M89 und Freunde

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Solidarity
. .
. .
Beiträge: 180
Registriert: 22.04.2018, 20:08
Wohnort: Lauterbach Hessen
Kontaktdaten:

M89 und Freunde

Beitrag von Solidarity »

Hallo Astrofreunde,

das nächste Bild aus der Schönwetter Phase Anfang März ist fertig ausgearbeitet. Die Ausrüstung ist identisch mit den beiden vorher gezeigten Bildern.

Belichtet wurden 7 Stunden aus Einzelbelichtungen von 600 Sekunden

Das Bild zeigt gleich drei Messier Objekte M89, M90 und M58 im Sternbild Jungfrau. Messier 89 ist eine nahe gelegene Eliptische Galaxie, bei der als erstes ein weit reichender Halo entdeckt wurde. Diesen kann man im Bild auch schon leicht erkennen. Messier 90 und 58 sind klassische Balkenspiralen, die deutlich weiter entfernt sind.

Bild

Bild
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht

Karsten
Benutzeravatar
Solidarity
. .
. .
Beiträge: 180
Registriert: 22.04.2018, 20:08
Wohnort: Lauterbach Hessen
Kontaktdaten:

Re: M89 und Freunde

Beitrag von Solidarity »

Hallo Astrofreunde,

ich habe mal bei Arvix nachgesehen und eine interessante Veröffentlichung gefunden. Dort sind die Gezeitenströme um die Galaxien im Virgo Cluster beschrieben. Ich werde mich da mal durchlesen.

ImageInset1.jpg
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht

Karsten
Benutzeravatar
Josef
.
.
Beiträge: 955
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: M89 und Freunde

Beitrag von Josef »

Servus Karsten,

kommen gut rüber diese Sternströme in Deiner Aufnahme!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Benutzeravatar
steinplanet
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 604
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: M89 und Freunde

Beitrag von steinplanet »

Hallo Karsten,

M89 ist ja immer nur auf den ersten Blick langweilig, da sie ja keine fetten Balkenstrukturen hat. Aber wenn man sich genauer damit beschäftig ist es eine kleine Perle am Nachthimmel.
In langen Belichtungsreihen zeigt sie eine ganz feine Zeichnung in den umgebenden Hüllen. Einige Bereiche dieser Hüllen sind auch in Deiner Aufnahme schön zu sehen.
Gefällt mir :thumbsup:
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1678
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: M89 und Freunde

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Karsten,

man sieht, dass sich für kurze Brennweiten nicht nur Markarians Chain anbietet. Ich habe dieses Frühjahr auch mal 2-3 Nächte mit kurzer Brennweite belichtet, weil es für alle größeren Teleskope zu windig war. Bin gespannt, ob da da etwas verwertbares herausgekommen ist.
Besonders spannend finde auch ich den "Rüssel" von M89.
Nur ein bisschen größer hättest du uns die Bilder spendieren können, zumindest FullHD-Größe sollte es sein, sonst müsste ich nach einer Lesebrille suchen ;-)
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Solidarity
. .
. .
Beiträge: 180
Registriert: 22.04.2018, 20:08
Wohnort: Lauterbach Hessen
Kontaktdaten:

Re: M89 und Freunde

Beitrag von Solidarity »

Hallo Josef, Willi und Stefan,

danke für Eure Rückmeldungen zum Bild.

Ein Sternfreund von mit aus Schwarzach hat bereits geschrieben, dass es nach einer längeren Belichtungsreihe mit größerer Brennweite schreit. Ich habe noch 750mm zur Vefügung und bei 20 bis 30 Stunden sollte man tatsächlich die Strukturen alle sichtbar machen können.

Stefan hier das Bild in voller Größe:

https://drive.google.com/file/d/1qaqgVV ... sp=sharing
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht

Karsten
Benutzeravatar
AchimL
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 684
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: M89 und Freunde

Beitrag von AchimL »

Hallo Karsten

Schön anzusehen, dein Bild. Gefällt mir.

Viele Grüße... AchimL
Antworten