine Qualle.

IC443 stand bei mir auf dem Programm.

Zu Beginn des Abends, so nach 5 Aufnahmen, kamen natürlich wieder Wolken.
Diesmal habe ich sie aber ignoriert und einfach alles weiter laufen lassen.
Dadurch mußte ich zwar heute einige Bilder entsorgen, habe aber doch ausreichend Einzelbilder zum Verarbeiten gehabt.
Natürlich war der Himmel nach dem Durchzug des Wolkenbandes nicht mehr so dolle,
aber man muß halt nehmen war man bekommen kann.
Darum bestand auch meine Hauptaufgabe bei der EBV darin Hintergrundmüll zu beseitigen.

Eingefangen habe ich IC443 wieder mit 3 Optiken.
Die ASI1600 am Askar Tele, die ASI294 am 80/500 TS APO und die ASI183 am 115 TS APO.

An brauchbaren Bildern hat die ASI294 48 Bilder a 300s gesammelt und die beiden Mono Kameras haben jeweils 24 Bilder a 300s je Filter (Ha und OIII).
Und das kam bei raus:

Zuerst das Bild mit 200mm



Und jetzt mit 500mm



und zum Schluß mit 630mm

viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Josef
.
.
Beiträge: 881
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht: Quallenalarm

Beitrag von Josef »

Hallo Holger!

Ist immer wieder stark wie Du mit gleich 3 Optiken rangehst!
Ein Lehrbeispiel für Belichtungszeit ist alles!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1248
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Vorsicht: Quallenalarm

Beitrag von Frank »

Hallo Holger

Hatte mir schon gedacht das bei dir wieder was läuft
Die Asi 294 ist aber klar im Vorteil, hat ja sogesehen Ha und O3 gleichzeitig belichtet also 48x je Filter,
Das sieht man auch.

Gruß Frank
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 814
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Vorsicht: Quallenalarm

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Josef,
st immer wieder stark wie Du mit gleich 3 Optiken rangehst!
Es ist alles immer aufgebaut und wartet jeden Abend auf Sternenlicht.
Wenn es mal klar ist, bin ich in kürzester Zeit einsatzbereit.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 814
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Vorsicht: Quallenalarm

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Frank,
Hatte mir schon gedacht das bei dir wieder was läuft
Hatte eigentlich mit deinem Anruf gerechnet, mußt doch deine reparierte Monti testen.

Ja, die Farbkamera ........ eigentlich macht sie die hübscheren Farben. :eek:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 814
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Vorsicht: Quallenalarm

Beitrag von Holger-Sassning »

Hi Alls,

bei dem Bild mit dem 115er APO hab ich mich doch etwas vertan.
Ich hab das Bild heute noch mal bearbeitet und das kam bei raus.
Gefällt mir so besser. :nod:

viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1248
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Vorsicht: Quallenalarm

Beitrag von Frank »

Hallo

Ja zuviel Material😂
Und nebenbei läuft Was?
Hab ich wohl die falsche Wettervorhersage gehabt😖sonst wäre heute was gegangen.
Sind aber auch Wolken Schleier im Westen zu sehen

Gruß Frank
Benutzeravatar
steinplanet
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 555
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht: Quallenalarm

Beitrag von steinplanet »

Hallo Holger,

schön, dass Du was machen konntest. Da hast Du ja Deine Optiken optimal gegeneinander ausgerichtet, dass Du auf jedem das anvisierte Objekt ordentlich drauf hast :thumbsup:
In der ersten Bildreihe hätte ich klar auf das Bild der ASI294 als Favorit getippt. Nach Deiner Neubearbeitung des letzten Bildes gefällt mir das nun am Besten.
Bei uns ist wieder einmal Sauwetter angesagt :evil:
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 814
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Vorsicht: Quallenalarm

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Willi,

auch bei uns herrscht wieder das übliche Sauwetter. :puke:

Farblich gefällt mir immer noch das Bild mit der Farbkamera am besten.
Nach Deiner Neubearbeitung des letzten Bildes gefällt mir das nun am Besten.
Die Neubearbeitung war aber auch dringend notwendig.
Irgendwie hatte ich mich beim ersten Versuch total verrannt. :mauer:

An dem Bild mit dem Askar Tele war aber nichts mehr zu retten.
OIII durch die Baader Filter geht bei mir überhaupt nicht.
Hintergrund war ca 2000 ADU, ein paar Sterne ausgebrannt ..... aber OIII war kaum zu sehen.

Anders bei den Astrodon Filtern die vor der ASI183 waren.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1555
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Vorsicht: Quallenalarm

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Holger,

gut dass du bei dem großen Bild nochmal nachgebessert hast, jetzt könnte das wohl das beste von den dreien sein. Die beiden anderen gefallen mir aber auch gut, sogar die ganz kurze Brennweite, was ja sonst nicht so mein Ding ist. IC 443 mit NGC 2174/5 in einem Bildfeld ist schon verblüffend. Sieht man zwar auch im Planetariumsprogramm, dass die nahe beieinander liegen, aber so handgreiflich wie in deinem Bild wurde mir das noch nicht vorgeführt. Man sieht auch schön, warum ich NGC 2174/5 gerne mal für Testaufnahmen hernehme, im Vergleich zu z.B. IC443 ist der angenehm hell.
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Edmund
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 542
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht: Quallenalarm

Beitrag von Edmund »

Moin Holger,

Das Bild mit dem 115 APO gefällt mir am besten. Hier kann man schon zarte OIII-Filamente sehen. OIII ist auch bei mir hier sehr schwach, der OIII-Anteil ist im Nebel gering.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Benutzeravatar
Desaster
. . . .
. . . .
Beiträge: 360
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Vorsicht: Quallenalarm

Beitrag von Desaster »

Servus Holger,

die Neubearbeitung mit dem 115er hat sich auf alle Fälle gelohnt :thumbsup: , obwohl mir persönlich das Feld mit den 200mm auch sehr gut gefällt!!!

lg
tom
Antworten