NGC6823 - erster richtiger Versuch ..

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
lange
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 553
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

NGC6823 - erster richtiger Versuch ..

Beitrag von lange »

Hallo zusammen,

habe gestern mal das erste richtige Bild versucht.
ngc6823 46x5min.
Newton f/3 10 "
ASI1600

Anscheinend passen meine Darks nicht mehr richtig und mit den Ecken bin ich nicht zu ganz zufrieden - komisch beim Test mit IC1318 waren die noch besser oder ?

--
Gruss Ralf
christianhanke
. . .
. . .
Beiträge: 258
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

Re: NGC6823 - erster richtiger Versuch ..

Beitrag von christianhanke »

Hallo Ralf,

da hast du ja das gleiche Objekt wie ich ins Visier genommen. Könnte das Eckenproblem auf eine Verkippung der Kamera zurückzuführen sein?

Damit habe ich lange gekämpft. https://www.astronomicum.de/forum/23/2003

Gruß

Christian
Frank
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1500
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: NGC6823 - erster richtiger Versuch ..

Beitrag von Frank »

Hallo Ralf

Sehen die Sterne doch in allen Ecken gleich verzogen aus, falls du den Fokus getroffen hast ist es immer noch falscher Abstand.
Der Fokus ändert die Sternform in den Ecken schon im 1/100mm Bereich, beim Abstand geht es meist um 1/10mm.
Wenn der Abstand stimmt und dir nicht Verkippung einen Streich spielt kannst du bequem auf die Sterne in den Ecken fokussieren, das Blech Filterrad wird aber vermutlich oft eine Verkippung herbeiführen, immer alle Ecken kontrollieren, Restfehler vermitteln und damit leben😏. Die Kamera mit dem internem Filterrad war in dem Punkt besser.

Gruß Frank
Antworten