Rosette - verbesserte Version

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 558
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Rosette - verbesserte Version

Beitrag von Jedi2014 » 01.02.2018, 20:10

Moin zusammen,

da man diesen Winter wetterbedingt keine neuen Astrofotos aufnehmen kann, müssen ältere Bilder dran glauben. Immerhin war es mir möglich gestern 45 Minuten vom Rosettennebel (trotz Vollmond) in Schmalband mit dem Epsilon zu den Daten von Februar 2016 hinzuzufügen. Ich erkenne eine leichte Verbesserung des Bildes im Vergleich zu von vor 2 Jahren, deswegen zeig ich es hier mal rum.

Bild

Jetzt 5,75 Std. Gesamtbelichtung 2016/18

https://www.astrobin.com/238298/E/
http://www.spaceimages.de/astrofotos/ne ... bel-hubble
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 207
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Rosette - verbesserte Version

Beitrag von AchimL » 01.02.2018, 22:02

Hallo Jens

Beim Betrachten des Bildes habe ich irgendwie das gefühl, inmitten des Nebels zu schweben....

Tolle Aufnahme und wie immer Supergut Bearbeitet... :respect:

Viele Grüße... AchimL

P.S. Ach ja, ich Bearbeite im Moment auch nur alte Daten.... :tear:

Benutzeravatar
MAXE
. .
. .
Beiträge: 179
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 27798 Hude

Re: Rosette - verbesserte Version

Beitrag von MAXE » 01.02.2018, 23:55

Hallo Jens,

hier gibt es die tollsten Deep-Sky Bilder zu bewundern! Als Laie möchte ich eigentlich keine Beurteilung zu den Fotos abgeben. Dein Foto spricht mich aber besonders an. Es ist für mich einfach nur schön! Ich staune und genieße.

Gruß
Manfred

Benutzeravatar
Edmund
....
....
Beiträge: 91
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Rosette - verbesserte Version

Beitrag von Edmund » 02.02.2018, 12:59

Hallo Jens

Ich weiß nicht, was Du noch an deiner älteren Version verbessert konntest, jedenfalls diese Rosette als Schmalbandaufnahme ist "galaktisch", um mal ein neues Adjektiv zu benützen :D

Einziges B-mol für meinen persönlichen Geschmack, das Blau könnte einen minimalen Grünton zu Cyan vertragen, aber das ist nur meine Meinung.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
stone
. . .
. . .
Beiträge: 293
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: Rosette - verbesserte Version

Beitrag von stone » 02.02.2018, 20:58

Ich glaube die alte Version war schon gut, die hier ist es auch :D
Irgendwie beruhigt es mich das es bei dir auch an freien Himmel fehlt :D
Duck und wech........

Benutzeravatar
roszl
. .
. .
Beiträge: 198
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Rosette - verbesserte Version

Beitrag von roszl » 02.02.2018, 21:55

Hallo Jens,

einfach klasse: knackige Farben und sehr detailreich!
Besonders interessant finde ich die winzigen Globulen, in die unser Sonnensystem bestimmt etliche mal hineinpasst...

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
Frank_
. . . .
. . . .
Beiträge: 324
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: Rosette - verbesserte Version

Beitrag von Frank_ » 08.02.2018, 14:53

Hi Jens,

wow, das knallt! Das ist natürlich eine absolute Glühbirne, aber das der [OIII] Anteil dann doch so gewaltig ist hätte ich nicht gedacht. Auch in meinen Daten war das lange nicht so dominant wie hier bei dir. Davon abgesehen gefällt mir das sehr gut, ich mag ja Farbe.
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Antworten