NGC 2261

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
junior
...
...
Beiträge: 46
Registriert: 11.03.2017, 11:21

NGC 2261

Beitrag von junior » 11.02.2018, 18:28

Hallo!

Bei uns in Oldenburg war es letzte Woche ausnahmsweise auch mal wider "klar", wobei "klar" hier ja meistens leider bedeutet, dass man gerade noch erahnen kann, wo die Plejaden sind. Seeing war auch nicht das beste, jeder Nachbar hat die Heizung auf voller Leistung...
Ich habe trotzdem ein wenig über zwei Nächte verteilt belichtet, mit voller Brennweite auf Hubbles Veränderlichen Nebel. Der steht immerhin so hoch, dass er für so drei Stunden pro Nacht aus dem Horizontdunst heraus kommt. Es geht sicherlich mehr, aber ich bin froh, überhaupt mal wieder was gemacht zu haben.

Bild
(C9.25@4700 mm, EQ6, DL604M, LRGB, L: 3000x2 sec, RGB je 2000x2 sec.


Viele Grüße,
Carsten

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 558
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NGC 2261

Beitrag von Jedi2014 » 11.02.2018, 21:35

Moin Carsten,

die Probleme mit dem Wetter haben wir ja alle hier im Norden. Schön dass du endlich wieder was machen konntest. Wie immer bietest du uns hier einen phantastisch nahen Einblick. Mir gefällt deine Aufnahme sehr gut.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Desaster
.
.
Beiträge: 167
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: NGC 2261

Beitrag von Desaster » 12.02.2018, 07:37

Servus Carsten

ein faszinierend detailreicher Anblick dieses schönen Objektes

lg
tom

Benutzeravatar
stone
. . .
. . .
Beiträge: 293
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: NGC 2261

Beitrag von stone » 12.02.2018, 18:33

Wieder sehr nah dran. mal kein Suchbild von dem Nebel.
Schöne Aufnahme ;)

Benutzeravatar
lange
. . .
. . .
Beiträge: 230
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: NGC 2261

Beitrag von lange » 13.02.2018, 15:37

Hallo Carsten,

toll diese Brennweite.

Kennst Du eigentlich die neue ixon 888 Life von Andor?
Ob die für unsere Zwecke geeignet ist weiss nicht, auch nicht was die kostet , angeblich zum Preis von scmos.
--
Gruss Ralf

junior
...
...
Beiträge: 46
Registriert: 11.03.2017, 11:21

Re: NGC 2261

Beitrag von junior » 15.02.2018, 00:20

Hallo!
lange hat geschrieben:
13.02.2018, 15:37
Kennst Du eigentlich die neue ixon 888 Life von Andor?
Ob die für unsere Zwecke geeignet ist weiss nicht, auch nicht was die kostet , angeblich zum Preis von scmos.
Ich habe mich kürzlich durch die Spezifikationen gewühlt. Prinzipiell ist sie was für uns, aber erst, wenn in ein paar Jahren die ersten Demomodelle vertickt werden. Es sei denn, Du hast sofort 23 kEUR übrig.

Viele Grüße,
Carsten

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 482
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC 2261

Beitrag von Stefan_Lilge » 19.02.2018, 23:02

Hallo Carsten,

eine gute Objektwahl für dunstigen Himmel, hell ist der Nebel ja.
Und wie üblich hast du die maximalen Details herausgeholt, die zu holen waren.
Viele Grüße
Stefan

Antworten