WR134 in Bicolor (16h)

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
TomTom
....
....
Beiträge: 88
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

WR134 in Bicolor (16h)

Beitrag von TomTom »

Hi,

heute möchte ich Euch ein Bildergebnis vorstellen, dass mich in mehrfacher Hinsicht wirklich überrascht hat.
Aufmerksam bin ich auf WR 134 tatsächlich durch ein älteren Beitrag von Frank Sackenheim geworden. Und das dort vorgestellte Objekt war nun so richtig nach meinem Geschmack. Danke an Frank an dieser Stelle. :y:
Der drohende Mond im Juli ließ mich mit den OIII-Aufnahmen beginnen und das war sowas von die richtige Entscheidung. Zum einen braucht das Ding wirklich Belichtungszeit, zum anderen war ich doch etwas verdutzt, als ich in einem Probestack der ersten OIII Aufnahmen, in der sternenlosen Variante, diese Ringstruktur entdeckte. Die war mir überhaupt nicht bewusst. Nach einer kurzen Recherche war ich erstmal erstaunt wieviel tolle Bilder es schon zu diesem Objekt gibt und darüber, wie das bisher so komplett an mir vorbei gehen konnte. Also diese Ringstruktur wollte ich ablichten - das bedeutete noch mehr OIII.
Dann noch Halpha und ich entschloss mich erstmals zu den Schmalbandaufnahmen auch RGB für die Sterne zu machen. Und ganz ehrlich die Einarbeitung hatte ich mit einfacher vorgestellt.
Also Schmalband sternlos machen und RGB Sterne einfach drauf funktionierte zwar grundsätzlich, hinterlässt aber so fiese graue Höfe um die Sterne. Ne, dann lieber Schmalbandsterne, dachte ich, aber letztendlich habe ich das dann auch noch hinbekommen. Das ist also mein erstes Schmalbandbild mit RGB Sternen. :) *Freu
Das Objekt selbst und vor allem, wenn man sich so einige schöne Bilder des Objekts angesehen hat, verleitet zu einer extrem farbintensiven Bearbeitung die das Rot, eher pink erscheinen lässt.
Ich falle ja hin und wieder auch in den Farbtopf, aber ich glaube mir ist hier eine gute Darstellung gelungen, die ich mir zumindest an die Wand hängen würde ;).
Das rot auf der linken Seite zeigt das reine Halpha, während viele Bereich durch einen OIII-Schleier überlagert sind und dem Objekt so ein lila touch geben.
So, genug gesabbelt, hier das Bild und die Bilddaten:
Bild

ONTC 10"f4 Newton
Touptek ATR3CMOS26000KMA
510' OIII, 350' Ha 90' RGB Baaderfilter =15,8h
Zwischen dem 03. u. 10.07.22

Viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
Josef
.
.
Beiträge: 980
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: WR134 in Bicolor (16h)

Beitrag von Josef »

Eine super Aufnahme ist Dir da gelungen Thomas!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
TomTom
....
....
Beiträge: 88
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: WR134 in Bicolor (16h)

Beitrag von TomTom »

Dankeschön Josef :) :) :)
christianhanke
. . .
. . .
Beiträge: 235
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

Re: WR134 in Bicolor (16h)

Beitrag von christianhanke »

Hallo Thomas,

eine sehr beeindruckende Aufnahme. Da kommt bei einem, der aus der Stadt heraus fotografiert, schon ein bisschen Neid auf.
Hast du eine Einschätzung von der Helligkeit (Bortle oder SQM) deines Standortes?

Gruß und CS
TomTom
....
....
Beiträge: 88
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: WR134 in Bicolor (16h)

Beitrag von TomTom »

Hallo Christian,

das ist ja ein bicolor Bild, also mit Schmalbandfilter aufgenommen. Insofern geht da selbst an hellen Standorten etwas. Auch hier stand ja schon der Mond am Himmel. In den ersten Nächten noch kaum. zum Schluss schon mehr. OIII ist empfindlicher was Aufhellungen anbelangt als Halpha, daher habe ich die zu erst, noch mit wenig bis kein Mondeinfluss gemacht, dann die Halpha frames und ganz zum Schluss noch mal RGB nur für die Sterne. Die kannst Du selbst bei Vollmond machen, da Du nur kurze Belichtungszeiten für die Sterne brauchst. Die SQM Werte für die Gesamtzeit lagen zwischen 19.8 und 21,6. das ist natürlich eine riesige Spanne, welche aber dem unterschiedlichen Mondeinfluss geschuldet ist. An dem Standort selbst habe ich bisher 21.7 schon mal gemessen, also er kann auch ordentlich duster sein.

Viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
AchimL
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 697
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: WR134 in Bicolor (16h)

Beitrag von AchimL »

Hallo Thomas

Wirklich beeindruckend, was Du uns hier zeigst..!!
Tolles Foto..!!

Viele Grüße... AchimL
Benutzeravatar
steinplanet
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 626
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: WR134 in Bicolor (16h)

Beitrag von steinplanet »

Hallo Tom,

da hast Du aber einen guten Lauf zur Zeit. Auch diese Aufnahme ist sehr beeindruckend und rundum gelungen.
Das Objekt steht seit vielen Jahren auf dem Programm und hat es bei uns leider nie zur Verwirklichung geschafft.
Klasse Aufnahme, Gratulation :klatsch: :klatsch:
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1730
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: WR134 in Bicolor (16h)

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Thomas,

das sieht super aus, den WR-Nebel hast du in der Tat als kompletten Ring und das auch noch mit sehr guten Details.
Ich hatte ich 2013 mal gezielt und bei anderer Gelegenheit "nebenbei" in einem Widefield aufgenommen. Da ist aber wesentlich weniger zu sehen als bei dir. Wenn ich dein Bild sehe bekomme ich aber Lust dazu, das noch mal mit Farbkamera und meinem Antlia Alp-T zu versuchen.
Viele Grüße
Stefan
TomTom
....
....
Beiträge: 88
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: WR134 in Bicolor (16h)

Beitrag von TomTom »

Achim, Willi und Stefan vielen Dank für Eure positiven Rückmeldung :danke:

@ Stefan, you das müsste ein wirklich gutes Objekt dafür sein. Und Zeit genug bleibt vom Objektstand ja auch noch dafür. Ich bin gespannt auf dein Ergebnis.

Viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
roszl
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 606
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: WR134 in Bicolor (16h)

Beitrag von roszl »

Hallo Thomas,

fantastisches Bild! Ganz besonders gefallen mir die zarten OIII Nebelschwaden vor dem Ha-Emissionsnebel!

Viele Grüße
Roland
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 417
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Bernau b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: WR134 in Bicolor (16h)

Beitrag von NicoGeisler »

Hey Thomas, das Bild kannst Du dir in jedem Fall an die Wand nageln ... Sieht echt Bombe aus, herzlichen Glückwunsch.

Viel Grüße Nico
Benutzeravatar
lange
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 544
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: WR134 in Bicolor (16h)

Beitrag von lange »

Hallo Thomas. Ein wirklich sehr schönes Objekt was du ausgesucht hast. Technisch super gelungen. Gratulation
--
Gruss Ralf
TomTom
....
....
Beiträge: 88
Registriert: 13.03.2017, 22:27
Wohnort: Norderstedt

Re: WR134 in Bicolor (16h)

Beitrag von TomTom »

Roland, Nico und Ralf. Vielen lieben Dank. Ich bin auch wirklich happy mit dem Ergbnis.
Antworten