Berkeley 24

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Josef
. .
.  .
Beiträge: 1036
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Berkeley 24

Beitrag von Josef »

Hallo!

Berkeley 94 ist ein offener Sternhaufen der Trumpler-Klasse I 1 p, der sich in etwa 12.700 Lichtjahren Entfernung im Sternbild Cepheus befindet.
Er ist ein junger Haufen der sich in Richtung des Perseus-Spiralarms befindet.
Berkeley 94 hat sich unter supervariablen Bedingungen gebildet und wäre in seiner Entwicklung dem sogenannten warmen Kollapsmodell gefolgt.
https://adsabs.harvard.edu/full/1981MitAG..51..103T

Bild
Teleskop: Sky-Watcher Esprit 150ED ×
Aufnahmekamera: Altair Hypercam 183C (v1)
Montierung: DIY JB-50
Zubehör: Explore Scientific 3" 0.7x Reducer (FFFR507X-00)
Datum: 2. November 2022
Frames: 89×120″(2h 58′)
Durchschnittliches Mondalter: 8.69 Tage
Durchschnittliche Mondphase: 63.69%
Durchschnittlicher SQM: 20.27
RA Zentrum: 22h22m52s.1
DEC Zentrum: +55°52′22″
Pixel Skala: 2,780 Bogensekunden / Pixel
Ausrichtung: 0,978 Grad
Feldradius: 0,624 Grad
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Benutzeravatar
AchimL
.
.
Beiträge: 797
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Berkeley 24

Beitrag von AchimL »

Hallo Josef

Wieder einmal schön (gut) erklärt und ein gutes Bild von Dir...!!

Viele Grüße... AchimL
Benutzeravatar
Josef
. .
.  .
Beiträge: 1036
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Berkeley 24

Beitrag von Josef »

Danke Achim!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Frank
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1589
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Berkeley 24

Beitrag von Frank »

Hallo Josef

Das ist für mich nicht schlüssig,
Ich war bei 560mm Brennweite und 5,4my Pixeln schon bei 2"/Pixel
Wie bist du mit 2,4my Pixel auf den Abbildungsmaßstab von 2,8 gekommen? :nixweiss:
150mm war nicht die Öffnung sondern die Brennweite?

Sind aber eine Menge Sterne, da wirkt der kleine Haufen etwas verloren,
Vermutlich sieht das visuell wenn man mehr Vergrößerung nimmt und dadurch schwächere Sterne zurück treten besser.

Gruß Frank
Benutzeravatar
Josef
. .
.  .
Beiträge: 1036
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Berkeley 24

Beitrag von Josef »

Hallo Frank,

das spuckt der Astrometry Report bei Astro Bin so aus, über das habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, wüsste nicht mal wie ich das Rechnen sollte!
Vielleicht weil ich einen 0,7 Reducer im Einsatz hatte? :nixweiss:
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Frank
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1589
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Berkeley 24

Beitrag von Frank »

Hallo Josef

Ist wohl nur 25% Auflösung von der Orginal Größe, ich hätte es für 100% gehalten😘
Hat ja do h eine Mehge Pixel die kleine Kamera
Dann könnte es ja noch ein Cropp geben😊

Gruß Frank
Benutzeravatar
Josef
. .
.  .
Beiträge: 1036
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Berkeley 24

Beitrag von Josef »

Ach so,

ja ich mag die Bilder immer im Gesamten sehen und verkleinere, im Bild umherfahren ist nicht so mein Ding, bin das noch vom analogen Film im Album gewönnt! :nod: :D
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Antworten