NGC 7000 “Cygnus Wall” im Sternbild Schwan

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Thomas_Wahl
. . .
. . .
Beiträge: 254
Registriert: 19.05.2017, 15:46
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

NGC 7000 “Cygnus Wall” im Sternbild Schwan

Beitrag von Thomas_Wahl »

Hallo Leute,


Anfang Okt. 22, nach rd. 16 Jahren, war es endl. mal wieder an der Zeit, NGC 7000 zu besuchen.

Damals mit der SXV-H9 und heute mit der ASI1600MM Pro am 160er Epsilon.
Die SHO-Hubble-Palette (+Hb), wurde mit den RGB-Daten kombiniert:


Bild


Volle Auflösung + Daten hier üb.:

http://www.saf-oer.de/aktuelles.htm


Der Link führt auf die Seite der diffusen Nebel. Bitte herunterscrollen zu der Aufnahme, denn
darunter hat man noch die Möglichkeit, sich die Aufnahme aus 2006 anzuschauen und zum Vergleich
heranzuziehen.
"astronomers do it at night"



Thomas Wahl

www.saf-oer.de
www.ias-observatory.org
Benutzeravatar
AchimL
.
.
Beiträge: 797
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC 7000 “Cygnus Wall” im Sternbild Schwan

Beitrag von AchimL »

Hallo Thomas

Das sieht schon "gewaltig" aus, was Du uns hier zeigst.
Soll heißen: Gewaltige Dynamik, zumindest empfinde ich es so.
Mir gefällt Dein Bild sehr gut...!!

Viele Grüße... AchimL
Frank
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1589
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: NGC 7000 “Cygnus Wall” im Sternbild Schwan

Beitrag von Frank »

Hallo Thomas

Wirklich gewaltig viel Farbspiel,
Ist RGB nur für die Sterne?
Und in welcher Farbe hast du Hb eingebunden? Erst nach der Huble Farbverschiebung?

Gruß Frank
Benutzeravatar
Thomas_Wahl
. . .
. . .
Beiträge: 254
Registriert: 19.05.2017, 15:46
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Re: NGC 7000 “Cygnus Wall” im Sternbild Schwan

Beitrag von Thomas_Wahl »

Hallo Ihr beiden, wünsche bisher frohe Weihnachten gehabt zu haben,


habe jetzt erst die Muße durch die Foren zu stöbern!

@Frank:
Vielleicht habe ich mich bei der Bildunterschrift unklar ausgedrückt, denn das RGB-Bild, was ich dem SHO-Bild zu 50% untergemischt habe, ist ein HOB-Bild, um einerseits Sternenfarben zu erhalten. Andererseits interessierte mich, ob ich so auch zu einem Farbbild kommen kann, um hier meinen Straßenlaternen ggf. ein Schnippchen zu schlagen. Die Bild Unterschrift, habe ich zwischenzeitl. korrigiert!

Also…., für das HOB-Bild, resp. HOB-Hubble-Palette:

ROT = Ha
Grün = [OIII]
Blau = Hb

Dies, um zu einem RGB-Bild zu kommen…..
"astronomers do it at night"



Thomas Wahl

www.saf-oer.de
www.ias-observatory.org
Frank
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1589
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: NGC 7000 “Cygnus Wall” im Sternbild Schwan

Beitrag von Frank »

Hallo Thomas

HOB bleibt rätselhaft, abgesehen von den Nebel die auch Hbetha zeigen wird sich das wenig vom HOO unterscheiden, dafür ist O3 und Hb zu eng beisammen.
In den Wasserstoffnebeln sollte man aber was von haben.

Gruß Frank
Antworten