vdB 123 mit Sh2-68

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
TomTom
....
....
Beiträge: 88
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

vdB 123 mit Sh2-68

Beitrag von TomTom »

Hi Freunde der Nacht,

diese vdB Objekte sind ja nicht die einfachsten, haben es mir aber sehr angetan. Die kurzen Nächte und hohe Wolken machten es auch nicht einfacher, aber ich bin dann doch auf 11,6 Stunden Belichtungszeit gekommen. Die Verarbeitung der doch kurzen 3 Minuten Subs ließen mein Rechner glühen und ein Durchgang in Pixinsight, also nur das preproccessing dauerte knapp 6 Stunden. Und wenn man so vernagelt ist wie ich, muss man das auch mal 3x machen :mauer: Ich glaube ich muss meinen i7 mal in Rente schicken oder einfach wieder längere Einzelbelichtungen machen. ;)
Das Ergebnis entschädigt dann aber, wie ich finde. :D

232x3' mit CFF Apo 102/630 @514mm mit Touptek 2600 OSC
45% Ansicht (geht leidet nicht größer)


Viele Grüße
Thomas

https://www.instagram.com/newhorizonobs/
Benutzeravatar
Josef
.
.
Beiträge: 980
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: vdB 123 mit Sh2-68

Beitrag von Josef »

Hallo Thomas,

volle Zustimmung, das Ergebnis spricht für sich!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
TomTom
....
....
Beiträge: 88
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: vdB 123 mit Sh2-68

Beitrag von TomTom »

Danke Josef :-)
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1730
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: vdB 123 mit Sh2-68

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Thomas,

das Bild ist wunderschön, der Reflexionsnebel mit den eingelagerten HH-Objekten ist schon super und dann noch der Emissionsnebel dazu. Und das alles perfekt dargestellt.
Was die Länge der Einzelbelichtungen angeht nehme ich meist fünf Minuten, das empfinde ich als guten Kompromiss zwischen Speicherplatz und der Gefahr, durch Flugzeuge o.ä. Belichtungszeit zu verlieren.
Von der Dynamik des Chips her spräche natürlich auch nichts gegen z.B. zehn Minuten, der IMX571 hat ja gefühlt eine unendliche Full-Well-Kapazität...
Viele Grüße
Stefan
TomTom
....
....
Beiträge: 88
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: vdB 123 mit Sh2-68

Beitrag von TomTom »

Hi Stefan,

vielen Dank. Das freut mich natürlich sehr, dass es so gut bei Dir ankommt. :-)
Was die Belichtungszeiten anbelangt ist das so eine Sache. Ich habe den Refraktor ja neben meinem 10" Newton befestigt. Und trotz massiver Aluplatte als Doppelbefestigung, bewegt sich da etwas zu einander. Und da ich mit dem Newton über OAG guide, ist meine Belichtungszeit am Refraktor auf 3-4 Minuten beschränkt. Was sich da genau verbiegt, ist mir noch nicht so klar. Ich denke es könnte vielleicht der Spiegel bzw. Spiegelzelle sein oder aber der OAZ des Apo. Wobei der 2,5" Moonlite eigentlich ziemlich massiv ist. Ziemlich schwierig es rauszufinden. Daher die kurzen Belichtungszeiten. Am Newton mache ich auch meist 5min LRGB und 10min HSO.

Viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
AchimL
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 697
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: vdB 123 mit Sh2-68

Beitrag von AchimL »

Hallo Thomas

Sehr schön geworden, Dein Foto, denke ich.

Viele Grüße... AchimL
TomTom
....
....
Beiträge: 88
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: vdB 123 mit Sh2-68

Beitrag von TomTom »

Hi Achim auch hier Dir vielen Dank. :)
Benutzeravatar
roszl
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 606
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: vdB 123 mit Sh2-68

Beitrag von roszl »

Hallo Tom,

ein wunderschönes Bild! Den besonderen Reiz machen die vielen unterschiedlichen Objekte in diesem Feld!
Der CFF ist jetzt zusammen mit dem Newton auf der ASA DM 60?
Und wenn man so vernagelt ist wie ich, muss man das auch mal 3x machen
Das kenne ich auch... :D

Viele Grüße
Roland
TomTom
....
....
Beiträge: 88
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: vdB 123 mit Sh2-68

Beitrag von TomTom »

Hi Roland,

vielen dank. :-)
Ja, in der Tat habe ich die beiden nebeneinander montiert. Der Apo ist mit einer OSC bestückt. Beide Teleskope zusammen sind dann aber auch schon grenzwertig.

Viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
steinplanet
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 626
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: vdB 123 mit Sh2-68

Beitrag von steinplanet »

Hallo Tom,

in allen Belangen sehr schönes Foto dieser tollen Region. Auch farblich klasse. :thumbsup:
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Antworten