M33 aus Neu Göhren mit PI

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Frank
. . .
.  .  .
Beiträge: 1486
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

M33 aus Neu Göhren mit PI

Beitrag von Frank »

Hallo

nach langem Desaster, Fitswork hat die Sterne nicht sauber übereinander gepackt, Regim schon aber dann mit buntem Schrot beschossen doch mal zu Pixinsight durchgerungen.
Muss wohl bei den kleineren Pixeln sein.
hier mal der Vergleich



und das neue Bild auf 30%
Sterne sind jetzt sauber übereinander, hat wohl bisschen Distort benötigt, gestreckt noch in Fitswork, mit PI bin ich da noch am üben



und mal ausnahmsweise ein 100% Crop , weiter reinzoomen hat mal keinen Sinn



hätte gern noch gewusst was da alles im Hintergrund wuselt, aber PI wollte mal das fits von Fitswork nicht öffnen können :? in keinster Form, nichtmal als Tif :evil:

Gruß Frank
Benutzeravatar
Josef
.
.
Beiträge: 986
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: M33 aus Neu Göhren mit PI

Beitrag von Josef »

Sieht doch gut aus Frank,

jetzt noch die Sättigung ein wenig aufdrehen und es passt!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Frank
. . .
.  .  .
Beiträge: 1486
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: M33 aus Neu Göhren mit PI

Beitrag von Frank »

Hallo Josef

Danke, bin froh zu den kleineren Pixeln nun passende Software gefunden zu haben, die Sterne sind 8n den Ecken schon häßlich genug 😁 die Farbmacken braucht es nicht auch noch.
Etwas Verkippung wohl noch, mal sehen ob die Stabiel bleibt, dann könnte man das noch angehen.

Gruß Frank
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
.  .  .  .  .
Beiträge: 1768
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: M33 aus Neu Göhren mit PI

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Frank,

die Sternfarben sind jetzt tatsächlich gefälliger :-)
Viele Grüße
Stefan
Antworten